Die Verfluchten / Die Chronik der Unsterblichen Bd.8

Die Chronik der Unsterblichen Band 8

Die Chronik der Unsterblichen 8

(18)
Ägypten im 16. Jahrhundert: Mitten in der libyschen Wüste werden Andrej und Abu Dun von Sklavenhändlern  überfallen, denen sie eine vernichtende Niederlage bereiten. Um sich Zugang zu deren Festung zu verschaffen, lassen sie sich zum Schein gefangen nehmen. Ein vorschneller Entschluss, wie sie bemerken, als sie dem Anführer Ali Jhin und seinen dreihundert Räubern waffenlos gegenüberstehen …
Portrait
Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Autoren phantastischer Unterhaltungsliteratur. Seine Bücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 20 Millionen erreicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 529
Erscheinungsdatum 13.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-26423-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/3,1 cm
Gewicht 379 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 22.415
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Verfluchten / Die Chronik der Unsterblichen Bd.8

Die Verfluchten / Die Chronik der Unsterblichen Bd.8

von Wolfgang Hohlbein
(18)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Der Gejagte / Die Chronik der Unsterblichen Bd.7

Der Gejagte / Die Chronik der Unsterblichen Bd.7

von Wolfgang Hohlbein
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Chronik der Unsterblichen mehr

  • Band 3

    1907181
    Der Todesstoß / Die Chronik der Unsterblichen Bd.3
    von Wolfgang Hohlbein
    (9)
    Buch
    9,95
  • Band 5

    6576706
    Der Gejagte / Die Chronik der Unsterblichen Bd.7
    von Wolfgang Hohlbein
    (6)
    Buch
    9,99
  • Band 6

    30667012
    Die Chronik der Unsterblichen - Glut und Asche
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    7,99
  • Band 8

    14269817
    Die Verfluchten / Die Chronik der Unsterblichen Bd.8
    von Wolfgang Hohlbein
    (18)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    35125785
    Nekropole / Die Chronik der Unsterblichen Bd.15
    von Wolfgang Hohlbein
    (1)
    Buch
    19,99
  • Band 12

    30666976
    Die Chronik der Unsterblichen - Der schwarze Tod
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    7,99
  • Band 15

    85746292
    Die Chronik der Unsterblichen - Nekropole
    von Wolfgang Hohlbein
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
8
5
2
3
0

lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheine am 11.03.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

ich finde, daß man die bücher einfach lesen muß. sie sind spannend gehalten. ein muß für jeden fanatsie bzw. vampierfan

Für den hohlen Zahn
von Ein Schelm aus Aventurien am 28.01.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ACHTUNG! Rezension enthält leichte Spoiler ‚Blutkrieg’ ist kein eigenständiger Roman, sondern eine Sammlung von fünf miteinander verbundenen Kurzgeschichten. Diese behandeln die Zeit zwischen ‚Die Verfluchten’ (Band 8) und ‚Das Dämonenschiff’ (Band 9). Folgende Kurzgeschichten sind enthalten: Blutkrieg: Auf der Jagd nach einem Werwolf geraten Andrej und Abu Dun zwischen die Fronten eines... ACHTUNG! Rezension enthält leichte Spoiler ‚Blutkrieg’ ist kein eigenständiger Roman, sondern eine Sammlung von fünf miteinander verbundenen Kurzgeschichten. Diese behandeln die Zeit zwischen ‚Die Verfluchten’ (Band 8) und ‚Das Dämonenschiff’ (Band 9). Folgende Kurzgeschichten sind enthalten: Blutkrieg: Auf der Jagd nach einem Werwolf geraten Andrej und Abu Dun zwischen die Fronten eines Krieges und werden von den eingeschüchterten Bewohnern eines Dorfes um Hilfe gegen gnadenlose Soldaten gebeten. Odins Raben: Beim Versuch, ein Versprechen zu erfüllen, geraden die Unsterblichen auf hoher See mit dämonischen Vögeln und Untoten aneinander. Gefangen im Geisterhaus: Nach einem Schiffbruch sind die Helden im ewigen Eis gestrandet. Die einzige Rettung scheint ein kleiner Junge zu sein… Der Hexenfelsen: Nur eine Hexe kann den schwer verletzten Abu Dun retten, doch sie verlangt einen hohen Preis für ihre Hilfe. Wolfsdämmerung: Auf der Suche nach einem Weg in die Heimat stoßen Andrej und Abu Dun auf einen Trupp Nordländer mit einem düsteren Geheimnis. Keine der Kurzgeschichten erreicht das Niveau der Haupthandlung. Die erste und die letzte Geschichte sind extrem vorhersehbar, und bei der dritten hat man das Gefühl, Hohlbein habe verzweifelt versucht, den Cthulhu-Mythos in die Chronik einzubringen, der nun aber gar nicht zu den Highlander-Vampiren passt. Die zweite Geschichte leidet dagegen darunter, dass hier zu viele Geheimnisse ungelüftet bleiben: Ohne den Titel wüsste man nicht einmal, dass die Raben etwas mit Odin zu schaffen haben. Neben den speziellen Problemen der Geschichte gibt es aber auch allgemeine. In erster Linie stören die vielen Wiederholungen: Wie unglaublich alt und überlegen Andrej und Abu Dun sind, wie unglaublich kalt und/oder nass es ist und wie unglaublich groß, stark und schwarz Abu Dun ist, wird in jeder Geschichte erwähnt. Bei Kurzgeschichten, die auch alleine verständlich sein müssen, ist das zwar nachvollziehbar, aber wenn man mehrere davon gesammelt in einem Buch veröffentlicht, sollte man sie unbedingt überarbeiten, um den Leser nicht zu langweilen. Ähnliches gilt für den Schreibstil. Hohlbeins Stil liest sich zwar flüssig, aber besonders abwechslungsreich schreibt er nicht. Man hat häufig das Gefühl, eine Formulierung schon mal gelesen zu haben. Zu den stilistischen Schwächen gesellen sich außerdem noch diverse Kontinuitäts- und Logikfehler. Es ist schon faszinierend, dass Andrej und Abu Dun unglaublich super sind, aber ständig auf noch superere Wesen treffen. Die Kurzgeschichtensammlung erreicht zwar nicht die Qualität der Romane, für Fans der Chronik-Serie kann sie aber als Lückenfüller dienen. Leser, die sich für die Chronik interessieren, aber bisher vom Umfang abgeschreckt wurden, können ‚Blutkrieg’ zum Hineinschnuppern nutzen, besonders die Geschichten 1, 2 und 5 sind typische Vertreter von den Abenteuern der beiden Unsterblichen.

Klasse Serie
von einer Kundin/einem Kunden aus Aulendorf am 07.01.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe bis jetzt 6 Bücher dieser Reihe gelesen und kann es kaum erwarten die restlichen zu lesen. Es sind nicht die klassischen Blutsauger geschichten wie Dracula und so und werden tatsächlich nie langweilig.