Meine Filiale

Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum

Gerlinde Jänicke, Sebastian Fitzek

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Erstes Buch der bekannten Berliner Radio-Moderatorin und Gewinnerin des Deutschen Radiopreises Gerlinde Jänicke.
Warmherzige Weihnachts-Geschichte für Klein und Groß nach einer Idee von Sebastian Fitzek.

Es ist die Zeit vor Weihnachten. Die Zeit, in der es überall nach Zimt und Spekulatius duftet und die Menschen Geschenke für ihre Familie kaufen und sich auf das schönste Fest des Jahres vorbereiten.

Der kleine Weihnachtsbaum wird auf dem Weihnachtsbaum-Markt von den anderen Tannen gehänselt. Er ist klein und krumm und seine Zweige hängen kreuz und quer in alle Richtungen. Das kleine Bäumchen ist ganz schrecklich traurig und glaubt, dass niemand es haben will. Keiner wird es mit zu sich nach Hause nehmen. Dabei wünscht sich der kleine Weihnachtsbaum nichts sehnlicher, als mit einem Engel ganz aus Zucker und bunten Perlen geschmückt zu sein und mit einer eigenen Familie Weihnachten zu feiern.
Doch dann ist Heiligabend und es geschieht das vollkommen Unerwartete…

- Maße: 17 x 24 cm
- Von dem beliebten Illustrator Stolli liebevoll in Szene gesetzt

Für Fans von Sebastian Fitzek und Gerlinde Jänicke.
Eine liebevolle Weihnachts-Geschichte für Kinder und die ganze Familie.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-629-14257-3
Verlag Pattloch Geschenkbuch
Maße (L/B/H) 24,6/17,2/1,2 cm
Gewicht 301 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Jörn Stollmann
Verkaufsrang 73087

Buchhändler-Empfehlungen

Das Schöne ist überall, auch wenn du es nicht sofort sehen kannst!

Melanie Burgner, Thalia-Buchhandlung Hilden

"Die Wurzeln eines Baumes (...) sind wie das Herz eines Menschen. Man kann es nicht sehen, aber in ihm liegen die Stärke umd die Kraft des Lebens." Ein kleiner Weihnachtsbaum hat schon all seine Hoffnungen verloren, jemals verkauft zu werden. Er ist klein und krumm. Alle anderen Bäume sind wunderschön gewachsen, aber ihn will einfach niemand haben. Die schönen Tannenbäume lachen über ihn, dabei wünscht er sich so sehr nur einen Engel mit Perlen an seiner Spitze und bei einer lieben Familie Weihnachten zu feiern. Am Heiligabend sind alle verkauft, nur die kleine, krumme Tanne mit ihren vielen Wurzeln nicht. Der Besitzer des Verkaufsstandes fasst sich ein Herz... Eine wunderschöne, aber auch sehr nachdenkliche Geschichte, die eine emotionale Botschaft enthält: Das Schöne ist überall, es lohnt aich immer genau hinzusehen und keine voreiligen Schlüsse zu ziehen! Tolle Illustrationen! Eine Weihnachtsgeschichte, die gelesen werden muss! Alter: 4 - 6 Jahre

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

OMG... ich liebe dieses Buch. Der kleine Weihnachtsbaum wird auf dem Weihnachtsbaum-Markt von den anderen Tannen gehänselt. Doch dann ist Heiligabend und es geschieht das vollkommen Unerwartete… Für Fans der "Thomas Müller" Bücher von Karen Duve.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Trauriges schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergkamen am 03.01.2021

Am Anfang beginnt dieses Buch ganz traurig, aber mit den Seiten wird es wunderschön.. Bei uns wird dieses Buch Tür weihnachtstradition... Eindach schön

Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenhüttenstadt am 28.12.2020

Das Buch war ein Weihnachtsgeschenk, daher kann ich zur Geschichte nicht viel sagen. Aber die Illustrationen sind niedlich gemacht und ich hoffe, dem kleinen Leser gefällt das Buch.

Bäume haben auch Gefühle
von Stephanie Ertli am 26.12.2020

Inhaltsangabe: Der kleine Weihnachtsbaum wird auf dem Weihnachtsbaum-Markt von den anderen Tannen gehänselt. Er ist klein und krumm und seine Zweige hängen kreuz und quer in alle Richtungen. Das kleine Bäumchen ist ganz schrecklich traurig und glaubt, dass niemand es haben will. Dabei wünscht sich der kleine Weihnachtsbaum nicht... Inhaltsangabe: Der kleine Weihnachtsbaum wird auf dem Weihnachtsbaum-Markt von den anderen Tannen gehänselt. Er ist klein und krumm und seine Zweige hängen kreuz und quer in alle Richtungen. Das kleine Bäumchen ist ganz schrecklich traurig und glaubt, dass niemand es haben will. Dabei wünscht sich der kleine Weihnachtsbaum nichts sehnlicher, als mit einem Engel geschmückt zu sein und mit einer eigenen Familie Weihnachten zu feiern. Doch dann ist Heiligabend und es geschieht das vollkommen Unerwartete… Cover: Das Cover ist wirklich zauberhaft gestaltet. Der traurige Weihnachtsbaum in seinem Topf zur Winterzeit. Egal ob Kind oder Erwachsener, für jedes Alter ansprechend. Sichtweise/Erzählstil: Die Geschichte wird wie in den meisten Kinderbüchern von Außen erzählt. Trotzdem kommen die Emotionen sehr gut rüber und rühren auch Erwachsene beim Lesen zu Tränen. Spannung/Story: Es ist zwar eine Kurzweilige Kindergeschichte, die für Erwachsene schnell ausgelesen ist. Aber die versteckte Nachricht verbrogen zwischen den Zeilen, sollte jeder egal ob Jung oder Alt beherzigen. Man sollte immer an seinen Träumen bzw. Wünschen festhalten und nie die Hoffnung aufgeben. Egal was andere Sagen, man sollte seinen eigenen Weg gehen und sich von Rückschlägen nicht unterkriegen lassen. Die Illustrationen sind einfach ein Traum und ergänzen diese Kindergeschichte ungemein. Ich blättere gerne durch dieses Buch und schaue mir die Bilder an. Für Kinder wirklich super geeignet und wunderschön. Fazit: Ein Kinderbuch, für jedermann.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7