Meine Filiale

Das ist gegen alle Etikette

Anekdoten über Königin Luise

Ingrid Feix

eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

"... eine Frau voll Geist und Verstand. Sie unterbrach mich oft." Napoleon Bonaparte
Schön und lebenslustig war die Prinzessin zu Mecklenburg-Strelitz, "Jungfer Husch" und "unsre tolle Luise" genannt, und keinesfalls bereit, den Verstand u¿ber das Gefu¿hl zu stellen. Als Siebzehnjährige dem Thronfolger angetraut, brachte sie frischen Wind an den Berliner Hof. Wann je hatte eine Königin Volksfeste besucht? Spazierte ohne Gefolge durch die Stadt? Lebte ein Familienleben im Sinne bu¿rgerlicher Tugenden?
Die Sympathien des Volkes flogen ihr zu. Als Luise, um einiges entschiedener als ihr königlicher Gemahl, bei den Friedensverhandlungen in Tilsit Napoleon gegenu¿bertrat und um Gnade fu¿r das preußische Volk bat, war ein patriotischer Mythos geboren. Zwischen historischen Tatsachen und den vielen Legenden, die sich um die "preußische Königin der Herzen" ranken, gehen diese Anekdoten der Lebensspur einer faszinierenden Frau nach.

Ingrid Feix, geboren 1950, studierte Philosophie und Journalistik in Berlin und Leipzig und war Redakteurin und später Leiterin der Kulturabteilung der Tageszeitung "Junge Welt". Drei Jahre arbeitete sie als Korrespondentin in Polen. Seit 1995 lebt sie in Berlin und ist als freie Journalistin und Lektorin tätig. Von ihr erschien u. a. "Brigitte Reimann - Hermann Henselmann. Briefwechsel".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783359500551
Verlag Eulenspiegel Verlag
Dateigröße 1269 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0