Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Dark Age 2: Hoffnung

Dark Age Band 2

**Nur Licht wird die Dunkelheit vertreiben**
Nachdem Liz so viel Unerwartetes über ihr eigenes Leben und ihre Fähigkeiten erfahren hat, steht sie regelrecht unter Schock. Auch ihre Gefühle für Nick geraten in diesen Strudel aus Zweifeln und Verwirrung. Fort ist die Sicherheit, die sie einst bei ihm gefunden hat. Doch Liz bleibt kaum Zeit zur Ruhe, denn die Dunklen greifen ununterbrochen die sicher geglaubte Hauptstadt an. Liz muss nicht nur ein mörderisches Komplott aufdecken, das bis in höchste Regierungskreise reicht, sondern sich gleichzeitig Nick und ihrer düsteren Vergangenheit stellen...

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Beide Bände der düster-romantischen Dilogie »Dark Age«:
-- Dark Age 1: Bedrohung
-- Dark Age 2: Hoffnung
--Dark Age: Alle Bände der düster-romantischen Dilogie in einer E-Box!//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

Portrait
Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber mit ihrem Mann in Bamberg. Trotz ihres abgeschlossenen Oecotrophologie-Studiums fokussierte sie sich auf das Schreiben von Fantasy-Büchern. Sie liebt das Spiel mit den Emotionen und möchte ihre Leser tief in ihre Bücher ziehen, die oft von dem Zusammenspiel der Protagonisten untereinander geprägt sind. Viel Spannung gehört in ihre Geschichten genauso wie ein Happy End und unvorhergesehene Wendungen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 25.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783646300772
Verlag Carlsen
Dateigröße 2484 KB
Verkaufsrang 24066
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dark Age

  • Band 1

    141662901
    Dark Age 1: Bedrohung
    von Sabine Schulter
    (14)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    142783047
    Dark Age 2: Hoffnung
    von Sabine Schulter
    (12)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
4
1
0
0

Guter Abschluss der Dilogie
von MsChili am 03.08.2019

Teil 2 der Dilogie! Die Geschichte rund um Liz, Nick, den Magiebegabten und den Dunklen geht weiter. Liz muss sich über ihre Gefühle klarwerden und wie ihre Zukunft aussehen soll. Doch wirklich Zeit bleibt ihr dafür nicht. Denn im Hintergrund lauern die Dunklen und wollen den großen Schlag ausführen.. Ich kenne bereits ein... Teil 2 der Dilogie! Die Geschichte rund um Liz, Nick, den Magiebegabten und den Dunklen geht weiter. Liz muss sich über ihre Gefühle klarwerden und wie ihre Zukunft aussehen soll. Doch wirklich Zeit bleibt ihr dafür nicht. Denn im Hintergrund lauern die Dunklen und wollen den großen Schlag ausführen.. Ich kenne bereits ein paar anderen Bücher/Reihen der Autorin und nach dem Ende des ersten Bandes wollte ich natürlich wissen, wie es weitergeht. Der Einstieg ist mir relativ gut gelungen, wobei ich mich das ein oder andere Mal schon gefragt habe, warum niemand herausfindet, wer Liz ist oder wer mit dahintersteckt. Die Sicht wechselt zwischen Liz und Nick mit Namensangabe, so weiß man immer bei wem man gerade ist. Das hat mir gut gefallen, so ist der Blickwinkel größer und man bekommt tiefere Einblicke. Die Geschichte selbst schreitet eher langsam voran und das war mir persönlich zu viel Information und drumherum. Denn am Ende geht es Schlag auf Schlag und zack, ist es auch schon vorbei. Gefallen haben mir die Nebencharaktere, die Freunde der beiden, da kam gleich ein heimeliges Gefühl auf. Sabine Schulter verpasst ihren Charakteren jedoch auch immer ein paar Makel und keiner ist perfekt, gerade das macht sie so liebenswert. Ein guter Abschluss, der mir sehr gefallen hat. Aber mir hat doch etwas gefehlt.

