Tod eines Gentleman

Roman

Christopher Huang

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Tod eines Gentleman

    Heyne

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

London, 1924. Nach den Schrecken des Ersten Weltkriegs liegt über den Straßen der Metropole Aufbruchsstimmung. Wissenschaft, Frieden und Wirtschatsaufschwung scheinen wieder möglich zu sein. Doch in den finsteren Gassen Londons regiert nach wie vor das Verbrechen – und der Schrecken der immer noch traumatisierten Soldaten. Als Eric Peterkin, seines Zeichens Gentleman und Kriminallektor, an einem nebligen Morgen die heiligen Hallen des ehrwürdigen Britannia Clubs betritt, ahnt er nicht, dass er bald in einen handfesten Mord aus Fleisch und Blut verwickelt sein wird. Ein Clubmitglied wird erstochen und flüstert Peterkin ein letztes Vermächtnis ins Ohr: „Rächen Sie die Vergangenheit!“ Peterkin macht sich auf in die nebligen Gassen Londons und kommt einem Verbrechen auf die Spur, das von finsteren Opiumhöhlen zu den eleganten Zimmern hoher Politiker führt …

Christopher Huang wuchs in Singapur auf, von wo er in jungen Jahren nach Kanada zog und Architektur an der McGill University in Montreal studierte. Als großer Verehrer der britischen Kriminalliteratur hat es Huang immer wieder nach England verschlagen. Mit seinem Romandebüt »Tod eines Gentleman« lässt er das Goldene Zeitalter der Spannungsliteratur wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 09.12.2019
Verlag Heyne
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/4 cm
Gewicht 561 g
Originaltitel A Gentleman's Murder
Übersetzer Verena Kilchling
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43991-7

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Fabelhafter Krimi mit durchaus ernsten Untertönen, der nicht nur in den Goldenen 20er Jahren spielt, sondern auch noch im exklusiven Milieu eines Londoner Herrenclubs. Erzählt aus der Perspektive eines Insiders mit ganz eigenen Blick! Sehr empfehlenswert!

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Solider Krimi, der im London der 20er Jahre spielt. Ausgefeilte Charaktere und eine spannende Handlung mit viel Lokal - und Zeitkolorit ergeben ein wunderbares Lesevergnügen für lange Winterabende. Unterhaltung wie ich sie gerne mag!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3