Warenkorb

Aliens der Ozeane

Neun Gehirne und drei Herzen - die bizarre Welt der Tintenfische

Man muss die Aliens nicht im Weltraum suchen, sie sind bereits unter uns: In den Tiefen der Meere leben sie ihre geheimnisvolle und längst nicht komplett erforschte Existenz. Der Wissenschaftsjournalist Heinz Krimmer stellt die Welt der Cephalopoden – der Kopffüßer – vor und nimmt uns mit in den Lebensraum dieser bizarren Wesen. Spannend und unterhaltsam beschreibt er Verhalten und Ökologie und enthüllt erstaunliche Fakten, z. B. warum sich Bewusstseinsforscher für Kraken interessieren. Ein wunderbar gestalteter Band mit spektakulären Bildern – so faszinierend wie die Begegnung mit einem Kraken.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-16664-2
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 26,1/19,7/2,3 cm
Gewicht 984 g
Abbildungen Raster, schwarz-weiss, schwarz-weiss Illustrationen, farbige Illustrationen, Raster, farbig
Auflage 1
Verkaufsrang 80172
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Carolin Fröhlich, Thalia-Buchhandlung Köln

Verblüffende Fakten über ein Lebewesen mit dem man sich normalerweise nicht so wirklich beschäftigt. Dabei haben Tintenfische und Kraken ihre eigene faszinierende Art. Ein wirklich interessantes Buch, das einem eine ganz andere Sichtweise auf die "Aliens" des Ozeanes gibt.

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Eigentlich sollten nur Ignoranten Tintenfische und Kraken verspeisen. Allen Anderen sei dieses Buch empfohlen, welches sie als komplexe Lebewesen und hochinteressante Forschungsobjekte präsentiert Staunen und Hochachtung sind angebracht statt plumper Vorurteile und Fresstrieb.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Aliens der Ozeana
von einer Kundin/einem Kunden aus Marly am 06.01.2020

Sehr gut geschriebenes, interessantes und flüssig zu lesendes Buch, dass für mich viel Neues über die Kopffüsser enthielt. Beleuchte sehr viele Aspekte dieser Tiere. Leider hat es einen Buchbindefehler, die Seiten 190-Schluss sind am Anfang des Buches. Aber es sind alle Seiten vorhanden und so kann man gut damit zurechtkommen.