Warenkorb

Taste the World

Die besten Rezepte von meinen kulinarischen Reisen

Felicitas Then, die Gewinnerin der ersten Staffel von „The Taste“ und „Die Foodtruckerin“ von „Welt“, hat zwei besondere Vorlieben: Reisen und Kochen. Was liegt näher, als diese beiden zu verbinden? So macht sie sich immer wieder auf kulinarische Entdeckungstouren. Italien, Israel, Vietnam, Mexiko, Jamaica … Die auf ihren Reisen gesammelten Rezepte präsentiert sie in diesem persönlichen Kochbuch – ganz einfach nachzukochen und unglaublich lecker.
Rezension
Die exotischen Gerichte und gelungenen Fotos machen wirklich Appetit!

Hörzu

Multitalent Felicitas Then hat aus ihren Hobbys - Kochen und Reisen - ein Buch gemacht

B.Z.

Von ihren Reisen hat Felicitas Then viele weitere spannende Rezept-Ideen mitgebracht, die zum Schwelgen und Nachkochen anregen.

Meine Familie & ich, 01.04.2020
Portrait
Felicitas Then ist eigentlich Journalistin, doch ihre Liebe galt schon seit ihrer Kindheit dem Kochen. 2013 gewann sie die erste Staffel von „The Taste“. In der Folge hängte sie ihren Job als Journalistin bei der Bild an den Nagel und widmet sich seither als Food-Autorin, TV-Köchin und Food-Bloggerin dem Kochen. Sie hat ihren eigenen You-Tube-Kanal, ist beim Edeka-Channel „Yamtamtam“ vertreten und ist für den TV-Sender „Welt“ als „Foodtruckerin“ unterwegs.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 17.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95961-384-2
Verlag Christian München
Maße (L/B/H) 26,4/19,6/2,5 cm
Gewicht 918 g
Auflage 1
Verkaufsrang 34324
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Taste the World - Die besten Rezepte der Welt für große Geschmackserlebnisse!
von Gaumenkino Köln aus Köln am 17.11.2019

Das Buch „Taste the world“ von Felicitas Then nimmt uns mit auf eine Reise zu den bedeutendsten Küchen dieser Welt und zeigt uns ihre liebsten Gerichte. „Taste the world“ von Felicitas Then„Taste the world“ von Felicitas Then „Taste the world“ von Felicitas Then Ihre Reise beginnt in Nordamerika, führt nach Mittel... Das Buch „Taste the world“ von Felicitas Then nimmt uns mit auf eine Reise zu den bedeutendsten Küchen dieser Welt und zeigt uns ihre liebsten Gerichte. „Taste the world“ von Felicitas Then„Taste the world“ von Felicitas Then „Taste the world“ von Felicitas Then Ihre Reise beginnt in Nordamerika, führt nach Mittelamerika, Afrika, Asien, Spanien und Italien, zur Levante Küche und zurück in ihrer Heimat nach Berlin. Die Vielfalt der Gerichte und Aromen ist außerordentlich, mit Rezepten die sich alle gut nachkochen lassen. Mittlerweile findet man ja auch bei uns eine große Auswahl an Zutaten die früher eher schwer zu bekommen waren. Durch Orient- und Asialäden sowie verschiedener Shops im Internet hat man hier eine gute Auswahl spezieller Zutaten. In Mittelamerika entdeckte sie die Tacco-Kultur in Mexiko. Taccos sind kleine, köstliche Fladen aus Maismehl die mit Fleisch, oder Gemüse belegt und mit Salsa gegessen werden. Eine andere bekannte Speise aus Mittelamerika ist natürlich Cevice. Dabei werden Fisch und Meeresfrüchte in Zitronensäure „gegart“. Hier passiert das gleiche wie beim Garen mit Hitze: das Eiweiß wird denaturiert. Das Ergebnis ein super frisches, leichtes und gesundes Gericht. Besonders beeindruckend ist ihre Reise nach Afrika eine kulinarische eher unbekannte Region. In Afrika durfte sie neben Südafrika noch ein ganz anderes Land entdecken. Das Goethe-Institut hatte sie zum kulinarischen Austausch nach Lagos geschickt, dort konnte sie sich durch die Töpfe der einheimischen probieren. Keines ihrer Reiseziele bisher war so aufregend und den Horizont erweitern wie dieser Ort. Jeder Kontinent bietet andere Köstlichkeiten mit ganz unterschiedlichen Aromen und Genüssen. Im Buch findet man Gerichte, wie: -Breakfast Bagels -Laugen-Lobster-Roll -Bananenbread -Pescado con coco -Tacos -Okra-Huhn mit Zitrone -Nigerian Stew mit Beinscheiben -Puff Puff mit Gewürzzucker -Indian Butter-Chicken -Knoblauch-Naan -Arancini Cacio e Pepe -Pulpo-Chorizo-Bohnen-Ragout -Haselnuss-Semifreddo -Bun Cha Grillfleisch mit Reisnudeln und viele weitere tolle Rezepte. Alles sehr authentisch, manchmal jedoch auch in einer ganz neu interpretierten Version. Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und weitestgehend unkompliziert. Die schöne Aufmachung des Einbandes mit Prägedruck und beeindruckenden Fotos von Landschaften und Straßen sind genauso gelungen wie die Fotos der köstlich Gerichte. Alles sehr hochwertig und ansprechend. Ein tolles Buch mit den besten Rezepten der großen Kulturen dieser Welt. 4 von 5 Sternen

Wenns bunt aussieht, dann schmeckts auch bunt
von einer Kundin/einem Kunden am 06.11.2019

Aufmerksam auf Felicitas Then wurde ich durch den Youtube Kochkanal "YummTumTum", später entdeckte ich dann ihren eigenen und es kam noch die Foodtruckerin dazu. Ich mag ihre herzliche, lockere und fröhliche Art sehr und durch Feli wurde ich auch zu einem kleinen Käsesuchti, ich sage nur #käseliebe Durch die Frankfurter Buch... Aufmerksam auf Felicitas Then wurde ich durch den Youtube Kochkanal "YummTumTum", später entdeckte ich dann ihren eigenen und es kam noch die Foodtruckerin dazu. Ich mag ihre herzliche, lockere und fröhliche Art sehr und durch Feli wurde ich auch zu einem kleinen Käsesuchti, ich sage nur #käseliebe Durch die Frankfurter Buchmesse wurde ich darauf Aufmerksam das Frau Then ein neues Kochbuch heraus gebracht hat und das dieses schnell in meinen Besitz wandern durfte, war auch schnell klar. In diesem Buch gibt es Rezepte aus: Nordamerika, Asien, Italien, Spanien, Levante, Afrika, Mittelamerika und Comeing home zu entdecken. Das köstliche Shakshukah gibt es bei uns einmal im Monat zu essen und wir lieben es sehr und dazu ein leckeres Naanbrot, es gibt nichts besseres, ehrlich! Ich habe schon ein paar Rezepte nach gekocht und werde euch auf jeden Fall noch ein oder zwei dann nachliefern. Ein erstklassiges Kochbuch mit recht netten Geschichten und sehr leckeren Rezepten. Man merkt hier einfach die Leidenschaft und Liebe die von Felicitas Then aufgenommen und niedergeschrieben wurde. Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und gut verständlich dargestellt. Fazit: Dieses Buch mit den unfassbar schönen Bildern, es ist eine sehr tolle Mischung aus Reisebericht und Kochbuch. Ganz klar Empfehlung von mir. Ach ja und nicht zu vergessen, wenns bunt aussieht, schmeckt es auch bunt und diese Aussage kann ich so nur unterstreichen!