Meine Filiale

Political Correctness

Ein Streitgespräch - Michael Eric Dyson & Michelle Goldberg vs. Stephen Fry & Jordan Peterson

Michael Eric Dyson, Michelle Goldberg, Stephen Fry, Jordan Peterson

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

17,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Grundlagen unseres Wissens und unserer Meinungen bestimmen unser Denken und Handeln, doch die westliche Zivilisation steht vor Herausforderungen, die sich vehement zuspitzen: den Differenzen zwischen den Geschlechtern (#MeToo), den Ethnien, den Religionen, den politischen und ökonomischen Extremen. Wie offen kann oder muss über soziale Konflikte gesprochen werden, warum gibt es Tabus? Diese angeheizte Diskussion über Political Correctness erhellt die Problemstellungen, sie differenziert und gibt Antworten. Eine aufregende Debatte, die 2018 in Toronto im Rahmen der Munk Debates (internationales Podium für zeitgeschichtliche Diskussionen) stattgefunden hat und durch die dezidierten Positionen der Beteiligten die eigene Meinungsbildung forciert.

Michael Eric Dyson ist Autor, Professor und Radiomoderator. Er moderiert die beliebte Radiosendung »The Michael Eric Dyson Show« und publizierte zahlreiche Bücher zu den Themen Rasse, Kultur und Politik in den Vereinigten Staaten, darunter der aktuelle New York Times-Bestseller Tears We Cannot Stop: A Sermon to White America..
Michelle Goldberg ist Kolumnistin der New York Times, Journalistin und Bestsellerautorin. Sie ist regelmäßig politische Gastkommentatorin auf MSNBC, ihre Artikel erschienen in The New Yorker, Newsweek, The Nation, New Republic und The Guardian. Sie ist Autorin von drei Büchern, darunter dem preisgekrönten Kingdom Coming: The Rise of Christian Nationalism..
Stephen Fry ist ein englischer Schauspieler, Drehbuchautor, Bühnenschriftsteller, Journalist, Dichter, Entertainer und Filmregisseur. Besonders bekannt wurde er als Darsteller in der Comedyserie Blackadder sowie als Oscar Wilde (1997). Fry hat zahlreiche Dokumentarfilme gedreht, darunter Stephen Fry: The Secret Life of the Manic Depressive, der mit einem Emmy ausgezeichnet wurde..
Jordan Peterson ist Professor für Psychologie an der University of Toronto, er ist klinischer Psychologe und Autor von 12 Rules for Life: Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt. Die Zeitschrift Spectator beschrieb ihn als »einen der wichtigsten Denker, der in den letzten Jahren die Weltbühne betreten hat«..
Eva Illouz, geboren 1961, ist Professorin für Soziologie an der Hebräischen Universität von Jerusalem. Sie erforscht u. a. gesellschaftliche Einflüsse auf die Bildung von Emotionen, ihre Bücher wurden vielfach übersetzt und ausgezeichnet. 2009 nahm Die Zeit sie in eine Reihe von zwölf Intellektuellen auf, die wahrscheinlich das Denken der Zukunft verändern werden..
Jürgen Neubauer studierte Anglistik und Germanistik in Marburg und Richmond, er arbeitete als Buchhändler in London, Dozent in Pennsylvania und Sachbuchlektor in Frankfurt. Neubauer ist Autor und freiberuflicher Literaturübersetzer in Mexiko.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 23.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-312-01142-1
Verlag Nagel & Kimche
Maße (L/B/H) 18,5/12,2/1,7 cm
Gewicht 187 g
Originaltitel The Munk Debates on Political Correctness
Übersetzer Jürgen Neubauer
Verkaufsrang 195403

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0