Warenkorb
 

Libellensommer

196 Min.

(43)
Das erste Mal sieht Jodie ihn an einer Tankstelle am Highway, der quer durch die kanadischen Wildnis führt. In seinem dunklen Blick liegt so viel Ablehnung, dass Jodie nicht wagt, ihn um eine Mitfahrgelegenheit zu bitten.Keinen Tag später ist das Mädchen mit Jay Muskalunge in den undurchdringlichen Wäldern unterwegs. Denn Jay hat Jodie aus den Händen eines zugreiflichen Trucker gerettet. Doch anstatt sie zurück in die Stadt zu bringen, nimmt der unzugängliche Junge sie mit auf eine Abenteuerreise, die Jodie nie mehr vergessen wird. Fernab von jeder Zivilisation verlieben sich die beiden ineinander. Aber Jodie gehört nicht in die Wildnis und Jay nicht in die Stadt. Als sie ihr Ziel erreichen, steht Jodie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Carla Swiderski
Anzahl 3
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 04.05.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783833718588
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Jumbo Neue Medien
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 196 Minuten
Hörbuch (CD)
12,89
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Unfassbar schön!“

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Jodie und Jay könnten unterschiedlicher nicht sein. Jodie, ein ganz normales Mädchen und Jay ein Indianerjunge, der in einem Camp in der kanadischen Wildnis lebt. Und doch hat das Schicksal beide zusammengeführt.
Gemeinsam erleben sie einen magischen Sommer voller Abenteuer und Liebe.

Eine unvergleichlich schöne Liebesgeschichte, die man immer und immer wieder erleben möchte. Wunderschön und fesselnd. Einfach ein absolutes Muss, für alle die sich von einer großartigen Liebesgeschichte verzaubern lassen wollen.
Jodie und Jay könnten unterschiedlicher nicht sein. Jodie, ein ganz normales Mädchen und Jay ein Indianerjunge, der in einem Camp in der kanadischen Wildnis lebt. Und doch hat das Schicksal beide zusammengeführt.
Gemeinsam erleben sie einen magischen Sommer voller Abenteuer und Liebe.

Eine unvergleichlich schöne Liebesgeschichte, die man immer und immer wieder erleben möchte. Wunderschön und fesselnd. Einfach ein absolutes Muss, für alle die sich von einer großartigen Liebesgeschichte verzaubern lassen wollen.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gelungener Liebesroman der versierten Autorin, wie oft bei ihr verknüpft mit dem Leben der kanadischen "Indianer".Gefrusteter Stadt-Teenie Jodie erlebt besonderes Natur-Abenteuer. Gelungener Liebesroman der versierten Autorin, wie oft bei ihr verknüpft mit dem Leben der kanadischen "Indianer".Gefrusteter Stadt-Teenie Jodie erlebt besonderes Natur-Abenteuer.

„Einfach nur schön!“

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

Die pummelige Jodie haut in den Ferien von zu Hause ab. Sie hat die Nase voll von ihrer Familie. An einer Tankstelle wird sie von einem LKW Fahrer bedrängt, aber zum Glück geht Jay dazwischen. Jay ist ein junger Indianer und er nimmt Jodie mit in seine Heimat am Windigo See. Dabei lernen sie sich kennen und lieben. Spannend und magisch! Ich "musste" weitere Bücher von Antje Babendererde lesen und wurde nie enttäuscht! Die pummelige Jodie haut in den Ferien von zu Hause ab. Sie hat die Nase voll von ihrer Familie. An einer Tankstelle wird sie von einem LKW Fahrer bedrängt, aber zum Glück geht Jay dazwischen. Jay ist ein junger Indianer und er nimmt Jodie mit in seine Heimat am Windigo See. Dabei lernen sie sich kennen und lieben. Spannend und magisch! Ich "musste" weitere Bücher von Antje Babendererde lesen und wurde nie enttäuscht!

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein aufregendes Abenteuer in der Wildnis, die große Liebe und die Frage: Was brauche ich wirklich in meinem Leben?
Eine perfekte, leichte Urlaubslektüre!
Ein aufregendes Abenteuer in der Wildnis, die große Liebe und die Frage: Was brauche ich wirklich in meinem Leben?
Eine perfekte, leichte Urlaubslektüre!

