Merkzettel leider zu voll

Um weitere Artikel auf den Merkzettel zu legen und alle Vorteile zu nutzen:

Jetzt Konto anlegen

Sie sind bereits Kunde?

jetzt anmelden
  • Das Meer

Das Meer

Roman

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(16)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Hörbuch-Download

15,95 €

Inhalt und Details

Das Meer: Ursprung des Lebens.

Der Mensch: Ursprung der Zerstörung.

Ein Öko-Thriller über Gut und Böse, über Leben und Tod.

Teresa verschwindet spurlos im Einsatz auf einem modernen Fischfangschiff auf hoher See. Entsetzt ist nicht nur ihr Geliebter und Ausbilder John Render von der zuständigen EU-Behörde in Brüssel. Genauso am Boden zerstört sind Ragna di Melo und ihre Truppe von radikalen Umwelt-Aktivisten, die eine mörderische Methode entwickelt haben, die skrupellose Ausbeutung der Meere zu beenden.

Als Ragnas Vater, ein schillernder Schweizer Lobbyist, Wind von den Aktivitäten seiner Tochter bekommt, die auch seine eigenen Geschäftsinteressen berühren, muss er handeln. Noch bevor das ganze Ausmaß der Bedrohung bekannt wird, reist er nach Südostasien, wo Ragna sich versteckt halten soll. Er weiß, dass seine Tochter niemals mit ihm sprechen wird. Daher heuert er den jungen Dolmetscher Adrian an, der zu Schulzeiten eine leidenschaftliche Affäre mit Ragna hatte – ohne ihn jedoch in die wahren Gründe einzuweihen …

Drei Männer auf einer verzweifelten Suche, zwei Frauen in Todesgefahr – und zwischen ihnen der brutale Apparat der globalen Fischerei-Mafia, eine gleichgültige Öffentlichkeit und eine handlungsunfähige Politik.

Wie kein anderer versteht es Bestseller-Autor Wolfram Fleischhauer, brisante Themen mit atemloser Spannung zu verknüpfen. Dramatisch und erschreckend realistisch entwirft er das Katastrophen-Szenario dieses Öko-Thrillers und erzählt zugleich von den Grenzen der Liebe und unserer Sehnsucht nach einem neuen Umgang mit der Natur.

»›Das Meer‹ ist eine Wucht.« Kölner Stadt-Anzeiger

"Ein packender Thriller über die Fischerei-Mafia, die einem den Atem raubt."
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    448

  • Erscheinungsdatum

    02.12.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-426-30707-6

Beschreibung & Medien

Das Meer: Ursprung des Lebens.

Der Mensch: Ursprung der Zerstörung.

Ein Öko-Thriller über Gut und Böse, über Leben und Tod.

Teresa verschwindet spurlos im Einsatz auf einem modernen Fischfangschiff auf hoher See. Entsetzt ist nicht nur ihr Geliebter und Ausbilder John Render von der zuständigen EU-Behörde in Brüssel. Genauso am Boden zerstört sind Ragna di Melo und ihre Truppe von radikalen Umwelt-Aktivisten, die eine mörderische Methode entwickelt haben, die skrupellose Ausbeutung der Meere zu beenden.

Als Ragnas Vater, ein schillernder Schweizer Lobbyist, Wind von den Aktivitäten seiner Tochter bekommt, die auch seine eigenen Geschäftsinteressen berühren, muss er handeln. Noch bevor das ganze Ausmaß der Bedrohung bekannt wird, reist er nach Südostasien, wo Ragna sich versteckt halten soll. Er weiß, dass seine Tochter niemals mit ihm sprechen wird. Daher heuert er den jungen Dolmetscher Adrian an, der zu Schulzeiten eine leidenschaftliche Affäre mit Ragna hatte – ohne ihn jedoch in die wahren Gründe einzuweihen …

Drei Männer auf einer verzweifelten Suche, zwei Frauen in Todesgefahr – und zwischen ihnen der brutale Apparat der globalen Fischerei-Mafia, eine gleichgültige Öffentlichkeit und eine handlungsunfähige Politik.

