Meine Filiale

Lonely Planet Reiseführer Niederlande

Nicola Williams, Abigail Blasi, Mark Elliott, Catherine Le Nevez, Virginia Maxwell

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
22,95
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

22,95 €

Accordion öffnen
  • Lonely Planet Reiseführer Niederlande

    Mairdumont

    Sofort lieferbar

    22,95 €

    Mairdumont

eBook

ab 20,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was kann man von einem Land erwarten, das zu einem Viertel unter dem Meeresspiegel liegt? Bergabenteuer wohl kaum - oder allenfalls in 323 m Höhe. Also plattes Land, Tulpenfelder, Windmühlen, Fahrräder. Nicht gerade aufregend? Doch – denn der Lonely Planet kennt die spannenden Seiten der Niederlande, führt durch Rotterdams ultramoderne Architektur, in Utrechts coolste Clubs. Er zeigt die angesagtesten Plätze in den gemütlichen kleinen Grachtenstädten, am Ijsselmeer und auf den friesischen Inseln, entführt in schummrige bruin cafés, erweist Rembrandts Malereien die Ehre. Und er lotst mit der nagelneuen Metro unter Amsterdam hindurch – ist also wie immer direkt am Puls der Zeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 388
Erscheinungsdatum 05.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-4481-2
Reihe Lonely Planet Reiseführer Deutsch
Verlag MairDuMont
Maße (L/B/H) 19,5/12,9/2,7 cm
Gewicht 442 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Kartenausschnitte
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 87633

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Windmühlen, Käse, Deiche und Fahrradfahrer
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2019

Nachdem ich diesen Reiseführer nach nur kurzer Zeit durchgelesen habe, frage ich mich, warum ich noch nie in diesem so nahe gelegenen Nachbarland Deutschlands war, wo es doch viel mehr zu bieten hat als nur seine berühmte Hauptstadt (die ich natürlich auch auf keinen Fall missen will). Jetzt bin ich voller Euphorie ein Fahrrad z... Nachdem ich diesen Reiseführer nach nur kurzer Zeit durchgelesen habe, frage ich mich, warum ich noch nie in diesem so nahe gelegenen Nachbarland Deutschlands war, wo es doch viel mehr zu bieten hat als nur seine berühmte Hauptstadt (die ich natürlich auch auf keinen Fall missen will). Jetzt bin ich voller Euphorie ein Fahrrad zu schnappen und die niedrig gelegene Landschaft mit ihren vielen Windmühlen abzufahren. Der Lonely Planet beinhaltet Infos in gewohnt spitzenmäßiger Qualität; von sehenswerten Plätzen bis zu kulturellen Merkmalen und Insidertipps. Warum nicht zum Beispiel eine Grachtenfahrt mit einem solarbetriebenen Boot machen, an einer kostenlosen City-Tour teilnehmen oder eine Tulpen-Auktion hautnah miterleben? Ich bin nun jedenfalls geschult und werde mich hüten, die Niederlande als Ganzes jemals wieder als Holland zu bezeichnen.


  • Artikelbild-0
  • Reiseplanung - Reiseziele – Die Niederlande verstehen - Praktische Informationen