Meine Filiale

Agatha Christie

Little People, Big Dreams. Deutsche Ausgabe

Little People, Big Dreams Band 1

María Isabel Sánchez Vegara

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

11,69 €

Accordion öffnen
  • Little People, Big Dreams – Teil 1: Maria Montessori, Jane Goodall, Agatha Christie, Stephen Hawking

    1 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    11,69 €

    12,99 €

    1 CD (2020)

Hörbuch-Download

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als sie ein Mädchen war, las Agatha Christie jeden Abend Bücher, und nie war sie mit dem Ende zufrieden! Also beschloss sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Ihre besonderen Detektivinnen und Detektive haben es mit ganz außergewöhnlichen Fällen zu tun, und Agatha Christie wurde zur beliebtesten und erfolgreichsten Krimiautorin der Welt.
Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten großer Persönlichkeiten: Jede dieser Frauen, ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftlerin, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit großen Träumen.

María Isabel Sánchez Vegara ist die Autorin und Schöpferin der inspirierenden und weltweit erfolgreichen Serie Little People, BIG DREAMS. Sie wuchs in den 70er Jahren in Barcelona auf, mit Heldinnen wie Pippi Langstrumpf, Momo und Tinker Bell. Und der spanischen Dichterin Gloria Fuertes. Eines Tages wollte Sánchez Vegara auch eine Dichterin werden, genau wie sie.

Es kostete María Isabel Sánchez Vegara fast 40 Jahre ihres Lebens und so gut wie all ihre Ersparnisse, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Nachdem sie 20 Jahre in der Werbebranche gearbeitet hatte, publizierte sie 2012 ihr erstes Buch im Selbstverlag. Zwei Jahre später veröffentlichte sie ein Buch, das eigentlich als Geburtstagsgeschenk für ihre Zwillingsnichten Alba und Claudia gedacht war – und zum ersten Band der heute zahlreiche Bände umfassenden und überall beliebten Kinderbuchserie Little People, BIG DREAMS wurde.

Zunächst beim spanischen Verlag Alba unter dem Namen Pequeña y Grande erschienen, sind die Bände der Serie Little People, BIG DREAMS mittlerweile in über zwanzig Sprachen übersetzt. Sánchez Vegara gefällt der Gedanke, dass die Serie deshalb so großen Anklang findet, weil Kinder Geschichten über andere Kinder lieben, die wirklich gelebt haben und Großartiges geschafft haben. Es gibt ihnen Kraft und den Mut, an sich selbst zu glauben und GROSSE Dinge zu träumen. Wie hieß es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über die Serie so schön: »Für große Träume ist man nie zu jung.«.
Svenja Becker, geboren 1967 in Kusel (Pfalz), studierte Spanische Sprach- und Literaturwissenschaft. Sie lebt als Übersetzerin (u. a. Allende, Guelfenbein, Onetti) in Saarbrücken.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-17837-8
Reihe Little People, Big Dreams (deutsche Ausgabe)
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/20,3/1,2 cm
Gewicht 347 g
Originaltitel Pequeña y Grande: Agatha Christie
Abbildungen Illustriert von Elisa Munsó
Auflage 1
Illustrator Elisa Munsó
Übersetzer Svenja Becker
Verkaufsrang 37978

Weitere Bände von Little People, Big Dreams

  • Agatha Christie Agatha Christie María Isabel Sánchez Vegara Band 1
    • Agatha Christie
    • von María Isabel Sánchez Vegara
    • (11)
    • Buch
    • 13,95 €
  • Muhammad Ali Muhammad Ali María Isabel Sánchez Vegara Band 2
    • Muhammad Ali
    • von María Isabel Sánchez Vegara
    • Buch
    • 13,95 €

Buchhändler-Empfehlungen

Knapp und doch detailliert

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Stephen Hawking gehört sicherlich zu den faszinierendsten Menschen der letzten 100 Jahre. Äußerlich zunächst etwas freakisch, war er nicht nur hochintelligent, sondern auch sehr humorvoll - nicht von ungefähr ist er nicht nur der einzige Mensch in der Geschichte von "Star Trek", der sich selbst gespielt hat, sondern er war auch Gast bei den "Simpsons" und "Futurama". Hier ist sein Leben - wie für "Little People, Big Dreams" normal - sehr knapp dargestellt, aber dass er z.B. seinen 65. Geburtstag in Schwerelosigkeit gefeiert hat und so ausnahmsweise aus seinem Rollstuhl herauskam, war ein Detail, das ich noch nicht kannte. Sehr sympathisch - wie immer - und auf jeden Fall Interesse weckend.

Herzenstipp.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ich liebe diese Serie. Bezaubernd individuell illustriert und ein Text, der sich auf das wesentliche konzentriert und einfühlsam die Biographie beschreibt. Für Menschen jeden Alters ein Buch, dass das Herz erfreut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Jane Goodall
von einer Kundin/einem Kunden aus Steyregg am 11.01.2021
Bewertet: gebundene Ausgabe

Sehr schön geschrieben und illustriert, unseren beiden Jungs - 5 und 7 Jahre alt hat es sehr gut gefallen.

Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzebrock-Clarholz am 14.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein wirklich tolles Buch, schöne Bilder und nicht zu viel Text, trotzdem sehr verständlich geschrieben. Mein Sohn holt das Buch öfters aus dem Regal und schaut sich gerne die Bilder an (ist für den Text noch zu jung). Wir werden aufjedenfall noch andere Bücher aus der Serie kaufen.

Kurz und knapp und auf den Punkt gebracht. Die zauberhaften sw Illustrationen mit blutroten Farbakzenten passen perfekt zur Queen of Crime!
von Fernweh_nach_Zamonien am 16.01.2020

Inhalt: Als kleines Mädchen las Agatha Christie jeden Abend Bücher, am liebsten Detektivromane, doch war sie mit dem Ausgang der Geschichten nie ganz zufrieden. Also beschloss sie, selbst ein Buch zu schreiben. Ihre Detektive Hercule Poirot und Miss Marple ermitteln jeder auf ganz eigene Art und mit viel Geschick lösen sie... Inhalt: Als kleines Mädchen las Agatha Christie jeden Abend Bücher, am liebsten Detektivromane, doch war sie mit dem Ausgang der Geschichten nie ganz zufrieden. Also beschloss sie, selbst ein Buch zu schreiben. Ihre Detektive Hercule Poirot und Miss Marple ermitteln jeder auf ganz eigene Art und mit viel Geschick lösen sie die außergewöhnlichsten Fälle. Dank ihrer Detektive wurde Agatha Christie zur erfolgreichsten und beliebtesten Krimiautorin der Welt. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) Dank großer Schrift und kurzen Sätzen können auch Erstleser das Buch sehr gut alleine lesen. Zur Buchreihe: Die spanischen Autorin Isabel Sánchez Vegara hat extra für Kinder eine Biographie-Reihe geschaffen. Jede Ausgabe von "Little People, Big Dreams" widmet sich einer großen Persönlichkeit und erzählt deren beeindruckenden Werdegang mit wenigen Worten und großartigen Illustrationen. Jede der Frauen, ganz egal ob Wissenschaftlerin, Malerin, Pilotin, Sängerin usw. hat etwas Unvorstellbares und Großartiges erreicht. Und begonnen hat jede dieser Geschichten mit großen Träumen kleiner Mädchen. Illustrationen: Die schwarz-weiß Illustrationen von Elisa Munsó passen perfekt zu Agatha Christie und die blutroten Farbtupfer (mal eine Blume oder eine Tasche, ein Pullover, ein Auto und nicht zu vergessen ein paar Bücher) sind genial gewählt. Es gibt trotz der Schlichtheit der Zeichnungen immer wieder kleine Details zu entdecken. Mein Eindruck: Das Buch ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene interessant. Für die Kinder ist es schön, dass sie mehr über die Lieblingsschriftstellerin der Mutter erfahren, und Erwachsene können in Kindheitserinnerungen schwelgen. Ich habe mich als Kind immer sehr gerne am Bücherschrank meiner Mutter bedient und all die spannenden Agatha-Christie-Krimis gelesen. Die Einblicke in Agatha Christies Kindheit als kleiner Bücherwurm sind ansprechend gestaltet. Ihr Werdegang sowie die Entstehung der berühmten Detektive, dem Belgier Hercule Poirot und der oft unterschätzen Miss Marple, werden kindgerecht und in Kurzfassung geschildert. Auch finden sich Hinweise auf das Theaterstück "Die Mausefalle", welches es sogar aufgrund der langen Aufführungszeit in das Buch der Rekorde geschafft hat. Natürlich ist das Buch mit knapp 30 Seiten und wenig Text schnell gelesen, aber trotzdem enthält diese Biographie die wichtigsten Eckpunkte aus Agatha Christies Leben. Mir gefällt die Umsetzung sehr gut. Zudem bleibt die Botschaft, dass jedes Kind - egal wie klein es ist und wie groß der Traum sein mag - seinen eigenen Weg geht, selbst beim kleinen Leser hängen. Sehr gut gefällt mir der im Anschluss folgende Lebenslauf als Zeitstrahl mit ein paar Fotos. So hat man zusätzlich zur illustrierten Agatha Christie auch das Original vor Augen. Fazit: Eine gelungene Biographie über die berühmteste Kriminalschriftstellerin und ein sehr kurzes aber trotzdem sehr interessantes Lesevergnügen nicht nur für Kinder. Die schlichten Illustrationen sind schwarz-weiß gehalten und werden dank blutroter Details zum Hingucker. ... Rezensiertes Buch "Little People, BIG DREAMS - Agatha Christie" aus dem Jahr 2019


  • Artikelbild-0