Wie kein anderer versteht es Bestseller-Autor Wolfram Fleischhauer, brisante Themen mit atemloser Spannung zu verknüpfen. Dramatisch und erschreckend realistisch entwirft er das Katastrophen-Szenario dieses Öko-Thrillers und erzählt zugleich von den Grenzen der Liebe und unserer Sehnsucht nach einem neuen Umgang mit der Natur.

»›Das Meer‹ ist eine Wucht.« Kölner Stadt-Anzeiger

"Ein packender Thriller über die Fischerei-Mafia, die einem den Atem raubt."

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    448

  • Erscheinungsdatum

    02.12.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-426-30707-6

  • Verlag Droemer Taschenbuch
  • Maße (L/B/H)

    19,2/12,6/3,2 cm

  • Gewicht

    328 g

  • Auflage

    1. Auflage

  • Verkaufsrang

    17144

Buchhändler-Empfehlungen

Intelligenter Thriller!

G. Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieser Öko-Thriller hat mich vollends überzeugt. Ich empfehle ihn immer wieder gerne. Uneingeschränkte Leseempfehlung!!!

Aufrüttelnd!

Verena Milde, Thalia-Buchhandlung Celle

Ein messerscharfer Öko-Thriller. Erschreckend realistisch werden die Machenschaften der Fischereimafia und die Folgen der Verschmutzung der Meere dargestellt. Ökoterroristen vergiften den gefangenen Fisch, eine EU-Kontrolleurin verschwindet auf einem Fischtrawler und dies eingebettet in eine Liebesgeschichte… Wie weit darf der Mensch gehen, um die Machenschaften der Unternehmer in der Fischerei zu stoppen? Besonders gut finde ich bei diesem thematisch sehr aktuellen Thema, dass der Autor so viele echte Fakten einbindet. Wolfram Fleischhauer sagt selbst: er „schreibe Faction“.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sie essen gerne Fisch? Nach diesem Buch ändert sich das vielleicht: Verpackt als fesselnder Krimi bringt uns Fleischhauer ein Thema nahe, dass alle angeht. Aufrüttelnd erzählt er von mafiösen Strukturen der Fischereiindustrie und von der gnadenlosen Zerstörung der Meere, die nicht zuletzt auch unsere Lebensgrundlage sind - wir s... Sie essen gerne Fisch? Nach diesem Buch ändert sich das vielleicht: Verpackt als fesselnder Krimi bringt uns Fleischhauer ein Thema nahe, dass alle angeht. Aufrüttelnd erzählt er von mafiösen Strukturen der Fischereiindustrie und von der gnadenlosen Zerstörung der Meere, die nicht zuletzt auch unsere Lebensgrundlage sind - wir sägen am sprichwörtlichen Ast. Erstklassige Spannung für Leser von Schätzing und Schorlau und für alle, denen nicht egal ist, was auf dem Teller liegt.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Ein Ökothriller der Extraklasse, der von jedem gehört, bzw. gelesen werden sollte! Thema ist die Ausbeutung der Weltmeere, spannend und informativ in Szene gesetzt und wohl so realistisch, das einem der Fisch buchstäblich im Halse stecken bleibt. Mit sonorer Stimme und ungekürzt gelesen von Johannes Steck.

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Taschenbuch

Das Meer von Wolfram Fleischhauer ist spannend wie ein Krimi, informativ wie ein Sachbuch und durch seine Realitätsnähe äußerst schockierend. Die Fischereibeobachterin Teresa verschwindet spurlos von einem spanischen Fischdampfer und schon schnell wird klar, dass sie in die Hände der Fischereimafia geraten ist. Doch was steckt a... Das Meer von Wolfram Fleischhauer ist spannend wie ein Krimi, informativ wie ein Sachbuch und durch seine Realitätsnähe äußerst schockierend. Die Fischereibeobachterin Teresa verschwindet spurlos von einem spanischen Fischdampfer und schon schnell wird klar, dass sie in die Hände der Fischereimafia geraten ist. Doch was steckt alles hinter diesen skrupellosen Machenschaften der Fischereiindustrie? Es geht nicht nur um fragwürdige Fangmethoden, sondern auch um Menschenhandel und vieles mehr. Manchmal glauben wir über ein Thema Bescheid zu wissen und kennen doch nur einen kleinen Teil der Wahrheit. Für mich ein hochaktuelles Buch!

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0