Meine Filiale

Was man von hier aus sehen kann

Roman

Mariana Leky

(189)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Irgendwo im Westerwald - Mariana Lekys weiser und warmherziger Bestsellerroman über ein Dorf in der Provinz und seine skurrilen Bewohner

Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman.
›Was man von hier aus sehen kann‹ ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe unter besonderen Vorzeichen, Liebe, die scheinbar immer die ungünstigsten Bedingungen wählt. Für Luise zum Beispiel, Selmas Enkelin, gilt es viele tausend Kilometer zu überbrücken. Denn der Mann, den sie liebt, ist zum Buddhismus konvertiert und lebt in einem Kloster in Japan …
Wie Innigkeit gelingen kann zwischen den Menschen – gegen viele Widerstände und Unwägbarkeiten –, zeigt dieses ebenso kluge wie zartfühlende Buch, das zum großen Überraschungserfolg wurde. Mit ›Was man von hier aus sehen kann‹ beweist Mariana Leky, dass sie zu den kraftvollsten und unverwechselbaren Stimmen der deutschen Literatur gehört.

»Ein Meisterwerk!« Ariane Heimbach, Brigitte Woman

Mariana Leky studierte nach einer Buchhandelslehre Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Sie lebt in Berlin und Köln. Bei DuMont erschienen der Erzählband ›Liebesperlen‹ (2001), die Romane ›Erste Hilfe‹ (2004), ›Die Herrenausstatterin‹ (2010) sowie ›Bis der Arzt kommt. Geschichten aus der Sprechstunde‹ (2013). 2017 erschien ihr Roman ›Was man von hier aus sehen kann‹, der wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste stand und in über vierzehn Sprachen übersetzt wird. Die Verfilmung des

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6457-7
Verlag DUMONT Buchverlag
Maße (L/B/H) 19/12,6/2,5 cm
Gewicht 318 g
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 461

Buchhändler-Empfehlungen

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Anders als ich erwartet habe. Das Buch war am Anfang etwas schwer aber wurde dafür immer und immer schöner. Ich kann mitterlweile verstehen, warum mir so viele Menschen dieses Buch empfohlen haben.

Toller Humor!

Gaby Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Schöne Geschichte in eigener, wirklich humorvoller Sprache! Sehr gern gelesen!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
189 Bewertungen
Übersicht
153
27
3
3
3

Herz-zerreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Aistersheim am 11.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Herz-zerreißend schön ist dieser Roman. Endlich wieder ein gutes Buch, es ist wie Balsam für die Seele. Berührend, auf der einen Seite zum Lachen, auf der anderen zum Weinen. Niemals langweilig. Bis zum Ende hin ein wunderbares, berührendes Buch, absolut weiterzuempfehlen! Viel Freude beim Lesen!

Einfach nur schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.10.2020

Ich kann gar nicht in Worte fassen, um was es eigentlich geht. Ich weiß nur das mir beim Lesen dieses Buches gleichzeitig leicht und schwer ums Herz wurde und es so schöne-melancholische Momente gab. Durch den tollen Witz in Lekys Schreibstil scheint alles so federleicht was es eigentlich manchmal gar nicht ist. Dieses Buch is... Ich kann gar nicht in Worte fassen, um was es eigentlich geht. Ich weiß nur das mir beim Lesen dieses Buches gleichzeitig leicht und schwer ums Herz wurde und es so schöne-melancholische Momente gab. Durch den tollen Witz in Lekys Schreibstil scheint alles so federleicht was es eigentlich manchmal gar nicht ist. Dieses Buch ist auf jeden Fall ein Jahreshighlight und ich freue mich schon es in ein paar Jahren noch einmal zu lesen.

unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hinzenbach am 09.09.2020

das liebenswerteste Buch seit Langem. Man sollte sich das einfach gönnen. Auch als Hörbuch sehr empfehlenswert.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3