Meine Filiale

Der Lesebegleiter

Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Bücher

Tobias Blumenberg

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

28,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

24,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Braucht den Vergleich zu ›Sofies Welt‹ von Jostein Gaarder nicht zu scheuen.« Schwäbische Zeitung.

Als Kind machte Tobias Blumenberg mit seinem Vater Nachtspaziergänge (die präzise um ein Uhr begannen), auf denen der Philosoph die Sterne zählte und Stichworte zu Gesprächen über Literatur gab. Die ganze Literatur. In »Der Lesebegleiter« erzählt er von den Anfängen des Lesens jenseits von Karl May und Pippi Langstrumpf bis zum Erklimmen der Gipfel: Proust, Mann und Joyce.

Die große Lesereise beginnt bei »Don Quixote«, »Moby Dick« und Dostojewskis »Idiot« – und dann geht es auf große Fahrt. Der Lesebegleiter ist ein Abenteurer: Er reist mit uns durch die Zeit, zum Gilgamesch-Epos oder den mittelalterlichen Heldensagen, und einmal um die ganze Welt. Er ist ein Verführer, der uns seine Lieblingsbücher ans Herz legt – nicht nur Klassiker, sondern auch Detektivgeschichten oder Jugendbücher. Und er ist ein Freund, der uns vor Lektüren warnt, mit denen wir unsere Zeit verplempern. Niemals vergisst er die Poesie! Vor allem aber ist er ein glänzender Erzähler. Er kennt wunderbare Anekdoten; er lobt, tadelt, scherzt; und er erklärt, welche Parallelen es in Musik und bildender Kunst gibt.

Am Ende der Reise ist man nicht nur reicher an Erfahrungen und Geschichten; man hat auch eine begründete Empfehlungsliste von etwa fünfzehnhundert Werken und eine universale Literaturgeschichte in der Hand. Und möchte sofort wieder aufbrechen – aber niemals ohne den Lesebegleiter …

»[...] ein Begleiter, der immer mal wieder zur Hand genommen werden sollte und dem Leser [...] Lesevergnügen bereiten und Anregung für weitere Lektüre geben kann.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 784
Erscheinungsdatum 10.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05216-9
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,8/15,7/6,3 cm
Gewicht 1049 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 141378

Buchhändler-Empfehlungen

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Duisburg

Die schiere Lust aufs Lesen,das macht dieses Buch. Liebevoll zusammengestellt und toll aufbereitet!

Von der Ilias bis Frühstück bei Tiffany

Hendrik Lullies, Thalia-Buchhandlung Hildesheim

Tobias Blumenberg und sein Vater, der Philosoph Hans Blumenberg, sind häufig nach Mitternacht noch unterwegs gewesen. Auf Spaziergängen zur späten Stunde waren immer Bücher das Thema. Rund 1500 davon hat Blumenberg in diesem Brocken gesammelt. Eine Lesebiografie wenn man so will, aber vor allem ein Liebesbrief an das Medium Buch. Jeder, der sich seine "noch-zu-lesen"-Liste massiv erweitern will, ist dazu angehalten, Tobias Blumenbergs Lesebegleiter aufzuschlagen und einzutauchen. Und sei es nur Kapitelweise. Unbedingte Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 14.11.2019
Bewertet: anderes Format

Tobias Blumenberg hat ein Buch geschrieben, in dem er ununterbrochen rühmt – und zwar die Klassiker der Weltliteratur. Ein Buch, das richtig Lust macht aufs Lesen!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11