Meine Filiale

Totengericht

Kriminalroman

Ein Sabine-Kaufmann-Krimi Band 4

Daniel Holbe

(4)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der vierte spannende Kriminalroman mit Ralph Angersbach und Sabine Kaufmann von Bestseller-Autor Daniel Holbe um einen geheimnisvollen Toten

Leichenfund im Vogelsberg. Ein Mann liegt nackt auf einem kahlen Felsen, mitten im Nirgendwo, sein Körper verstümmelt. Ihm wurde das Wort "Verrat" auf die Brust gebrannt, sein Kopf offenbar von Wildtieren angenagt, so dass er nicht zu identifizieren ist. Die Symbole auf seinem Körper und die Art der Tötung lassen auf einen Ritual-Mord schließen, doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Bürgermeister einer Gemeinde handelt, in der ein Windpark gebaut werden soll.
Hat der Mord mit diesem umstrittenen Projekt zu tun? Ralph Angersbach beginnt zu ermitteln und stößt bald an seine Grenzen, vor allem als eine weitere Leiche auftaucht.
In seiner Not wendet er sich an seine ehemalige Kollegin Sabine Kaufmann, die inzwischen für das LKA tätig ist. Sie kommt auf eine brillante Idee ...
Ein neuer Fall, den Ralph Angersbach nur mit Hilfe seiner genialen Kollegin Sabine Kaufmann lösen kann!
Band 1 = "Giftspur"
Band 2= "Schwarzer Mann"
Band 3= "Sühnekreuz"
Band 4 = "Totengericht"

Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie im oberhessischen Vogelsbergkreis. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan - und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die Todesmelodie, die zu einem Bestseller wurde. Nach Giftspur, Schwarzer Mann, Sühnekreuz und Totengericht ist Blutreigen Daniel Holbes fünfter Kriminalroman, in dem Sabine Kaufmann und Ralph Angersbach gemeinsam ermitteln.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783426450963
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 890 KB
Verkaufsrang 1805

Weitere Bände von Ein Sabine-Kaufmann-Krimi

  • Giftspur Giftspur Daniel Holbe Band 1
    • Giftspur
    • von Daniel Holbe
    • (21)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Schwarzer Mann Schwarzer Mann Daniel Holbe Band 2
    • Schwarzer Mann
    • von Daniel Holbe
    • (9)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Sühnekreuz Sühnekreuz Daniel Holbe Band 3
    • Sühnekreuz
    • von Daniel Holbe
    • (4)
    • eBook
    • 9,99 €
  • Totengericht Totengericht Daniel Holbe Band 4
    • Totengericht
    • von Daniel Holbe
    • eBook
    • 9,99 €
  • Blutreigen Blutreigen Daniel Holbe Band 5
    • Blutreigen
    • von Daniel Holbe
    • (2)
    • eBook
    • 9,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Ingeborg Hense, Thalia-Buchhandlung Soest

Ein spannender Krimi der langsam startet und sich bis zum Ende steigert. Obwohl in der abgelegenen Gegend die Zahl der Verdächtigen begrenzt ist, versteht es Holbe, dem Fall immer neue Wendungen zu geben.

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Windkraft ist genug, aber nicht vor meiner Haustür. Einige Einwohner gehen auf die Barrikaden, aber sind sie auch fähig, einen Mord zu begehen? Und dann tauchen mehr Leichen auf. Wo ist der Schlüssel zu diesem vertrackten Fall? Ralph Angersbach und seine Kollegin sind gefordert

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Genau das, was ich in der Quarantänezeit gebraucht habe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 26.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erst gestern Abend habe ich begonnen, das Buch zu lesen, und ich war gefesselt! Der Schreibstil erinnert mich sehr an Nele Neuhaus, deren Bücher ich alle auf einen Sitz gelesen habe. Die Beschreibungen und unterschwelligen Anmerkungen, die am Ende Sinn ergeben, sind einfach genial, die Spannungskurve ist super und die Personen s... Erst gestern Abend habe ich begonnen, das Buch zu lesen, und ich war gefesselt! Der Schreibstil erinnert mich sehr an Nele Neuhaus, deren Bücher ich alle auf einen Sitz gelesen habe. Die Beschreibungen und unterschwelligen Anmerkungen, die am Ende Sinn ergeben, sind einfach genial, die Spannungskurve ist super und die Personen sind realistisch und sympathisch! Großes Lob an den Autor - ich werde mir für diese Zeit der Ungewissheit auf jeden Fall noch weitere Bücher von Ihnen bestellen!


  • Artikelbild-0