Guter Abschluss
von manu63 aus Oberhausen am 15.06.2019

Hoffnung lautet der Titel des zweiten Bandes der Dilogie Dark Age der Autorin Sabine Schulter. Die Geschichte über Liz und Nick und die Suche nach Beweisen für Liz Unschuld geht weiter. Unterstützt von ihren Freunden gehen die Protagonisten durch Höhen und Tiefen und der Band endet mit einem großen Showdown. Wie bereits im e... Hoffnung lautet der Titel des zweiten Bandes der Dilogie Dark Age der Autorin Sabine Schulter. Die Geschichte über Liz und Nick und die Suche nach Beweisen für Liz Unschuld geht weiter. Unterstützt von ihren Freunden gehen die Protagonisten durch Höhen und Tiefen und der Band endet mit einem großen Showdown. Wie bereits im ersten Band ist der Erzählstil schnörkellos und gut lesbar. Die Protagonisten agieren gefühlvoll und man merkt als Leser welche Freundschaft hinter allem steht. Der Fokus liegt hierbei nicht auf den Kämpfen gegen die Dunkeln sondern bei der Suche nach Beweisen und die Weiterentwicklung der Beziehung zwischen Liz und Nick und wie Liz die Ereignisse der Vergangenheit bewältigt. Der oft eher ruhigere Erzählstil wird von mir geschätzt, wobei die Spannung nicht zu kurz kommt. Langeweile kommt bei mir an keiner Stelle auf und die Entwicklungen rund um Nick und Liz werden schlüssig erzählt. Gerade die Kleinigkeiten am Rande der Geschichte machen ihren Charme aus und ich hätte gerne noch weiter gelesen wie das Leben von Nick und Liz sich entwickelt. Dennoch ist der Abschluss rund und lässt keine Fragen offen.

Der Kampf mit der Vergangenheit
von Julia Hauer aus Deggendorf am 11.06.2019

Liz steht regelrecht unter Schock, nachdem sie so viel Unerwartetes über sich selbst und ihr Leben erfahren hat. Auch ihre Gefühle für Nick, der für sie die Sicherheit war, die sie gebraucht hat, geraten durcheinander. Doch ihr bleibt kaum Zeit zum durchatmen, denn die Dunklen planen Großes. Dabei muss sie sich nicht nur einem K... Liz steht regelrecht unter Schock, nachdem sie so viel Unerwartetes über sich selbst und ihr Leben erfahren hat. Auch ihre Gefühle für Nick, der für sie die Sicherheit war, die sie gebraucht hat, geraten durcheinander. Doch ihr bleibt kaum Zeit zum durchatmen, denn die Dunklen planen Großes. Dabei muss sie sich nicht nur einem Komplott stellen, das in die höchsten Regierungskreise reicht, sondern auch Nick und ihrer Vergangenheit... Bei dem Buch „Dark Age 2: Hoffnung“ handelt es sich um den 2. Teil einer Dilogie. Der erste Teil muss zwingend zuvor gelesen werden, um die Zusammenhänge zu verstehen. Die Bände sind nicht in sich abgeschlossen. Die Autorin Sabine Schulter ist für mich keine Unbekannte. Ich habe bereits alle ihre anderen Bücher gelesen und bezeichne sie gerne als meine Lieblingsautorin. Von ihr würde ich blind jedes Buch kaufen. Und doch bleibe ich immer kritisch. Der Schreibstil der Autorin hat mich schon lange überzeugt und er ist auch nach wie vor einfach toll. Sie schafft es, mich in die Geschichte tief eintauchen zu lassen, als wäre ich wirklich dabei. Ich lebe ihre Geschichten und etwas besseres kann es bei einem Buch nicht geben. Ihr Schreibstil ist flüssig zu lesen und nimmt mich immer mit auf eine Reise. In diesem zweiten Band werden viele Fragen beantwortet, die vorallem zum Ende des ersten Bandes hin aufgekommen sind. Die Charaktere, vorallem die Nebencharaktere bekommen hier noch mehr Tiefe und es kommen durchaus noch neue, interessante Personen dazu. Es geht viel um Gefühle, um das Hadern von Liz, aber auch die Spannung und Action kommt wieder einmal nicht zu kurz. Nach wie vor bin ich absolut verliebt in Eremos und würde gerne dafür sorgen, dass er bei mir einzieht. Wer wünscht sich nicht seinen eigenen Cerberus? Toll fand ich, dass die Elite im zweiten Teil mehr Raum bekommen hat und wir diese etwas besser kennen gelernt haben. Ebenfalls begeistern konnte mich der König, den ich seit der ersten Begegnung im Buch glücklicherweise richtig eingeschätzt habe. Ein toller Charakter. Schön fand ich auch, dass die Gefühle zwischen Liz und Nick zwar präsent waren, aber im Gegensatz zum ersten Band etwas in den Hintergrund gerückt sind, um den anderen, wichtigen Dingen Platz einzuräumen. Aber keine Sorge, zu kurz kommt die Liebe trotzdem nicht. Alles in allem hat mir auch der zweite Band sehr gut gefallen, wobei ich sagen muss, dass mich der erste Band noch mehr geflasht hat. Meine Lieblingsautorin bleibt Sabine Schulter aber auf jeden Fall. Ich freue mich auf alles, was ich von ihr noch so lesen darf. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle, die gerne Fantasy mögen und die auf tiefgehende Gefühle und tolle Charaktere stehen. Deshalb auch 5 von 5 Sternen.