Warenkorb

Samantha Spinner (1). Mit Schirm, Charme und Karacho

Samantha Spinner Band 1

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Als Samantha Spinners Lieblingsonkel Paul spurlos verschwindet, hinterlässt er Samantha und ihren Geschwistern 3 Dinge: Ihre Schwester Buffy bekommt einen Scheck über 2,4 Milliarden Dollar. Ihr Bruder Nipper bekommt die New York Yankees inklusive Stadion. Und Samantha? Einen rostigen, roten Regenschirm mit einem Schild: „Hüte dich vor dem REGEN." SCHÖNEN DANK AUCH, ONKEL PAUL!

Mit Schirm, Charme und Karacho einmal um die Welt: Hier kommt Samantha Spinner!

Samantha ist sich sicher: Hier ist doch etwas mächtig faul! Wer steckt hinter dem Verschwinden von Onkel Paul und welches Geheimnis verbirgt der rostige Regenschirm? Ehe sich Samantha versieht, stecken sie und ihr Bruder in einem atemberaubenden und hochkomischen Wettlauf rund um die Welt! Seattle, Paris, Florenz und die ägyptischen Pyramiden - alles ist möglich mit Samantha Spinner und dem roten Regenschirm! Dabei stoßen Samantha und Nipper nicht nur auf eine kriminelle Ninja-Bande, sondern auch auf ein geheimes Tunnelsystem und sogar auf die gestohlene Mona Lisa!

Samantha Spinner ist eine starke Mädchenheldin, die sich mutig in ein Abenteuer stürzt, das sie einmal um die ganze Welt führt. Sie entdeckt Dinge und Zusammenhänge, die andere übersehen und lässt sich von nichts und niemandem aufhalten - erst recht nicht von einer Horde stinkender Ninja! Ein rasantes Kinderbuch für abenteuerlustige Jungs und Mädchen ab 10 Jahren. Voll gepackt mit Rätseln, geheimen Codes und jeder Menge Fun Facts.

Russell Ginns ist ein Schriftsteller und Spieledesigner, der sich auf Rätsel, Lieder und kluge Unterhaltung spezialisiert hat. Er hat an Projekten für die Sesamstraße, Nintendo, NASA, UNICEF und Hooked on Phonics gearbeitet. Einmal hat er sogar ein Gedicht auf der Rückseite einer Alpha-Bits-Cornflakes-Packung veröffentlicht. Russell lebt und schreibt in Washington, DC.

Weitere Bände sind in Vorbereitung. 

Portrait
Russell Ginns ist Schriftsteller und Spieledesigner, der sich auf Rätsel, Lieder und kluge Unterhaltung spezialisiert hat. Er hat an Projekten für die Sesamstraße, Nintendo, NASA, UNICEF und Hooked on Phonics gearbeitet. Einmal hat er sogar ein Gedicht auf der Rückseite einer Alpha-Bits-Cornflakes-Packung veröffentlicht. Russell lebt und schreibt in Washington, DC.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 9 - 11
Erscheinungsdatum 18.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60485-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/3 cm
Gewicht 459 g
Illustrator Barbara Fisinger
Übersetzer Jan Möller
Verkaufsrang 76556
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Samantha Spinner

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Hüte dich vor dem Regen! Dies ist die Empfehlung ihres verschwundenen Onkels. Eine aberwitzige Geschichte beginnt. Klasse!

Anfang mit Regenschirm

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Der Untertitel des Auftakts der neuen Kinderbuchreihe um Samantha Spinner ist "Mit Schirm, Charme und Karacho". "Schirm" stimmt. Während Samanthas Schwester Buffy von ihrem verschwundenen Onkel ein Vermögen bekommt und ihr Bruder Nipper ein Baseballteam, erhält Samantha nur einen Schirm, der sich allerdings als Karte herausstellt im Kampf gegen übelriechende Ninjas. "Charme" und "Karacho" halten sich hingegen in Grenzen. Ja, es gibt sehr flotte Entwicklungen, aber z.B. ist die Fahrt mit der Magbahn zwar extrem schnell, wird aber trotzdem als sehr gemütlich geschildert, sodass es sich dem Leser nicht als so rasant darstellt wie den Figuren. Und überhaupt transportiert das Buch auch kein sonderliches Interesse an den Figuren. Es ist eine seltsame Entscheidung, dass Buffy und auch Samanthas Eltern sehr stark ausgeblendet werden - wird jemand von ihnen im nächsten Teil eine zentrale Rolle spielen? - und es ist oft genug klar, dass Samantha zurecht nicht so sehr viel von Nipper hält, dass man auch da nicht sehr auf eine Annäherung wartet. Am meisten Spaß macht noch Nachbarsgöre Missy Snoddgrass, aber nicht so sehr, dass ich den nächsten Teil herbeisehne. Was man Russell Ginns lassen muss, ist, dass er versucht, bedeutende Kulturgüter der Welt weiterzugeben. Eiffelturm, Louvre, Space Needle, Machu Picchu - es gibt einige interessante (und einige hanebüchene) Informationen zu diesen und mehr. Wenn "Samantha Spinner" also auch mich nicht sehr ansprechen mag, hat es durchaus seine Berechtigung für Kinder, die mit offenen Augen durch die Welt gehen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
40
20
3
1
0

