Warenkorb
 

17% Rabatt sichern | Gutschein-Code: SUMMERTIME17

Der Schneemann

(ungekürzte Lesung)

Eine so wunderbare Kälte ist es, dass mir der ganze Körper knackt!", sagte der Schneemann. "Der Wind kann einem wirklich Leben einbeißen. Und wie die Glühende dort glotzt!" Er meinte die Sonne, die gerade im Untergehen begriffen war. "Mich soll sie nicht zum Blinzeln bringen, ich werden schon die Stückchen festhalten." Er hatte nämlich statt der Augen zwei große, dreieckige Stückchen von einem Dachziegel im Kopf; sein Mund bestand aus einem alten Rechen, folglich hatte sein Mund auch Zähne.
Die zauberhaftesten und wahrscheinlich schönsten Märchen der Neuzeit. Sie erzählen Geschichten von verwunschen Prinzen, geheimnisvollen Hexen und sonderbaren Helden. Sie spielen mit unserer Phantasie, lassen träumen und hoffen. Andersen Märchen gehen zu Herzen und rühren zu Tränen.
Portrait
Hans Christian Andersen wurde am 2. April 1805 in Odense (Dänemark) geboren. Er war der Sohn eines armen Schuhmachers. Er konnte kaum die Schule besuchen, bis ihm der Dänenkönig Friedrich VI., dem seine Begabung aufgefallen war, 1822 den Besuch der Lateinschule in Slagelsen ermöglichte. Bis 1828 wurde ihm auch das Universitätsstudium bezahlt. Andersen unternahm Reisen durch Deutschland, Frankreich und Italien, die ihn zu lebhaften impressionistischen Studien anregten. Der Weltruhm Andersens ist auf den insgesamt 168 von ihm geschriebenen Märchen begründet. Andersen starb am 4.8.1875 in Kopenhagen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Schneemann

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Schneemann
    1. Der Schneemann
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Gerald Pichowetz
Erscheinungsdatum 09.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783990864845
Verlag Audio Media Digital
Spieldauer 11 Minuten
Format & Qualität MP3, 11 Minuten, 12.09 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kokain
von Patrick Nagl aus Wien am 02.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jörg Fausers Roman "Der Schneemann" erschien im Jahre 1981. Fauser verschrieb sich in den Sechziger und Siebzigerjahren ganz der amerikanischen Beat Literatur und konnte sich mit diesem Stil in der deutschen Underground Literaturszene bereits bald einen Namen machen. Fauser war selbst in Drogenkreisen unterwegs, lebte ende der S... Jörg Fausers Roman "Der Schneemann" erschien im Jahre 1981. Fauser verschrieb sich in den Sechziger und Siebzigerjahren ganz der amerikanischen Beat Literatur und konnte sich mit diesem Stil in der deutschen Underground Literaturszene bereits bald einen Namen machen. Fauser war selbst in Drogenkreisen unterwegs, lebte ende der Sechziger in Istanbul, dann wieder in Deutschland wo er sich der Hausbesetzerszene anschloss. Eigene Drogenerfahrungen wurden immer mehr zum Gegenstand seiner Texte. Der Schneemann ist ein durchaus gelungener Kleinganoven-Krimi der sehr realistisch scheint. Unterhaltsam und kultverdächtig....

Der Schneemann
von K. Wittig aus Ludwigsburg am 23.03.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In seinem schnoddrigen und ironischen Stil erzählt Fauser von einem Kleinkriminellen, der sich mit dem Verkauf von Pornoheftchen auf Malta über Wasser hält bevor er durch Zufall an 2,5 kg bestes Kokain gerät, dass jetzt irgendwie zu Geld gemacht werden muss. Man möchte immer wieder schreien „Tu es nicht“, wenn man ihm dabei zusi... In seinem schnoddrigen und ironischen Stil erzählt Fauser von einem Kleinkriminellen, der sich mit dem Verkauf von Pornoheftchen auf Malta über Wasser hält bevor er durch Zufall an 2,5 kg bestes Kokain gerät, dass jetzt irgendwie zu Geld gemacht werden muss. Man möchte immer wieder schreien „Tu es nicht“, wenn man ihm dabei zusieht, wie er bei seinen Versuchen von einer Katastrophe in die nächste schlittert. Herrlich witzig, spannend und rasant!