Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Lodge Bibel: Dutch-Oven

Die besten Rezepte

Das Buch bietet Einsteigern und alten Hasen gleichermaßen einen perfekten Überblick über die spannende Geschichte des Dutch Ovens und unentbehrliche Informationen, wie man einen Dutch Oven benutzt. Köstliche Gerichte für jede Gelegenheit dürfen auch nicht fehlen: von Brot über Fleisch bis hin zu Hauptgerichten, Beilagen und Desserts.

Die zahlreiche Tipps für eine bessere Kochen mit dem "Black Pot" in diesem Buch sind für den Anfänger unverzichtbar, helfen aber auch den fortgeschrittenen "Dopf"- Fans beim Ausprobieren neuer Rezepte. Ob Country-Maisbrot, Bannock oder Sauerteigbrötchen - Brot und Dutch Oven gehören zusammen wie Hand und Handschuh, denn im "schwarzen Topf" ist das Backen von Brot kinderleicht, sogar mitten in der Wildnis. Viele Dutch Oven-Rezepte sind One-Pot-Gerichte: Von Brunswick Stew und Santa-Fe-Suppe, über würziges Chili, schmackhafte Eintöpfe und leckere Schmorgerichte bis hin zum Big-Woods-Hühnchen-Rezept, das die Jäger begeistern wird, gibt es in der Lodge-Bibel viele leckere Rezepte. Fleischliebhaber werden sich in die Rezepte für den Longhunters-Hackbraten, den zarten Sonntagsbraten, den Reuben-Auflauf und Würstchen mit Kraut verlieben. Alle diese Rezepte sind ganz einfach und auch Dutch-Oven-Anfänger können dabei nahezu nichts falsch machen.

Dazu gibt es detaillierte und praktische Anweisungen für die Verwendung von Holzkohlebriketts, für das Kochen mit Lagerfeuerglut, das Garen im Erdofen, für die Reinigung und Wartung des Dutch Ovens und einen Überblick über nützliches Dutch-Oven-Zubehör.

Ob in der heimischen Küche, beim Angeln, Campen, Outdoor-Aufenthalt oder für eine Party mit Freunden, mit diesem Buch können Sie mit wenig Aufwand und enorm viel Spaß tolle Mahlzeiten zubereiten!
Portrait
J. Wayne Fears ist Mitglied der International Dutch Oven Society und war bei vielen Wettbewerben in der Jury. Als versierter Schriftsteller und erfahrener Outdoor-Spezialist hat Fears mehr als 32 Bücher über eine Vielzahl von Outdoor-Themen und mehr als 6.100 Zeitschriftenartikel veröffentlicht. Er wurde in der Legends of the Outdoors Hall of Fame aufgenommen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-939-9
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 23,1/18,7/2 cm
Gewicht 790 g
Abbildungen zahlreiche Farbfotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 56517
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

besonders gelungen für den Einstieg
von geheimerEichkater aus Essen am 01.09.2019

Ungefähr in der ersten Hälfte des Buches wird Grundlegendes zur Wahl der richtigen Topfgröße, Nutzung des Gerätes, Sicherheitshinweisen, unterschiedlichen Brennstoffen, Reinigung, Bau eines Erdofens und mehr erläutert werden. Sehr gut gefällt mir, dass auch Zubehör und die Geschichte des Dutch Ovens vorgestellt wird. Die Anlei... Ungefähr in der ersten Hälfte des Buches wird Grundlegendes zur Wahl der richtigen Topfgröße, Nutzung des Gerätes, Sicherheitshinweisen, unterschiedlichen Brennstoffen, Reinigung, Bau eines Erdofens und mehr erläutert werden. Sehr gut gefällt mir, dass auch Zubehör und die Geschichte des Dutch Ovens vorgestellt wird. Die Anleitungen zum Grillen, Kochen, Backen sind leicht verständlich und sehr hilfreich für Neueinsteiger, besonders vor dem Kauf des neuen Equipments. Der zweite, umfangreichere Teil des Buches stellt verschiedene Rezepte vor, ebenfalls allesamt super erklärt: Angefangen von einfachen Broten, die man beispielsweise im Deckel backt, während im Topf das Gericht gart, über verschiedene Brötchen oder Country Maisbrot über Hauptgerichte, wie Stew, Suppe oder Chili oder French gebackener Lachs oder Hackbraten und Stubenküken bis zu Süßem wie etwas gefüllte Bratäpfel, einem Süßkartoffelkuchen mit Pecannüssen, Kuchen, Aufläufen oder einem französischen Kokos-Pie. Das mit sehr vielen Fotos illustrierte Buch bietet neben gut erklärtem Grundlagenwissen zahlreiche Rezepte. Gerade für Einsteiger finde ich es einfach ideal um sich einen Überblick der Töpfe samt Zubehör und des Handlings zu überschaffen und seine persönliche Ausrüstung zusammenstellen und dann direkt mit verschiedensten, erprobten Rezepten loslegen zu können.