Warenkorb

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe

Die Weihnachtosaurus-Reihe Band 2

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Endlich wieder Weihnachten mit dem Weihnachtosaurus!

Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ...

Ausstattung: Mit s/w Illustrationen

Portrait
Tom Fletcher, geb. 1985, ist in Großbritannien ein Superstar. Seinen Social Media-Aktivitäten folgen Millionen begeisterter Fans auf Youtube, Instagram, Twitter und Facebook. Viele Songs, die er als Leadgitarrist und Sänger für die Boy-Band McFly schrieb, landeten in den britischen Charts. Vor einiger Zeit wandte er sich sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zu und gehört inzwischen zu den zehn bestverkauften Kinderbuchautoren in Großbritannien. »Der Weihnachtosaurus« wurde in 23 Sprachen übersetzt und ein Welt-Bestseller; das von Tom Fletcher eigens dazu komponierte und inszenierte Musical begeisterte in London Tausende, und aktuell wird der Stoff als Animationsfilm umgesetzt. Tom Fletcher ist Vater von drei Jungs und lebt mit seiner Familie in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 8 - 99
Erscheinungsdatum 14.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17714-3
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,6/16,2/4,3 cm
Gewicht 678 g
Originaltitel The Christmasaurus and the Winter Witch
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen
Illustrator Shane Devries
Übersetzer Franziska Gehm
Verkaufsrang 27469
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Weihnachtosaurus-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach wunderbar!!

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Teil 2 bringt uns direkt zum Nordpol, wo uns das größte Geheimnis des Weihnachtsmanns offenbart wird, die Winterhexe und ihre Macht über die Zeit...leider kommt es zu Verwicklungen und das Weihnachtsfest an sich ist in Gefahr...können William und seine Freunde dies verhindern? Spannung, Humor und tolle Zeichnungen...ein Genuß!!

J. Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Lange haben wir gewartet! Und wir wurden nicht enttäuscht! Auch im zweiten Band herrscht so viel Weihnachtsmagie, wie in keinem anderen Buch. Ich liebe die Charaktere, die Spannung und die Geschichte! Auch diesen Teil habe ich sicher nicht zum letzten Mal gelesen! Wow!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
17
0
0
0
0

Eine spannende, lustige und manchmal auch ein wenig traurige Fortsetzung mit Herzenswärme und dem echten Zauber von Weihnachten!
von Gwynnys Lesezauber aus Nüdlingen am 15.03.2020

