Meine Filiale

Der Bär und die Nachtigall

Roman

Winternacht-Trilogie Band 1

Katherine Arden

(27)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,99 €

Accordion öffnen
  • Der Bär und die Nachtigall

    Heyne

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Hüte dich vor dem, was in den Wäldern haust ...

In einem Dorf am Rande der Wildnis, weit im Norden Russlands, wo der Wind kalt bläst und der Schnee viele Monate des Jahres fällt, erzählt die alte Dienerin Dunja den Kindern des Grundbesitzers Pjotr Wladimirowitsch Geschichten über Zauberei, Folklore und den Winterkönig mit den frostblauen Augen. Verbotene Geschichten über eine uralte Magie. Doch für die junge, wilde Wasja sind dies weit mehr als Märchen. Sie allein kann die Geister sehen, die ihr Zuhause beschützen. Und sie allein spürt, dass sich in den Wäldern eine dunkle Magie erhebt ...

»Diese märchenhafte Geschichte, von russischen Sagen inspiriert, möchte man seinen Freundinnen am liebsten laut am Kamin vorlesen.«

Katherine Arden, geboren in Austin, Texas, studierte Französische und Russische Literatur am Middlebury College in Vermont und verbrachte ein Auslandssemester in Moskau. Nach ihrem Abschluss lebte sie in Maui auf Hawaii und in Briançon in Frankreich. Während dieser Zeit nahm sie alle möglichen Jobs an, arbeitete auf einer Farm, unterrichtete , und begann ihren ersten Roman »Der Bär und die Nachtigall« zu schreiben. Zurzeit lebt sie in Vermont.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 14.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-32003-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,6/13,8/4,2 cm
Gewicht 553 g
Originaltitel The Bear and the Nightingale - Winternight Trilogy Book 1
Übersetzer Michael Pfingstl
Verkaufsrang 1429

Weitere Bände von Winternacht-Trilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Brock, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Fantasy gepaart mit russichen Märchen. Der spannende und verzaubernde erste Teil der Winternacht-Trilogie von Katherine Arden

Friederike Hoffmann, Thalia-Buchhandlung Gießen

Diesem Roman wohnt der Zauber alter russischer Märchen inne. Kraftvoll, düster und mitreißend erzählt Arden die Geschichte der jungen Wasja, die ihr Schicksal selbst bestimmt. Zum Glück ist es der 1. Band der Trilogie und ich kann noch weiterlesen. Fabelhaft verwunschen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
21
6
0
0
0

Ein Märchen. Bezaubernd und einfach nur wunderbar. Ich habe jedes Kapitel geliebt.
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2021

«Ein Eichbaum ragt am Meeresstrande, An goldner Kette festgemacht, Kreist rund um seinen Stamm im Sande, Ein weiser Kater Tag und Nacht. Geht’s rechts, hört man ein Lied ihn surren, Geht’s linksherum – ein Märchen schnurren.» - A. S. Puschkin / «Der Bär und die Nachtigall» ist das perfekte Buch für die winterliche Jahre... «Ein Eichbaum ragt am Meeresstrande, An goldner Kette festgemacht, Kreist rund um seinen Stamm im Sande, Ein weiser Kater Tag und Nacht. Geht’s rechts, hört man ein Lied ihn surren, Geht’s linksherum – ein Märchen schnurren.» - A. S. Puschkin / «Der Bär und die Nachtigall» ist das perfekte Buch für die winterliche Jahreszeit. Denn es bezaubert, durch und durch. Einem Märchen nachempfunden, entführt uns die mutige Wasja in eine kalte, mittelalterliche Welt und lässt uns teilhaben an ihrer bewegenden Geschichte. Und an ihren Begegnungen mit Morosko - dem Winterkönig mit den frostblauen Augen - von dem ich bisher nicht wusste, dass ich ihn in meinem Leben brauche. / Von uralten Sagen inspiriert, ist dieses Buch so einnehmend, träumerisch und gleichzeitig schlicht verfasst, dass man sich gut vorstellen kann, wie solche Geschichten früher in einer eiskalten Nacht am Kaminfeuer erzählt wurden. In Zeiten, als die Menschen noch an einen versteckten, unsichtbaren Zauber glaubten. / Ich empfehle diesen ersten Band der «Winternacht-Trilogie» von Herzen und möchte nebenbei den Tipp äussern, sich vor allem auch an das Hörbuch zu wagen. Noch nie hat mich eine Sprecherin so begeistert – und mir selbst das Gefühl gegeben, vor dem Kamin zu sitzen und einer schon fast vergessenen Erzählung zu lauschen.

sehr schönes Buch mit einer unglaublich dichten, winterlichen Atmosphäre!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.12.2020

Ein richtg schönes Buch. Etwas zwischen historischem (fantasy) Roman mit russischen Märchen und Legenden. Am besten an einem grauen oder verschneiten Wintertag, dick in eine Decke gehüllt, geniessen.

Lasst euch in eine Welt voller Mythen entführen
von Christina Rudi-Stark aus München am 18.11.2020

Die alte Amme Dunja erzählt den Kindern in den langen kalten Winternächten immer gerne Geschichte. Über Zauberei, magische Wesen und dem Winterkönig mit den frostblauen Augen. Verbotene Geschichte. Den die magischen Wesen, von dessen Geschichten handeln, Existieren tatsächlich. Doch nur Wasja kann sie sehen. Und je älter sie wir... Die alte Amme Dunja erzählt den Kindern in den langen kalten Winternächten immer gerne Geschichte. Über Zauberei, magische Wesen und dem Winterkönig mit den frostblauen Augen. Verbotene Geschichte. Den die magischen Wesen, von dessen Geschichten handeln, Existieren tatsächlich. Doch nur Wasja kann sie sehen. Und je älter sie wird um so mehr kann sie damit umgehen. Vorallem als die Gefahr besteht das die kleinen Hausgeister verschwinden weil niemand mehr an sie glauben will. Und das obwohl sie diesen Schutz mehr als je dringend benötigen. Den in denn Wäldern erhebt sich eine dunkle gefährliche Macht. Doch keiner will diese Gefahr sehen. Alle im Dorf, zwar nur tuschelnd und leise, bezeichnen Wasja als Hexe. Weil sie mit den Geistern redet. Dabei will Wasja nur helfen das böse von ihrem Heim fern-zuhalten. Und wer sind diese fremden Männer? Einer mit nur einem Augen. Und der andere mit frostblauen Augen. Wasja ist sich sicher. Einer von den beiden will ihr was böses. Will ihren Tod. Der andere wiederum will sie beschützen. Nur welcher der beiden wird es sein? Fazit.: Ich habe mir das Buch wegen dem schönen Cover gekauft. Den man merkt allein schon am Cover das es in die russische Richtung geht. Als ich dann auch noch den Klappentext gelesen haben wusste ich, dieses Buch muss mit. Und ich muss sagen dieser Kauf war Gold richtig. Was die Autorin hier erschaffen hat, mit den Mythen der Geister und magischen Wesen, ist einfach atemberaubend.Ab der ersten Seite war ich wie gefesselt von dieser Geschichte.Ich stand in der früh schon auf und wollte weiter lesen.Aber leider musste ich zur Arbeit.Und selbst dachte ich oft an das Buch das zu Hause wartete.Ich bin einfach hin und weg.Wasja ist ein starker wilder Charakter.Der versucht aus seinem Leben auszubrechen.Sich nichts vorschreiben zu lassen.Und so viele Momente mit ihr erlebt wo man mit ihr weint,mit leidet,mit lacht,mit hofft.Dieses Buch muss man einfach gelesen haben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5