Out of office

Freiheit unter Segeln

Dirk W. Mennewisch

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Allein auf dem Atlantik – die Geschichte eines außergewöhnlichen Segelabenteuers

Wer träumt nicht von Freiheit? Einmal alle Termine und Verpflichtungen sausen lassen und aus dem Alltagstrott ausbrechen?

Dirk Mennewisch ist erfolgreicher Nachwuchs-Steuerberater und erklimmt zielstrebig die Karriereleiter. Doch als sich eine Lücke in seinem Lebenslauf auftut, beschließt er, die Zeit nicht mit noch mehr Berufserfahrung zu füllen, sondern etwas Außergewöhnliches zu wagen: Einmal Karibik und retour! Mit nur 600 Seemeilen Segelerfahrung startet Dirk Mennewisch das Abenteuer seines Lebens – und kehrt als versierter Einhandsegler zurück.

• Segeln statt Karriere: zur Nachahmung unbedingt empfohlen!

• flott, selbstironisch und unterhaltsam – ein besonderer Segel-Bericht

• Höhen und Tiefen eines Sabbatical auf See – eine wahre Geschichte

• Der Bestseller jetzt im Paperback!

Segel-Tour oder Tortur?

Im Bürojob weiß man, was der Tag bringen wird. Bei einem Atlantiktörn hingegen ist nur eines sicher: Kein Tag verläuft wie der andere. Sehr ehrlich schreibt Dirk Mennewisch über die Ängste der vielen „ersten Male“: allein Anlegen, Ablegen, Navigieren, lange Strecken segeln. Selbstironisch entdeckt er bisher unbekannte Seiten an sich selbst: den Skipper ohne Autorität, den unfähigen Smutje, den ahnungslose Maschinisten, die faule Crew. Er beschreibt aber auch die Freude an der Einsamkeit, zeichnet kleine Portraits von Inselbewohnern und originellen Skippern, die er in den Marinas trifft. Die Bilder von Häfen und der Yacht lassen die Segelreise für den Leser noch lebendiger werden. So entsteht ein unterhaltsamer, farbiger Erlebnisbericht eines  Hochsee-Novizen, der mit einfachen Mitteln, Mut und einer Prise Unbekümmertheit die Reise seines Lebens machte.

Am Schluss seines Buches gibt der Einhandsegler Lesern und potenziellen Nachahmern viele Tipps und ermutigt, das Abenteuer zu wagen: ein Jahr „Out of office“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-667-11675-8
Verlag Delius Klasing
Maße (L/B/H) 21,8/14,1/2,7 cm
Gewicht 463 g
Abbildungen Illustrationen, nicht spezifiziert
Auflage 5. Auflage 2019
Verkaufsrang 49535

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Virusgefahr - Reisevirus!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Markgrafneusiedl am 13.05.2020

Ab der ersten Seite packt einem das Reisefieber, wenn man das Wasser und das Segeln liebt. Ein guter Ersatz für das derzeit eingeschränkte Reisen ans Meer, man kann sich bei der Lektüre täglich das Segelfieber ins Zimmer holen. Das Buch ist so lebendig geschrieben, das man gut nachvollziehen kann, wie es einem bei so einem Abent... Ab der ersten Seite packt einem das Reisefieber, wenn man das Wasser und das Segeln liebt. Ein guter Ersatz für das derzeit eingeschränkte Reisen ans Meer, man kann sich bei der Lektüre täglich das Segelfieber ins Zimmer holen. Das Buch ist so lebendig geschrieben, das man gut nachvollziehen kann, wie es einem bei so einem Abenteuer ergeht. Trotz vieler, beinahe täglicher Hindernisse wird nicht gejammert, es muß immer weitergehen, also ein durchaus positive Lektüre, auf das sonstige Leben gut umsetzbar!


  • Artikelbild-0