KIDS-REZENSION – Eltern und Kinder lesen gemeinsam. Auf dem Schlitten durch die Zeit, zum Nordpol und zurück. Niemand ahnt es, weit und breit, die Zeit steht still, zum Glück. Dort ist der Weihnachtsmann zu Hause, die Wichtel sorgen für sein Wohl. Der Zauber kennt hier keine Pause, die Zeit steht still, jawohl. Aus „D... KIDS-REZENSION – Eltern und Kinder lesen gemeinsam. Auf dem Schlitten durch die Zeit, zum Nordpol und zurück. Niemand ahnt es, weit und breit, die Zeit steht still, zum Glück. Dort ist der Weihnachtsmann zu Hause, die Wichtel sorgen für sein Wohl. Der Zauber kennt hier keine Pause, die Zeit steht still, jawohl. Aus „Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe“ von Tom Fletcher ÜBER DAS BUCH „Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe“ ist der zweite Band der Reihe von Tom Fletcher. Er ist erstmals im Oktober 2019 im cbj Verlag erschienen. Beide Bände sind als Hardcover, eBook und Hörspiel erhältlich. UNSERE MEINUNG KURZ ZUSAMMENGEFASST Eine spannende, lustige und manchmal auch ein wenig traurige Fortsetzung mit Herzenswärme und dem echten Zauber von Weihnachten! DARUM GEHT ES IN DEM BUCH (Unser Klappentext) Alle Kinder glauben an den Weihnachtsmann. Das war schon immer so, das wird so bleiben. Oder etwa doch nicht? Brenda und Willipups wohnen jetzt mit ihren Eltern zusammen in der kleinen windschiefen Hütte. Alle freuen sich auf Weihnachten – nur Brenda nicht. Die soll das Fest nämlich mit ihrem Vater verbringen. Und der denkt nur ans Geld. Doch überraschend kommt der Weihnachtsmann und lädt sie vorher alle noch zum Nordpol ein. Dafür hat er einen besonderen Zauber, der noch eine sehr große Rolle spielen soll. Doch am Nordpol geschehen eine Menge Dinge, die eine Katastrophe heraufbeschwören: Die Kinder glauben nicht mehr an Weihnachten! William und sein bester Freund, der Weihnachtosaurus versuchen nun alles, um das Fest der Feste zu retten! SO HAT UNS DAS BUCH GEFALLEN Nachdem uns ja Band 1 vor zwei Jahren so verzaubert hat, haben wir natürlich gehofft, dass uns dieser zweite Band ebenso wundervoll verzaubern kann. Und wie hat mein Sohn (fast 7) so schön gesagt: „Mama, das war ja fast noch cooler als das erste Buch!“. Ich finde, er hat recht. Am meisten mögen wir den Beginn. Tom Fletcher ist wirklich witzig und wir haben auch während des restlichen Buchs immer wieder viel gelacht. Manchmal ist es auch ein bisschen traurig, aber nicht zu doll. Dann kommt nämlich auch immer Hoffnung und ganz viel Liebe und Weihnachtswunder dazu. Rund um die Feiertage die perfekte Mischung, um so richtig in Stimmung für Heilig Abend zu kommen ;) Außerdem fanden wir es wirklich spannend! William hat da schließlich eine gewaltige Aufgabe vor sich. Er muss mit dem Weihnachtosaurus Weihnachten retten. Kann er das überhaupt schaffen? Lasst Euch überraschen, ob er im Sturm der Zeit das Fest retten, und den Glauben der Kinder zurückholen kann. Und seine neue Schwester Brenda – die steckt auch mittendrin, vor allem aber steckt sie in sehr großen Schwierigkeiten. Es geht hier wirklich rund! Wir hoffen wirklich sehr, dass Tom Fletcher entweder einen dritten Band schreibt, oder vielleicht ja eine ganz neue Buchreihe für Kinder? Das wäre beides ganz fantastisch, finden wir :) SO VIELE ZAHNRÄDCHEN BEKOMMT DAS BUCH Beste Bewertung von allen: 5 von 5 Goldenen Zahnrädchen! ©Teja Ciolczyk, 08.01.2020 FÜR DIE ELTERN Liebe Eltern, wir haben hier ein zauberhaftes Buch, das den Sinn von Weihnachten wieder ein wenig näher bringt. Es birgt Botschaften wie: geschwisterlicher Zusammenhalt, Ehrlichkeit, die Kraft des Glaubens und die Liebe innerhalb einer Familie. Für Kinder einzigartig und wundervoll aufbereitet. Ich möchte jedoch erwähnen, dass hier drei heikle Themen angeschnitten werden. Zum einen leben Brenda und William ganz frisch in einer Patchwork-Familie, zum anderen geht es auch um den Verlust von Williams Mutter und die Trennung von Brendas Eltern. Lest vielleicht das Buch vorab selbst, falls eines dieser Themen bei Euch aktuell ist. Dann könnt Ihr am besten einschätzen, inwieweit diese Lektüre für Euch geeignet ist. Wichtig ist jedoch, dass alle drei Themen sensibel und mit viel Liebe behandelt werden! Das Lesealter ist bei 8 Jahren angesetzt. Band 1 habe ich meinem Sohn jedoch schon vor zwei Jahren vorgelesen. Er hat es geliebt und auch verstanden. Er wird im Februar 7. Wie immer gilt: Ihr kennt Eure Kinder am besten ;) Über den Autor: Tom Fletcher, geb. 1985, ist in Großbritannien ein Superstar. Seinen Social Media-Aktivitäten folgen Millionen begeisterter Fans auf Youtube, Instagram, Twitter und Facebook. Viele Songs, die er als Leadgitarrist und Sänger für seine Band McFly geschrieben hat, landeten in den britischen Charts. Vor einiger Zeit wandte er sich sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zu. »Der Weihnachtosaurus«, sein erster Kinderroman, bringt zwei seiner größten Leidenschaften – Weihnachten und Dinosaurier – zusammen und wurde ein Welt-Bestseller. Das gleichnamige Musical wurde von ihm komponiert. Tom lebt mit seiner Familie in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten.

Ein wundervoller zweiter Band, der so richtig schön Weihnachtsstimmung verbreitet
von Aer1th am 23.12.2019

