Warenkorb
 

Disteln für Hagen

Bestandsaufnahme der deutschen Seele. Ungekürzte Fassung

Das Nibelungenlied so, wie es noch nie erzählt wurde - ein Muss, nicht nur für Fernau-Fans: "Siegfried war kein Königssohn, sondern ein hofloser Abenteurer." Mit dem Nibelungenlied taucht der Autor in die Vergangenheit ein. Wenn Fernau das Nibelungenlied nacherzählt, dann bedeutet das den Sturz falscher Götter und falscher Tabus und den Dornröschenkuss für die schlafenden Schönheiten. Ein Hörbuch, das Geschichts- und Gegenwartsdeutung gewohnt scharfsinnig pointiert.
Portrait
Joachim Fernau, geboren 1909 in Bromberg, studierte in Berlin und arbeitete als Journalist für Ullstein, bis er 1939 zur Wehrmacht eingezogen wurde. Seit1932 lebte er als freier Schriftsteller in München und der Toskana. Joachim Fernau starb 1988 in Florenz.
Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Er ist gelernter Theatermaler und Absolvent der Schauspielschule von Professor Krauss in Wien, an der er von 1988 bis 1991 studierte. Neben seiner Bühnenarbeit in Wien, Chemnitz, Würzburg und Darmstadt ist er auch im Fernsehen zu sehen. Außerdem arbeitet Johannes Steck als Radio-, Fernseh- und Hörbuchsprecher.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Thomas Stolzeti, Johannes Steck
Anzahl 3
Erscheinungsdatum Juni 2007
Sprache Deutsch
EAN 9783784441207
Verlag Langen Müller Hörbuch
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 180 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.