Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Winterzeit, tief verschneit

Geschichten zum Vorlesen


Die schönsten Geschichten für die kalte Jahreszeit für Kinder ab 5.

Der Wind fegt eisig ums Haus, dicke Flocken fallen vom Himmel, Plätzchenduft und Kerzenschein erfüllen den Raum ... Für Otfried Preußler ist das die schönste Zeit des Jahres. Mit seinen Geschichten verzaubert der erfolgreiche Kinderbuchautor alle kleinen Zuhörer und macht die Winterzeit noch gemütlicher. Neben dem Nikolaus, den Tieren im Wald, neben Hörbe und Zwottel dürfen natürlich auch die kleine Hexe und der kleine Wassermann nicht fehlen. Während sich der kleine Wassermann beim ersten Frost auf den Winterschlaf vorbereitet, freut sich die kleine Hexe schon auf den Fasching.

Mit vielen stimmungsvollen Bildern!

Portrait
Otfried Preußler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren.
Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013.
Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preußler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Regine Stigloher
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 07.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18514-1
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/17,5/2 cm
Gewicht 570 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Daniela Chudzinski
Verkaufsrang 127018
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein ideales Kinderbuch zum Vorlesen...
von printbalance am 14.12.2019

Die gebundenen Ausgabe "Winterzeit, tief verschneit - Geschichten zum Vorlesen" von Otfried Preußler ist eine kleine Zusammenstellung von unterschiedlichsten Vorlesegeschichten deren Fokus auf der Winterzeit liegt für Kinder ab 5 Jahren. Darunter befinden sich die beliebtesten Figuren des Kinderbuchautors wie zum Beispiel der k... Die gebundenen Ausgabe "Winterzeit, tief verschneit - Geschichten zum Vorlesen" von Otfried Preußler ist eine kleine Zusammenstellung von unterschiedlichsten Vorlesegeschichten deren Fokus auf der Winterzeit liegt für Kinder ab 5 Jahren. Darunter befinden sich die beliebtesten Figuren des Kinderbuchautors wie zum Beispiel der kleine Wassermann, die kleine Hexe und Hörbe und Zwottel. Bereits 1956 und 1957 konnte der Nordböhmische Autor mit den Büchern der kleine Wassermann und die kleine Hexe die Leser in ihren Bann ziehen. Bis heute sind diese Geschichten zeitlos und werden von Generation zu Generation noch immer gerne in den Kinderzimmern vorgelesen. Dieser Erzählband, wurde im Oktober 2019 mit einem anderen Cover nach acht Jahren wieder neu aufgelegt. Diese warmherzigen Geschichten sind ein großer Lesegenuss für kalte Wintertage. Die jeweiligen Kapitel behandeln Themen vom Nikolaus, Christkind, von den Tieren im Wald und wie individuell Krippen gebaut werden. Daniela Chudzinski hat diesen Band mit ihren liebevollen und bunten Illustrationen zu einem stimmungsvollen und anschaulichen Meisterwerk mitgestaltet. Immer mal wieder gibt Otfried Preußler Einblicke in seine eigene Kindheit und wie er die besinnliche Weihnachtszeit damals wahrgenommen hat. Preußler erwähnt dabei in einer kleinen Passage wie ihm die Illusion vom Nikolaus genommen wurde. Für Elternteile, die ihren Kindern noch den Glauben an den Nikolaus bewahren wollen, sollten diesen kleinen Abschnitt meiner Meinung nach evtl. überspringen. Fazit: Mit diesem Band können Großeltern und Eltern beim Vorlesen ihre eigenen Kindheitserinnerungen an diese Zeit neu aufleben lassen und den Weihnachtszauber mit den Kindern und Enkelkindern genießen.

Die Vorlesezeit beginnt
von Bärbel Luka aus Aurich am 23.10.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Otfried Preußler begleitet durch die Winterzeit mit alten und neuen Geschichten. Wir begegnen dem kleinen Wassermann ebenso wie der kleinen Hexe, dem Nikolaus, Schneemann oder den Engeln. In großer Schrift nicht nur zum Vorlesen geeignet, sondern auch zum selber Lesen ab 8 Jahren. Mit einem schönen Halbleinen-Einband und den ... Otfried Preußler begleitet durch die Winterzeit mit alten und neuen Geschichten. Wir begegnen dem kleinen Wassermann ebenso wie der kleinen Hexe, dem Nikolaus, Schneemann oder den Engeln. In großer Schrift nicht nur zum Vorlesen geeignet, sondern auch zum selber Lesen ab 8 Jahren. Mit einem schönen Halbleinen-Einband und den Illustrationen von Daniela Chudzinski ein hochwertiges Geschenk.