Schräge und spannende Schnitzeljagd
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2020

Als Samantahs Onkel verschwindet, hinterlässt er Samantah und ihrer Familie mehr als nur ein Rätsel. War Erfinder seltsamer Gegenstände? Woher kommt all das Geld, dass er den Kindern hinterlässt? Oder war er für die Regierung in geheimen Angelegenheiten tätig? Samantha und ihr Bruder begeben sich auf eine Schnitzeljagd, um das G... Als Samantahs Onkel verschwindet, hinterlässt er Samantah und ihrer Familie mehr als nur ein Rätsel. War Erfinder seltsamer Gegenstände? Woher kommt all das Geld, dass er den Kindern hinterlässt? Oder war er für die Regierung in geheimen Angelegenheiten tätig? Samantha und ihr Bruder begeben sich auf eine Schnitzeljagd, um das Geheimnis ihres Onkels zu lüften und ihn wenn nötig aus den Fängen krimineller Verschwörer zu befreien. Ein kurzweiliges Buch ab 9. Spannend und einfallsreich.

Witzige Abenteuerreise um die ganze Welt (mit Stinke-Ninjas!)
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2019

Ein wirklich abgefahrenes Kinderbuch. Anfangs war ich hingerissen, es ist so witzig und herrlich absurd. Ich habe mir ganz viele Sätze herausgeschrieben, die ich hier zitieren wollte, doch dann würde ich die Gags vorwegnehmen - nein, die muss man sich doch besser selbst erlesen. Die Kombi aus absurder Handlung (mit sti... Ein wirklich abgefahrenes Kinderbuch. Anfangs war ich hingerissen, es ist so witzig und herrlich absurd. Ich habe mir ganz viele Sätze herausgeschrieben, die ich hier zitieren wollte, doch dann würde ich die Gags vorwegnehmen - nein, die muss man sich doch besser selbst erlesen. Die Kombi aus absurder Handlung (mit stinkenden Ninjas! Opas, die auch tagsüber nur Schlafanzüge tragen!), Kinderagententhriller und Wissensvermittlung über Top-Sehenswürdigkeiten in aller Welt ist wirklich witzig. Allerdings setzten ab der zweiten Hälfte dann massive Ermüdungserscheinungen ein, weil sich letztendlich alles wiederholt und sich auch das Skurrile abnutzt. Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob ich bei Band 2 noch mitreisen mag. Für die erste Hälfte fünf Sterne, die zweite Hälfte dann nur noch drei Sterne -> macht im Durchschnitt vier verrückte Sterne in der Gesamtwertung.

Tolles Kinderbuch von Russell Ginns
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2019

Ein Kinderbuch von Russell Ginns Samantha Spinner ,,Mit Schirm, Charme und Karacho,, Die Autorin Russell Ginns hat hier ein sehr schönes Buch für Kinder ab 9 Jahren geschrieben. Mit 180 Sachen um die Welt! Als Samantha Spinners Onkel Paul verschwindet hinterlässt er 3 Dinge: Schwester Buffy bekommt einen Scheck über ... Ein Kinderbuch von Russell Ginns Samantha Spinner ,,Mit Schirm, Charme und Karacho,, Die Autorin Russell Ginns hat hier ein sehr schönes Buch für Kinder ab 9 Jahren geschrieben. Mit 180 Sachen um die Welt! Als Samantha Spinners Onkel Paul verschwindet hinterlässt er 3 Dinge: Schwester Buffy bekommt einen Scheck über 2,4 Millionen Dollar. Bruder Nipper die New York Yankees. Inklusive Stadion Und Samantha einen rostigen, roten Regenschirm mit einem Schild:>Hüte dich vor dem Regen < Das Buch hat 31.Kapitel mit schwarz-weiße Illustrationen. Es ist ein Hardcover. Die Farbe ist sehr schön. Passt perfekt dazu. Die supergeheime Codes und die spannenden Rätsel machen einfach neugierig. Das Buch macht einfach Spaß. Lesen und Raten in einem. Einfach mal was anderes. Wir warten schon gespannt auf die Fortsetzung des Buches im Frühjahr 2020. Wir geben 5