A wie Antarktis

Ansichten vom anderen Ende der Welt

Böhm David

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Deutscher Jugendliteraturpreis 2020

Wissenswertes und Kurioses rund um den südlichsten Punkt unserer Erde

Jeder kennt ihn, aber kaum einer kann mehr als drei Sätze über ihn äußern: Den Kontinent, der keinem gehört, sondern uns allen, der nur friedlich genutzt werden darf, auf dem Waffentests und Abfallentsorgung verboten sind. Von allen Kontinenten ist Antarktika wahrscheinlich der unbekannteste.
David Böhm erzählt von seiner Entdeckung, von seinen Besonderheiten. Aber sein durchgehend illustriertes Buch vermittelt viel mehr, nämlich was wir von der Antarktis lernen können. Zur Vorbereitung des Buchs war er selbst mit seinen 10- und 11-jährigen Söhnen dort und hat Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, unter anderem, dass man in der Antarktis mit viel weniger auskommt, als wir es uns vorstellen können.

AUS DEM INHALT:

Entdecker der Antarktis
Chronik eines Kontinents
Menschen in der Antarktis
Forschungsstationen
Weltkarten
Rekorde
Tiere der Antarktis
Der atmende Planet
Unter Wasser
Das Gedächtnis des Eises
Eisberge
Antarktis Vertrag
Was wir wirklich brauchen
Alle Südpole
...und vieles mehr

Urteil der Jury des Deutschen Jugendliteraturpreises zum Gewinner 2020 in der Kategorie Sachbuch:
"Außergewöhnlich. Diese Beschreibung trifft auf David Böhms A wie Antarktis in vielerlei Hinsicht zu und verweist zugleich auf die herausragenden Qualitäten des großformatigen und hochwertig ausgestatteten Sachbuchs. Denn was der tschechische Buchkünstler Böhm und mit ihm die Übersetzerin Lena Dorn über Antarktika, den südlichsten Kontinent der Erde, berichten, lässt nicht nur staunen über dessen Unwirtlichkeit, sondern auch erahnen, welch Vielfalt und Schönheit sich im ewigen Eis verbergen."

Ausgezeichnet ebenfalls mit dem Magnesia Litera, dem höchsten tschechischen Buchpreis

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 76
Altersempfehlung 7 - 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7920-0371-8
Verlag Karl Rauch Verlag GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 32,4/24,6/1,7 cm
Gewicht 854 g
Abbildungen Durchgehend illustriert, mit Fotos und Grafiken, Zeichnungen, farbig
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Lena Dorn
Verkaufsrang 90703

Buchhändler-Empfehlungen

Regina Medinger, Thalia-Buchhandlung Ulm

Super spannende Fakten zur Antarktis, sehr aufwändig und optisch ansprechend gestaltet. Eine Fundgrube nicht nur für größere Kinder und Jugendliche - ein Entdeckerbuch in jeder Hinsicht !

Michel Adam, Thalia-Buchhandlung Gießen

Wer beim Gedanken an den Südpol an Pinguine und das Wettrennen von Scott und Amundsen denkt, sieht nur die Spitze des metaphorischen Eisbergs. David Böhm gelingt ein ansprechendes und detailliertes Porträit eines faszinierenden Kontinents. Ein Buch zum Entdecken und Staunen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Die Spitze des Eisbergs
von Düsseldorfer Lesefreunde am 28.04.2020

Ein Buch wie eine wunderbare und faszinierende Reise in die Welt der Antarktis - Großformat - der Autor hat die Akademie für Bildende Künste absolviert - nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis - es ist ein Werk voller Rekorde, Kuriositäten und spannender Fakten - da gibt es so einiges zum Nachlesen und es kommt garanti... Ein Buch wie eine wunderbare und faszinierende Reise in die Welt der Antarktis - Großformat - der Autor hat die Akademie für Bildende Künste absolviert - nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis - es ist ein Werk voller Rekorde, Kuriositäten und spannender Fakten - da gibt es so einiges zum Nachlesen und es kommt garantiert keine Langeweile auf - man kann sich so richtig in diese Seiten hineinvertiefen - Weltkarten sind ebenfalls enthalten - für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechend - es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken auf diesen reich bebilderten Seiten - Begegnungen mit den Menschen - der atmende Planet - es ist ein schützenswertes Gebiet - die Natur sollte hier nicht zu kurz kommen - Wie sieht hier die Zukunft aus? - die Antarktis ist kein Staat aber eine Landfläche - mit schönen Zeichnungen und Abbildungen - sehr ansprechend gestaltet - die Spitze des Eisbergs - viele Fragen, aber auch viele clevere Antworten ...


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • AUS DEM INHALT:

    Entdecker der Antarktis
    Chronik eines Kontinents
    Menschen in der Antarktis
    Forschungsstationen
    Weltkarten
    Rekorde
    Tiere der Antarktis
    Der atmende Planet
    Unter Wasser
    Das Gedächtnis des Eises
    Eisberge
    Antarktis Vertrag
    Was wir wirklich brauchen
    Alle Südpole

    ...und vieles mehr