Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

(38)
Wie begegnet man den Wirrnissen des Lebens? Mit Geschichten, sagt Jorge Bucay, der die Gabe hat, das Komplizierte einfach werden zu lassen. Und so hilft er seinem Zuhörer Demian, seine Ängste und Probleme besser zu verstehen, indem er ihm Märchen aus aller Welt, Sufi-Gleichnisse, Zen-Weisheiten, antike Sagen, selbst Erfundenes erzählt.

'Bucays Buch ist voll von zauberhaften Geschichten, die einem helfen, sich selbst zu helfen.' Bücher-Zeitung
Rezension
Was würden Sie tun, wenn Sie ein Problem haben, von dem Sie glauben, dass Sie es nicht alleine lösen können? Ein Problem dergestalt, wie es die meisten von uns aus dem Alltag kennen, beispielsweise Selbstzweifel, Prüfungsangst, Generationenkonflikte oder Eifersucht? Demian, ein junger Student, entscheidet sich dafür mit seinen Sorgen zu einem Psychologen zu gehen. Doch Jorge, sein Psychoanalytiker, entspricht nicht den klischeebesetzten Erwartungen seines Patienten, denn seine besondere Fähigkeit liegt in einem ganz eigenen Feld: der Kunst des Erzählens. Auf jede Frage, die ihm Demian stellt, weiß er eine phantastische Geschichte als Antwort: Sagen der klassischen Antike, Märchen aus aller Welt, sephardische Legenden, Sufi-Gleichnisse, Zen-Weisheiten aus Japan und China oder selbst Erfundenes.
Nicht nur Demian wird am Ende um einiges klüger aus den Händen von Jorge entlassen, sondern auch der Leser. Denn fast hätte man vergessen, welch geheime und zauberhafte Macht die Erzählung in sich birgt, nämlich – ohne aufdringlich belehrend zu sein - zu lehren, wie man sich selber hilft. Vergessen Sie alle öde geschriebenen Ratgeber zum Thema Glück, versuchen Sie es einfach mit der Überzeugungskraft der Allegorie und der Weisheit von Tradiertem. Doch wundern Sie sich nicht, wenn Sie selbst eines Tages einem Freund, der wegen eines Problems zu Ihnen kommt, wie folgt antworten: „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte...“. 10/07 Anna Baumann
Portrait
Jorge Bucay, 1949 in Buenos Aires, Argentinien, geboren ist einer der einflussreichsten Gestalttherapeuten des Landes. Mit 'Komm, ich erzähl dir eine Geschichte' gelang ihm der internationale Durchbruch als Autor. Bucays Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und haben sich weltweit über zehn Millionen Mal verkauft.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17092-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,7/13,1/2,5 cm
Gewicht 255 g
Originaltitel Dejame que te cuente ...
Auflage 18
Übersetzer Stephanie Harrach
Verkaufsrang 769
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Die kleine Therapie für Zwischendurch“

Maja Graupner, Thalia-Buchhandlung Löbau

Dieses Buch könnte genauso gut "Komm, ich schenk dir eine Geschichte" heißen, denn mit jeder Geschichte erhält nicht nur Demian, sondern auch der Leser, immer wieder kleine Denkanstöße ohne dabei aufdringlich zu sein.
Die kurzen Geschichten lassen sich sehr gut zwischendurch lesen, haben dafür aber auch einen phantastischen Nachhall.
Dieses Buch könnte genauso gut "Komm, ich schenk dir eine Geschichte" heißen, denn mit jeder Geschichte erhält nicht nur Demian, sondern auch der Leser, immer wieder kleine Denkanstöße ohne dabei aufdringlich zu sein.
Die kurzen Geschichten lassen sich sehr gut zwischendurch lesen, haben dafür aber auch einen phantastischen Nachhall.

„Ein wundervolles, berührendes Buch für jung und alt!“

Klara Petschulat, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Demian ist ein junger Mann, der voller Selbstzweifel steckt. Er hat Probleme, wohin er nur schaut. Doch dann begegnet er Jorge- Ein Psychoanalytiker, den er nur "den Dicken" nennt. Jorge erzählt Demian Märchen, Sagen und Geschichten aus der ganzen Welt und mit jeder Sitzung scheint ein Problem zu verschwinden.
Mit Abstand eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Es ist, als säße man neben Demian und würde an der Heilung teilhaben.
Demian ist ein junger Mann, der voller Selbstzweifel steckt. Er hat Probleme, wohin er nur schaut. Doch dann begegnet er Jorge- Ein Psychoanalytiker, den er nur "den Dicken" nennt. Jorge erzählt Demian Märchen, Sagen und Geschichten aus der ganzen Welt und mit jeder Sitzung scheint ein Problem zu verschwinden.
Mit Abstand eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Es ist, als säße man neben Demian und würde an der Heilung teilhaben.

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Für Verliebte,Trauernde,Einsame,Verlassene. Uralte Orientgeschichten,Zen-Weisheiten und Märchen. Wahnsinn!!! Für Verliebte,Trauernde,Einsame,Verlassene. Uralte Orientgeschichten,Zen-Weisheiten und Märchen. Wahnsinn!!!

