Meine Filiale

Das Geheimnis der Seelenschiffe - Die Händlerin

Roman

Penhaligon Verlag Band 1

Robin Hobb

(4)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 23,99 €

Accordion öffnen
  • Das Geheimnis der Seelenschiffe 1

    CD (2020)

    Sofort lieferbar

    23,99 €

    CD (2020)
  • Das Geheimnis der Seelenschiffe 2

    CD (2020)

    Sofort lieferbar

    24,99 €

    CD (2020)

Beschreibung

Die große Trilogie von Weltbestsellerautorin Robin Hobb endlich als ungeteilte und überarbeitete Neuausgabe.

Ephron Vestrit war bis zu seinem Tod ein angesehener Händler, doch er hinterlässt seiner Familie hohe Schulden - und das Seelenschiff Viviace. Seelenschiffe sind empfindungsfähig, aber erst wenn sie zu vollem Bewusstsein erwachen, sind sie unschlagbar. Es war Ephrons Wunsch, dass seine Tochter Althea Kapitänin werden soll. Doch ihre Mutter übergibt das Schiff nicht ihr, sondern ihrem Schwiegersohn Kyle Haven. Zähneknirschend akzeptiert Althea diese Entscheidung. Bis sie erfährt, was Kyle ihrer geliebten Viviace antut. Und so entschließt sie sich, für ihr Seelenschiff zu kämpfen - und für ihr eigenes Schicksal.

Dieser Roman ist bereits in zwei Teilen erschienen unter den Titeln »Die Zauberschiffe 1 - Der Ring der Händlerin« und »Die Zauberschiffe 2 - Viviaces Erwachen«. Diese Ausgabe wurde komplett überarbeitet und aktualisiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 01.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641253851
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Live Ship Traders 1. Ship of Magic
Dateigröße 7564 KB
Übersetzer Wolfgang Thon
Verkaufsrang 39881

Weitere Bände von Penhaligon Verlag

Buchhändler-Empfehlungen

M. Wowes, Thalia-Buchhandlung

Der Auftakt zur Seelenschiffe-Trilogie, die im gleichen Universum spielt wie die Weitseher-Chroniken, dabei aber andere Charaktere begleitet. Nur ein bekanntes Gesicht trifft der Leser wieder: Den Narren! Perfekt für alle Fans der vorherigen Bücher von Robin Hobb!

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Robin Hobb versteht es immer wieder spannende Geschichten zu erzählen. Ihre Idee Schiffen eine Seele zu geben hat etwas Faszinierendes.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

absolute Begeisterung!
von Astrid Wergen am 30.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Nachdem Altheas Vater gestorben ist, bricht die Familie auseinander. Althea verlässt schweren Herzens das Schiff Viviace, nachdem es zu einem bösen Streit mit Kyle und Ronica gekommen ist, die ihr das Schiff nicht überlassen wollen. So heuert sie unter falscher Identität auf anderen Schiffen an, was aber weitere Probleme mit sic... Nachdem Altheas Vater gestorben ist, bricht die Familie auseinander. Althea verlässt schweren Herzens das Schiff Viviace, nachdem es zu einem bösen Streit mit Kyle und Ronica gekommen ist, die ihr das Schiff nicht überlassen wollen. So heuert sie unter falscher Identität auf anderen Schiffen an, was aber weitere Probleme mit sich zieht. Gleichzeitig zwingt Kyle seinen Sohn Wintrow, seinen Platz auf dem Schiff einzunehmen. Zwar kann Wintrow eine engere Beziehung zu Viviace aufbauen, aber das ist eigentlich nicht das, was er wirklich möchte. Ihm gelingt zwar die Flucht, aber die vermeintlich glückliche Wendung macht seinen Stand auf dem Schiff noch viel schlimmer und endet in einer Meuterei. Zuhause muss sich Ronica ihrer eigenen Familie stellen. Keffrias Tochter Malta mutiert zum pubertierenden und aufmüpfigen Teenager, und bringt die Familie in Verruf mit ihrem Verhalten. Wie definiert man ein gutes Hörbuch? Wenn man quiekt, weil manche Szenen vom Hörbuchsprecher Matthias Lühn so plastisch gesprochen werden, dass man hofft, die Szene ist schnell vorbei? Oder wenn man bis in die Nacht weiter hört, weil man wissen will, was aus den Protagonisten wird? Auch bei dieser Produktion muss ich sagen: ich habe mitgelitten, für Wintrow gehofft, mit Althea gebangt, ich hätte so gerne Malta geschüttelt, weil sie so nervtötend war. Robin Hobb gelingt es mal wieder, eine Welt so toll zu erschaffen, die Matthias Lühn als Sprecher gekonnt zum Leben erweckt, dass man nichts anderes sein kann als begeistert! Absolute Hörempfehlung.

Fantasy für die Ohren
von einer Kundin/einem Kunden aus Birkenfeld am 07.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Den Fantasyroman "Das Geheimnis der Seelenschiffe 1: Die Händlerin" von Autor Robin Hobb gibt es nun auch als Hörversion mit Sprecher Matthias Lühn. Erschienen ist das Hörbuch im Ronin-Hörverlag im August 2020. Zum Inhalt: Ephron Vestrit war bis zu seinem Tod ein angesehener Händler, doch er hinterlässt seiner Familie hohe Sc... Den Fantasyroman "Das Geheimnis der Seelenschiffe 1: Die Händlerin" von Autor Robin Hobb gibt es nun auch als Hörversion mit Sprecher Matthias Lühn. Erschienen ist das Hörbuch im Ronin-Hörverlag im August 2020. Zum Inhalt: Ephron Vestrit war bis zu seinem Tod ein angesehener Händler, doch er hinterlässt seiner Familie hohe Schulden – und das Seelenschiff Viviace.Seelenschiffe sind empfindungsfähig, aber erst wenn sie zu vollem Bewusstsein erwachen, sind sie unschlagbar. Es war Ephrons Wunsch, dass seine Tochter Althea Kapitänin werden soll. Doch ihre Mutter übergibt das Schiff nicht ihr, sondern ihrem Schwiegersohn Kyle Haven. Zähneknirschend akzeptiert Althea diese Entscheidung. Bis sie erfährt, was Kyle ihrer geliebten Viviace antut. Und so entschließt sie sich, für ihr Seelenschiff zu kämpfen – und für ihr eigenes Schicksal... Ein richtiges Fantasyabenteuer ist die Geschichte. Von Beginn bis zum Ende mit einem konstanten Spannungsbogen versehen. Die wenigen handelnden Personen in der Geschichte sind mit viel Liebe ins Detail von dem Autor gezeichnet worden. Ihre jeweiligen Charaktereigenschaften sind vielfältig und gut beschrieben. Für die Schauplätze findet der Autor die richtigen Worte, um diese bildhaft und authentisch wirken zu lassen. Sprecher Matthias Lühn erweckt die Geschichte mit seiner Stimme zum Leben. Die Vertonung ist sehr gut, für die einzelnen Figuren verwendet er individuelle Stimmlagen auf eine gelungene Art. Gerne gebe ich nach 1.215 Minuten Hörvergnügen, die ich selbst erleben durfte, eine klare Empfehlung ab.

  • Artikelbild-0