„Magisch und romantisch“

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Jodie und der Indianer Jay treffen an einer Highway Tankstelle aufeinander und diese Begegnung lässt die beiden den Sommer ihres Lebens erleben.
Die zwei verlieben sich ineinander und verbringen eine spannende Zeit miteinander. Dieses Buch ist voller Magie und Abenteuer, dass ich während des Lesens immer wieder Gänsehaut bekam. Eine wunderschöne, romantische Liebesgeschichte, magische Momente aber auch abenteuerliche spannende Erlebnisse in der kanadischen Wildnis machen dieses Buch zu einem großartigen Roman, nicht nur für Jugendliche.
Jodie und der Indianer Jay treffen an einer Highway Tankstelle aufeinander und diese Begegnung lässt die beiden den Sommer ihres Lebens erleben.
Die zwei verlieben sich ineinander und verbringen eine spannende Zeit miteinander. Dieses Buch ist voller Magie und Abenteuer, dass ich während des Lesens immer wieder Gänsehaut bekam. Eine wunderschöne, romantische Liebesgeschichte, magische Momente aber auch abenteuerliche spannende Erlebnisse in der kanadischen Wildnis machen dieses Buch zu einem großartigen Roman, nicht nur für Jugendliche.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Jodie und Jay sind zusammen auf der Flucht. Langsam entwickelt sich zwischen den beiden Etwas. Doch sie müssen zurück in die Realität&ihre verschiedenen Welten.
Gänsehaut pur!
Jodie und Jay sind zusammen auf der Flucht. Langsam entwickelt sich zwischen den beiden Etwas. Doch sie müssen zurück in die Realität&ihre verschiedenen Welten.
Gänsehaut pur!

„Typisch Babendererde!“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Hagen

Unglaublich gut geschrieben! Die Story reißt einen sofort mit, und ich habe dieses Buch verschlungen. Für mich eine großartige Autorin mit der Begabung, Träume zu wecken und gesellschaftskritische Themen jugendgerecht und spannend zu verpacken. Mit Sinn, Tiefe, Abenteuer und natürlich der großen Liebe. Dieses Buch beschäftigt mich und lässt mich nicht mehr los. Das nächste Buch von ihr wartet schon auf mich... Unglaublich gut geschrieben! Die Story reißt einen sofort mit, und ich habe dieses Buch verschlungen. Für mich eine großartige Autorin mit der Begabung, Träume zu wecken und gesellschaftskritische Themen jugendgerecht und spannend zu verpacken. Mit Sinn, Tiefe, Abenteuer und natürlich der großen Liebe. Dieses Buch beschäftigt mich und lässt mich nicht mehr los. Das nächste Buch von ihr wartet schon auf mich...

„Liebe kennt keine Grenzen ?!“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Jodie läuft von zuhause weg, weil sie ihr bisheriges Leben satt hat. Auf ihrer Reise rettet sie der Indianerjunge Jay. Während sie sich durch die Wildnis schlagen, entwickelt sich aus den zunächst streitsüchtigen Jugendlichen ein Liebespaar, dass lernen muss mit der Welt des jeweils anderen umzugehen.
Eine wundervolle Liebesgeschichte. Und eine tolle Geschichte über das Leben der heutigen Indianer und ihrer Liebe zur Natur.
Jodie läuft von zuhause weg, weil sie ihr bisheriges Leben satt hat. Auf ihrer Reise rettet sie der Indianerjunge Jay. Während sie sich durch die Wildnis schlagen, entwickelt sich aus den zunächst streitsüchtigen Jugendlichen ein Liebespaar, dass lernen muss mit der Welt des jeweils anderen umzugehen.
Eine wundervolle Liebesgeschichte. Und eine tolle Geschichte über das Leben der heutigen Indianer und ihrer Liebe zur Natur.

