Selbstdenken!

20 Praktiken der Philosophie

(1)
Was tun Philosophen eigentlich, wenn sie philosophieren? Jens Soentgen geht dieser spannenden Frage nach und vermittelt die wirkungsvollsten Praktiken wie Argumentation, Zweifel und Logik: nicht abstrakt, sondern anhand von Beispielen, Fällen, Geschichten, Anekdoten. So wird sehr anschaulich, wie Philosophieren funktioniert und wie es das kreative, eigenständige Denken fördert. Der Leser ist eingeladen, selbst (mit) zu denken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-75526-1
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/1,7 cm
Gewicht 259 g
Abbildungen mit zweifarb. Illustrationen von Nadia Budde. 19 cm
Auflage Lizenzausgabe, 9. überarbeitete und aktualisierte Auflage
Illustrator Nadia Budde
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Selbstdenken!

Selbstdenken!

von Jens Soentgen
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Blueprint Blaupause

Blueprint Blaupause

von Charlotte Kerner
(15)
Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=

für

16,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

schweres Futter für Kinder - aber interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2006
Bewertet: Buch (gebunden)

Meine Erwartungen an das Buch waren völlig falsch, dabei hätte man nur genauer auf den Untertitel achten sollen. Es werden 20 "Praktiken" der Philosophie beleuchtet. Der Autor bemüht sich sehr diese "Kniffe" kindsgerecht zu erläutern. Das geschieht sehr anschaulich, es fallen aber immerwieder Begriffe, die Kindern erst noch erläutert... Meine Erwartungen an das Buch waren völlig falsch, dabei hätte man nur genauer auf den Untertitel achten sollen. Es werden 20 "Praktiken" der Philosophie beleuchtet. Der Autor bemüht sich sehr diese "Kniffe" kindsgerecht zu erläutern. Das geschieht sehr anschaulich, es fallen aber immerwieder Begriffe, die Kindern erst noch erläutert werden müssen. Für mich ist dieses Buch ganz toll für Jugendliche und Erwachsene. Kinder dagegen werden wohl noch einen Vorleser brauchen, mit dem sie das Buch zusammen entdecken können.