„Literarische Therapie“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Demian ist ein von Selbstzweifeln geplagter Egozentriker, der scheinbar nichts lieber tut als über die vermeintlichen Probleme und Anstrengungen seines Lebens zu klagen. So besucht er einmal pro Woche einen Therapeuten und bejammert, warum er wieder einmal unzufrieden mit sich und der Welt ist. Sein Therapeut antwortet ihm in jeder Sitzung aufs Neue mit »Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte« statt direkt auf die Schilderungen des Patienten einzugehen. Er erzählt Fabeln, Gleichnisse und Parabeln aus aller Welt, in denen sich Demian wie auch der Leser wiedererkennen. Es sind Geschichten voller Gehalt und Tiefe, die Botschaften über Ethik, Moral und das Menschsein beinhalten und gleichzeitig die Nichtigkeit vieler alltäglicher Ärgernisse aufzeigen.

Jorge Bucay ist ein sehr kurzweiliges Buch gelungen, da sich die einzelnen Geschichten ideal zwischendurch lesen lassen. Dennoch habe ich über viele von ihnen lange nachgedacht und sie teilweise auch schon weitererzählt. Ein Buch, welches ich sicherlich sehr oft verschenken werde, weil es eben etwas ganz Besonderes ist und zudem noch in unglaublich schöner Aufmachung in der Fischer Taschenbibliothek vorliegt.
Demian ist ein von Selbstzweifeln geplagter Egozentriker, der scheinbar nichts lieber tut als über die vermeintlichen Probleme und Anstrengungen seines Lebens zu klagen. So besucht er einmal pro Woche einen Therapeuten und bejammert, warum er wieder einmal unzufrieden mit sich und der Welt ist. Sein Therapeut antwortet ihm in jeder Sitzung aufs Neue mit »Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte« statt direkt auf die Schilderungen des Patienten einzugehen. Er erzählt Fabeln, Gleichnisse und Parabeln aus aller Welt, in denen sich Demian wie auch der Leser wiedererkennen. Es sind Geschichten voller Gehalt und Tiefe, die Botschaften über Ethik, Moral und das Menschsein beinhalten und gleichzeitig die Nichtigkeit vieler alltäglicher Ärgernisse aufzeigen.

Jorge Bucay ist ein sehr kurzweiliges Buch gelungen, da sich die einzelnen Geschichten ideal zwischendurch lesen lassen. Dennoch habe ich über viele von ihnen lange nachgedacht und sie teilweise auch schon weitererzählt. Ein Buch, welches ich sicherlich sehr oft verschenken werde, weil es eben etwas ganz Besonderes ist und zudem noch in unglaublich schöner Aufmachung in der Fischer Taschenbibliothek vorliegt.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Einfühlsam und voller Weisheit erzählt Bucay von "seinen" Therapiestunden. Nach jedem Kapitel denkt man nur:"ja, er hat recht! " Einfühlsam und voller Weisheit erzählt Bucay von "seinen" Therapiestunden. Nach jedem Kapitel denkt man nur:"ja, er hat recht! "

Inga Roos, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Immer wieder ein tolles Buch zum Verschenken, Mut machen, Glück bringen und sich daraus vorlesen!!! Immer wieder ein tolles Buch zum Verschenken, Mut machen, Glück bringen und sich daraus vorlesen!!!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Klug gemacht! So einfach wird man selbst zum Nachdenken über das eigene Tun angeregt. Und Bucay kann einfach toll erzählen. Klug gemacht! So einfach wird man selbst zum Nachdenken über das eigene Tun angeregt. Und Bucay kann einfach toll erzählen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein wunderschönes Geschenkbuch, märchenhaft und verwunschen. Über die Kraft von Geschichten und Literatur. Ein wunderschönes Geschenkbuch, märchenhaft und verwunschen. Über die Kraft von Geschichten und Literatur.

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Unglaublich tiefsinnige und beruhigende Geschichten, die die Gedanken fokusieren. Im liebevollsten Sinne gemeint, sind diese Geschichten ein hocheffiziente Einschlafhilfe. Unglaublich tiefsinnige und beruhigende Geschichten, die die Gedanken fokusieren. Im liebevollsten Sinne gemeint, sind diese Geschichten ein hocheffiziente Einschlafhilfe.

„Erzählungen, die das Leben lehren ...“

Maike Hiltmann, Thalia-Buchhandlung Jena

Diese wundervolle Ansammlung von Lebensweisheiten kann nicht genug gelobt werden. Bucay erzählt und beschreibt, sicherlich aus Erfahrung, kleine Weisheiten, die nicht nur seinem fiktiven Patienten Demian, sondern jedem helfen werden. Die kurzen Episoden und Geschichten können jederzeit nebenbei, in der Bahn, im Wartezimmer oder abends im Bett gelesen werden und erzielen immer den gleichen Effekt: Sie zaubern ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers. Diese wundervolle Ansammlung von Lebensweisheiten kann nicht genug gelobt werden. Bucay erzählt und beschreibt, sicherlich aus Erfahrung, kleine Weisheiten, die nicht nur seinem fiktiven Patienten Demian, sondern jedem helfen werden. Die kurzen Episoden und Geschichten können jederzeit nebenbei, in der Bahn, im Wartezimmer oder abends im Bett gelesen werden und erzielen immer den gleichen Effekt: Sie zaubern ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
31
5
1
1
0

Artikel noch nicht da
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 18.06.2018

Leider ist der Artikel noch nicht da, so dass ich ihn nicht bewerten kann. Auch mehr Text macht die Angelegenheit nicht besser

Suchtpotenzial
von einer Kundin/einem Kunden aus Waischenfeld am 07.05.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist richtig gut und für Jedermann geeignet. Es regt zum denken an und gibt neue Inputs. Mehr davon!

von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Buch voller Lebensweisheiten. Ein Buch zum Ausruhen und Genießen. Ein Buch zum Selberlesen und immer wieder Verschenken.