• Das Labyrinth des Fauns
  • Das Labyrinth des Fauns

Das Labyrinth des Fauns

Pan's Labyrinth

19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(195)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

gebundene Ausgabe

20,00 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Hörbuch-Download

15,99 €

Inhalt und Details

13 Jahre nach Veröffentlichung des oscarprämierten Meisterwerks »Pans Labyrinth« kleidet Bestsellerautorin Cornelia Funke die düstere Parabel in ein neues, literarisches Gewand – in enger Zusammenarbeit mit Star-Regisseur Guillermo del Toro.

Spanien, 1944: Die junge Ofelia reist mit ihrer schwangeren Mutter zu ihrem unbarmherzigen Stiefvater Capitán Vidal in eine verlassene Mühle, die seinen Truppen als Stützpunkt zur Bekämpfung der verbliebenen Rebellen dient. Auf der Flucht vor dieser grausamen Realität findet Ofelia ein verwittertes Labyrinth, das ihr ein Tor in eine fantastische Welt öffnet. Dort trifft sie auf einen Faun, der in ihr die verschollene Prinzessin des unterirdischen Königreichs erkennt und sie vor drei gefährliche Aufgaben stellt.

Mit dieser ungekürzten Lesung erscheint ein aufwendig inszeniertes Hörbuch mit einem fesselnden Soundtrack aus Musik und Sounddesign. Sprecher Tom Vogt, bekannt u. a. als die Stimme von Colin Firth, Clive Owen und Laurence Fishburne, liest die dramatische Geschichte mit packender Genauigkeit und brillanter Flexibilität. Abwechselnd dazu erzählt die Autorin selbst mit faszinierender Lebendigkeit von der dunklen Vergangenheit des Labyrinths und gewährt dem Hörer so neue Einblicke in die märchenhafte Welt des Fauns.
Ein spannendes Hörerlebnis für alle Altersgruppen produziert in gewohnt beispielloser Qualität. Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten/Westfalen geboren, zog nach dem Abitur nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung als Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Nach Abschluss des Studiums war Cornelia Funke zunächst ausschließlich als Illustratorin für Kinderbücher tätig - eine Arbeit, die sie dazu anregte, selbst Geschichten für junge Leserinnen und Leser zu schreiben. So wurde sie mit 28 Jahren freischaffende Autorin und Illustratorin. Ihre freie Zeit verbringt Cornelia Funke am liebsten mit ihrer Familie. Außerdem ist sie ein großer Filmfan, reist gern und liest, so viel sie kann. Seit Mai 2005 wohnt Cornelia Funke mit ihrer Familie in Los Angeles; zuvor lebte sie am Stadtrand von Hamburg. 2008 erhielt sie den "Roswitha-Preis" der Stadt Bad Gandersheim und den Medienpreis "Bambi", 2009 den Jacob-Grimm-Preis.

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Medium

    MP3-CD

  • Sprecher Tom Vogt
  • Spieldauer

    423 Minuten

  • Altersempfehlung

    14 - 17 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    02.07.2019

  • Verlag Atmende Bücher GmbH
  • Anzahl

    1

  • Fassung

    ungekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783981653939

Buchhändler-Empfehlungen

Franziska Schröder, Thalia-Buchhandlung

Wer den gleichnamigen Film von Guillermo Del Toro gesehen hat, den wird in diesem Buch nichts neues mehr begegnen und dennoch schafft Cornelia Funke es, aus diesem dunklen Märchen, das so bedrückend Realität mit Fantasie verwebt etwas fesselndes zu machen.

Sylvia Kausen, Thalia-Buchhandlung

Klasse geschrieben, spannend, fesselnd... Ich konnte das Buch nur schwer zur Seite legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
195 Bewertungen
Übersicht
112
59
18
2
4

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Den Film "Pans Labyrinth" haben bestimmt schon viele gesehen und auch der Regisseur Guillermo Del Toro dürfte vielen von "Der Herr der Ringe" bekannt sein. Del Toro hat Cornelia Funke beauftragt, über den Film Pans Labyrinth ein Buch zu verfassen. Eine schwere Aufgabe - doch nicht für Cornelia Funke. Dabei herausgekommen ist ein... Den Film "Pans Labyrinth" haben bestimmt schon viele gesehen und auch der Regisseur Guillermo Del Toro dürfte vielen von "Der Herr der Ringe" bekannt sein. Del Toro hat Cornelia Funke beauftragt, über den Film Pans Labyrinth ein Buch zu verfassen. Eine schwere Aufgabe - doch nicht für Cornelia Funke. Dabei herausgekommen ist eine wunderbar realistische Geschichte, welche 1944 im fachistischen Spanien spielt. Die märchenverliebte Ofelia muss sich gegen ihren harten Stiefvater behaupten und die drei Rätsel des Fauns lösen. Einfach wunderbar! Ab 14 Jahren

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Spanien 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter zu ihrem Stiefvater, einem Offizier des faschistischen Generals Franco. Zwischen Hungersnot und Bürgerkrieg wünscht sich Ofelia nur eins: weit weg! Im nahe gelegenen Wald findet sie zwischen Ruinen einen alten Faun, der ihr verspricht, wenn sie drei Prüfungen besteht, wird sie die Prin... Spanien 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter zu ihrem Stiefvater, einem Offizier des faschistischen Generals Franco. Zwischen Hungersnot und Bürgerkrieg wünscht sich Ofelia nur eins: weit weg! Im nahe gelegenen Wald findet sie zwischen Ruinen einen alten Faun, der ihr verspricht, wenn sie drei Prüfungen besteht, wird sie die Prinzessin eines magischen Königreichs werden. Doch ist es überhaupt möglich die Prüfungen zu bestehen oder sind diese nur eine weitere Tortur für Ofelia? Eine wunderschön erzählte Geschichte, düster und schaurig für Abenteuer-Begeisterte mit starken Nerven! Ab 14 Jahren

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ofelia reist mit ihrer Mutter zu ihrem neuen, sehr grausamen Stiefvater Vidal, Wolf genannt. Unterwegs halten sie an. Ofelia findet auf der Straße ein Paar Steine, die wie Augen aussehen und die dazu passenden "Augenhöhlen". Ein Buch mit zwei Seiten: die eine, ein wunderschönes Märchen über eine verloren geglaubte Prinzessin - d... Ofelia reist mit ihrer Mutter zu ihrem neuen, sehr grausamen Stiefvater Vidal, Wolf genannt. Unterwegs halten sie an. Ofelia findet auf der Straße ein Paar Steine, die wie Augen aussehen und die dazu passenden "Augenhöhlen". Ein Buch mit zwei Seiten: die eine, ein wunderschönes Märchen über eine verloren geglaubte Prinzessin - die andere, ein finsterer, brutaler Roman über Macht und Angst in grausamen Zeiten. "Das Labyrinth des Fauns" spielt im Spanien der Franco-Diktatur, als Vorlage diente Toros Film "Pans Labyrinth" und ist nach "Reckless" wieder ein hinreißendes Buch von Cornelia Funke. Ab 14 Jahren

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • Das Labyrinth des Fauns

    Das Labyrinth des Fauns