Oh mein Gott. Ihr ahnt gar nicht WIE sehr ich mich gefreut habe, als ich entdeckt hatte, dass der zweite Band der Weihnachtosaurus-Reihe erschienen ist. Es gibt wirklich selten Bücher bzw. Reihen, die solch eine kindliche Begeisterung bei mir hervorrufen. Zugegeben, das Buch durfte bereits im Oktober bei mir einziehen, doch ich... Oh mein Gott. Ihr ahnt gar nicht WIE sehr ich mich gefreut habe, als ich entdeckt hatte, dass der zweite Band der Weihnachtosaurus-Reihe erschienen ist. Es gibt wirklich selten Bücher bzw. Reihen, die solch eine kindliche Begeisterung bei mir hervorrufen. Zugegeben, das Buch durfte bereits im Oktober bei mir einziehen, doch ich habe absichtlich bis zum Dezember gewartet, um es zu lesen. Genau wie WHAMs “Last Christmas” und der Film “Tatsächlich Liebe…”, gehört der Weihnachtosaurus für mich mittlerweile zur Weihnachtszeit dazu. Ich habe den Titel des Buches erst so richtig wahrgenommen, als ich das Cover im Internet entdeckt hatte. Ich war wirklich sehr gespannt darauf, was mich erwartet. Erst dachte ich, es könnte etwas unheimlich werden, weil wegen Hexe und so – doch diese Winterhexe ist alles andere als böse. Mehr möchte ich nicht verraten, ihr sollt ja nicht gespoilert werden. Genau wie der erste Band ist auch der zweite für Kinder ab acht Jahren gedacht. Ich bin zwar schon Mitte 30, konnte mich aber bestimmt mindestens genauso sehr über die wunderschönen Illustrationen von Shane Devries freuen und über Tom Fletchers Humor lachen. Gerade beim Selberlesen werden sich die jüngeren Leser sicher über die Elemente eines Comic-Romans freuen. Es lockert wunderbar den Text auf, baut Spannung auf und hebt Wichtiges hervor. Ich habe überlegt, ob man wirklich den ersten Band kennen muss, um mit dem Weihnachtosaurus und der Winterhexe Spaß haben zu können und ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass sich das Buch auch ganz wunderbar ohne Kenntnisse des ersten Bandes lesen lassen. Ich habe Teil 1 vor zwei Jahren gelesen und konnte mich nur noch rudimentär an den Inhalt erinnern, das Feeling, das ich beim Lesen hatte ist geblieben. Also nicht falsch verstehen, ihr solltet den ersten Band ganz definitiv lesen, weil er einfach wundervoll ist und Spaß macht. Nur, wenn ihr das Buch genau jetzt ganz unbedingt haben wollt, aber gerade den ersten Band nicht parat habt, dann lest das Buch einfach ohne Vorkenntnisse und entdeckt im Nachhinein wie es sein kann, dass es überhaupt einen Weihnachtosaurus gibt und wieso William – unser Protagonist – ihn so sehr liebt. Das Buch ist magisch, voller Liebe, Sinn für die Familie, Humor und zeigt, was Weihnachten wirklich bedeutet. Es vermittelt eine ganz wunderbare Botschaft und lässt einen so richtig schön in Weihnachtsstimmung kommen. Fazit Was habe ich mich auf den zweiten Band des Weihnachtosaurus gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht – ich fand ihn sogar noch einen ganz kleinen Tick besser als Band 1. Meiner Meinung nach könnt ihr das Buch wunderbar auch ohne Vorkenntnisse lesen, solltet es euch aber nicht entgehen lassen auch den ersten Band zu lesen. Entweder wirklich zuerst oder im Nachhinein. Der Weihnachtosaurus gehört für mich mittlerweile zu Weihnachten dazu und so bin ich sehr froh darüber, dass er mich auch dieses Jahr wieder so richtig schön in Weihnachtsstimmung versetzt ht. Von mit gibt es 5 von 5 Sternen und eine klare Empfehlung.

Eine tolle Fortsetzung
von Chantals.Bookparadise am 23.12.2019

"Stell es dir mal so vor. Die Zeit ist wie eine Schneeflocke. Seht ihr, es gibt viele wunderschöne frostige Zweige - ich nenne sie Eisstrahlen -, die sich von der Mitte her in jede erdenkliche Richtung spiralförmig ausbreiten. Und genauso geht das Heute nicht auf einer einfachen direkten Linie ins Morgen über - nein, es gibt vie... "Stell es dir mal so vor. Die Zeit ist wie eine Schneeflocke. Seht ihr, es gibt viele wunderschöne frostige Zweige - ich nenne sie Eisstrahlen -, die sich von der Mitte her in jede erdenkliche Richtung spiralförmig ausbreiten. Und genauso geht das Heute nicht auf einer einfachen direkten Linie ins Morgen über - nein, es gibt viele Wege in die Zukunft. Die Wege dir wir wählen, bestimmen die Form der Schneeflocke unseres Lebens." !Vorsicht die Rezension könnte Spoiler enthalten! • In der Weihnachtosaurus und die Winterhexe begleiten wir wieder William und seine Familie zur Weihnachtszeit William landet plötzlich in der Zukunft und muss mit erschrecken feststellen, dass Weihnachten nicht mehr existiert und alle das Fest nicht mehr feiern. Doch wie kann das sein? Nun kommt der Weihnachtsmann ins Spiel. Er nimmt William und seine Familie mit auf eine tolle Reise an den Nordpol. Sie sehen nicht nur die tolle Landschaft und begegnen den witzgen Wichteln, sondern auch den Zauber von Weihnachten der am Nordpol herrscht. Vom Glaubometer, über den Wunschbaum, bis zu den Zauberbohnen gibt es wohl nichts, was es nicht am Nordpol gibt Und mit solch einer Zauberbohne nimmt die Geschichte ihren Lauf und es ist an William und dem Weihnachtosaurus das Weihnachtsfest zu retten. Können die beiden es schaffen und was hat es mit dem großen "P" nur auf sich? • Genauso wie in Band 1 war ich auch von dem Band einfach nur verzaubert. Die Geschichte rund um William und den wundervollen Weihnachtosaurus gehen einem einfach ans Herz. Nicht nur Freundschaft spielt eine Rolle, sondern eben auch die Familie und dass Weihnachten eben mehr ist als Geschenke zu bekommen. Sondern, dass Familie und die Zeit zusammen viel bedeutsamer ist • Der Schreibstil war auch hier wieder flüssig und irgendwann kam ich an einen Punkt, an dem ich das Buch nicht mehr zur Seite legen konnte. Am Ende habe ich sogar ein paar Tränchen verdrücken müssen.