Tiere, die kein Schwein kennt 2

Noch mehr coole Viecher, die du garantiert nicht vergisst

Martin Brown

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Was ist ein Tamandua? Oder ein Dingiso? Keine Ahnung? Aber schon mal vom Gerenuk gehört? Nein? Dann wird es Zeit, dieses Buch zu lesen! Vorhang auf für noch mehr Tiere, die kein Schwein kennt. Ob Mähnenwolf, Buntmarder oder Schopfmakak – sie alle warten darauf, von uns entdeckt zu werden. Vielleicht ist ja auch Ihr neues Lieblingstier dabei! Martin Brown stellt mithilfe seiner saukomischen Illustrationen 26 weitere erstaunliche Tiere vor und führt dabei zugleich vor Augen, wie wichtig der Schutz bedrohter Tierarten ist.

Martin Brown, 1959 geb. in Melbourne, lebt heute als Illustrator und Cartoonist in England. Bekannt geworden ist er durch seine Illustrationen für die Reihe Horrible Histories, für die er zusammen mit Terry Deary schon 60 Titel veröffentlichte und die sich über 25 Millionen Mal verkauft hat.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 56
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-6008-3
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 26,9/23,3/1,2 cm
Gewicht 501 g
Auflage 1
Übersetzer Jorunn Wissmann

Buchhändler-Empfehlungen

„Noch mehr coole Viecher, die du bestimmt nicht vergisst“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Teil 1 dieser kleinen Reihe „Tiere die kein Schwein kennt“ hab ich ja ganz fest in mein Buchhändlerherz geschlossen. Umso größer war für mich die Freude, als ich diese Fortsetzung endlich in den Händen halten konnte. Erneut stellt Martin Brown uns 27 Vertreter eher unbekannter Tiere im witzigen Kurzportrait vor. Viele dieser Tiere gehen in den üblichen Tierlexika neben Löwe, Panda und Wolf einfach unter, oder schaffen es erst gar nicht ins Buch. Das liegt zum Teil auch an ihrer geringen Verbreitung und auch am Rückgang ihrer Arten. Auffallend ist, dass es diesmal vor allem sehr farbenfrohe Säugetiere sind, die in diesem Kindersachbuch versammelt wurden. Ergänzt wird der kurze Text über das Tier durch sein jeweiliges Verbreitungsgebiet und auch den Grad seiner Gefährdung. Es lohnt sich einen Blick in dieses Buch zu werfen, denn auch hier gilt wieder die Devise: Was man kennt und versteht, würde man vermissen, wenn es irgendwann verloren geht. Am Ende der Lektüre ist mal wieder klar, dass man nur einen ganz kleinen Teil unserer Fauna überhaupt näher kennt und dass es im Umkehrschluss mindestens noch einen 3. Band geben muss (und einen 4., einen 5.... Bitte, lieber Martin Brown!). ;-)

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2