„Libellensommer“

Jasmin Jungiereck, Thalia-Buchhandlung Kiel

Ein wunderschönes Buch über die erste Liebe, Zoff mit den Eltern und das Erwachsenwerden. Antje Babendererde erzählt von Jodie und jungen Indianer Jay. Jodie flieht vor den Problemen zu Hause und begegnet durch Jay eine für sie neue Welt. Der Leser erfährt viel die zwei unterschiedlichen Welten der beiden, aber auch über die Geschichte der Indianer under Amerika. Ein wirklich unglaublich tolles Jugendbuch! Ein wunderschönes Buch über die erste Liebe, Zoff mit den Eltern und das Erwachsenwerden. Antje Babendererde erzählt von Jodie und jungen Indianer Jay. Jodie flieht vor den Problemen zu Hause und begegnet durch Jay eine für sie neue Welt. Der Leser erfährt viel die zwei unterschiedlichen Welten der beiden, aber auch über die Geschichte der Indianer under Amerika. Ein wirklich unglaublich tolles Jugendbuch!

„Große Liebe, wildes Land“

Nicky Häniche, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Nach einem Streit mit ihrem Eltern, will die fünfzehnjährige Jodie bei ihrem Email-Freund untertauchen. Doch dieser entpuppt sich als Schwindler. Auf dem Rückweg gerät sie in große Gefahr und wird von einem geheimnisvollen Fremden widerwillen gerettet. Mit ihm muss sie den Sommer in der rauhen Wildnis Kanadas verbringen...
Die schönste Liebesgeschichte die ich je gelesen habe...nicht nur für Jugendliche!
Nach einem Streit mit ihrem Eltern, will die fünfzehnjährige Jodie bei ihrem Email-Freund untertauchen. Doch dieser entpuppt sich als Schwindler. Auf dem Rückweg gerät sie in große Gefahr und wird von einem geheimnisvollen Fremden widerwillen gerettet. Mit ihm muss sie den Sommer in der rauhen Wildnis Kanadas verbringen...
Die schönste Liebesgeschichte die ich je gelesen habe...nicht nur für Jugendliche!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
34
7
1
1
0

von I. Schneider aus Mannheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Jody und Jay treffen durch Zufall aufeinander und starten zusammen auf eine Reise, auf der beide den Sommer ihres Lebens erleben. Romantisch, spannend und mit ganz viel Gefühl!

Wunderschöne Geschichte,doch..
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 24.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

habe ich das Hörbuch (Download) bestellt und jeder Titel hängt ab 1min 25 sek. Fest . Die Ganze Geschichte ist wundervoll und schön anzuhören.Ich kann nur das Buch und die CD's weiterempfehlen.Sonst 5/5 Sterne (nur der Fehler stört) Mit freundlichen Grüßen J.H

Perfekt für mich!
von Sumaya M. aus Karlsruhe am 08.03.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

(Teilweise den Hauch eines Spoilers) "Libellensommer" war mein drittes Werk von Antje B. und das mir am meisten gefallende. Die Hauptperson, Jodie, ist zwar eine recht naive und neugierige, aber trotzdem liebenswerte und amüsante Person. Gestört hat mich nur, wenn sie sich oft sehr unsicher und ängstlich verhielt, da... (Teilweise den Hauch eines Spoilers) "Libellensommer" war mein drittes Werk von Antje B. und das mir am meisten gefallende. Die Hauptperson, Jodie, ist zwar eine recht naive und neugierige, aber trotzdem liebenswerte und amüsante Person. Gestört hat mich nur, wenn sie sich oft sehr unsicher und ängstlich verhielt, da ich selbst anders reagiert hätte, was aber einfach zu ihrer Persönlichkeit gehört und was man im Laufe der Geschichte akzeptiert. Dafür hat mit Jay sehr, sehr gut gefallen! Während Jodie die nette, aufgeschlossene und recht neugierige Person ist, erscheint Jay am Anfang ihrer Begegnung grob, genervt und ungeduldig. Dies änderte sich aber im Laufe der Geschichte. Da mich Indianerkulturen, die Wildnis und Liebesromanzen interessieren, war das Buch "Libellensommer" geradezu perfekt für mich! Und wohl auch für viele andere Leser (auch für jüngere Leserinnen). Es ist durchgehend interessant, man erfährt immer neue Ideen und lernt neue Charakter und Geschichten kennen. Außerdem setzen wir uns in dem Buch teilweise mit dem Abholzen der Wälder auseinander, was meiner Meinung nach ein wichtiges Thema ist. Absolut empfehlenswert! :-)