Meine Filiale

Die beste Bahn meines Lebens

Roman

Anne Becker

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Die beste Bahn meines Lebens

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    11,99 €

    ePUB (Beltz)

Hörbuch (CD)

14,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jan ist ein stinknormaler Typ, der super schwimmt und gut durchs Leben kommt. Doch in seiner neuen Klasse taucht ein altes Problem auf: Er hat Schwierigkeiten mit dem Lesen. Flo wohnt im Haus nebenan, kleidet sich wie ein Hippie und hält Hühner. Ereignisse und Begegnungen, die sie bewegen, hält sie in Infografiken fest. Auch Jan kommt darin vor. Doch bis sie gute Freunde werden, muss Jan der Klasse die Sache mit dem Lesen verraten, den fiesen Linus von Flo weghalten und ganz nebenbei: schwimmen, denn sein Trainer hält ihn für ein Riesentalent.

Anne Becker, geb. 1975, studierte Sonderpädagogik in Heidelberg.
Sie arbeitet als Förderschullehrerin und lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet.
2017 wurde sie für den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert.
„Die beste Bahn meines Lebens“ ist ihr erstes Buch.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 11 - 13 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-75457-8
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 21,1/13,9/1,7 cm
Gewicht 312 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 21574

Buchhändler-Empfehlungen

Was ich nicht kann und was ich kann

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Schwimmen ist für Jan das Größte. Hier ist alles einfach, er weiß, was er zu tun hat und ist sogar schneller als der Angeber Linus aus seiner neuen Schulklasse. Im Schulunterricht sieht das aber ganz anders aus. Hier ist gar nichts einfach. Jan hat LRS, genau wie sein Vater. Das soll an der neuen Schule aber keiner wissen. Vor allem nicht Jans neue Nachbarin Flo, die Mathe und ihre beiden Hühner liebt und mit der sich Jan so wohl fühlt, sogar beim reden. Als Flo von Linus drangsaliert wird, greift Jan ein. Doch dabei droht sein Geheimnis ans Licht zu kommen und Jan zum Gespött der ganzen Klasse zu werden, oder? „Die beste Bahn meines Lebens“ bekommt von mir eine klare Leseempfehlung für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren. Der verwirrende Beginn der Pubertät, LRS und die erste zarte Liebe werden sehr authentisch geschildert. Besonders gut finde ich, dass der Leser nicht in eine Mitleidsecke gedrängt wird. Zwar hat Jan LRS, doch verschaffen ihm seine Schwimmererfolge (und auch die etwas unkonventionell wirkende Therapeutin, zu der er geht) eine gewisse Souveränität. Unbedingt lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Einfühlsames Buch zum Umgang mit Stärken und Schwächen
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2021

Manche Dinge liegen uns super, da sind wir richtig gut, müssen uns nicht mal anstrengen. Vielleicht, weil es uns einfach im Blut liegt. In anderen Bereichen kann das ganz anders aussehen. Wir können machen was wir wollen, es will uns nicht gelingen. Vielleicht ist es sogar so schlimm, dass es droht unser Leben zu bestimmen. So... Manche Dinge liegen uns super, da sind wir richtig gut, müssen uns nicht mal anstrengen. Vielleicht, weil es uns einfach im Blut liegt. In anderen Bereichen kann das ganz anders aussehen. Wir können machen was wir wollen, es will uns nicht gelingen. Vielleicht ist es sogar so schlimm, dass es droht unser Leben zu bestimmen. So geht es zumindest Jan in "Die beste Bahn meines Lebens", dem mehrfach ausgezeichneten Debüt von Anne Becker, erschienen 2019 bei Beltz&Gelberg. Jan ist ein Ass im Schwimmen. Das liegt ihm, hier fühlt er sich wohl, im Wasser vergisst er alles andere. Denn es gibt auch etwas in seinem Leben, das ihn bestimmt, belastet, einschränkt. Jan hat LRS. Doch zunächst erfahren wir von Jans Umzug in ein neues Haus, den nervigen Geschwistern, der anstrengenden Mutter, als plötzlich Flo auftaucht. Das Mädchen mit den Hühnern aus dem Nachbarhaus. Flo geht wie der fiese Linus und Banknachbar Fabi in Jans neue Klasse. Jan versucht zunächst zu verbergen, dass er nicht lesen kann. Richtig toll gefällt mir Jans Therapeutin, ihre Sicht auf die Dinge, ihre Art mit der Leseschwäche umgehen zu lernen. Im Buch finden sich übrigens Grafiken und Diagramme aller Art, die von Flo stammen. Flo ist ein Mathegenie, was auch nicht immer einfach ist. Beide Protagonisten sind sehr sympathisch. Der Roman ist sehr vielschichtig, zeigt sensibel die Probleme auf, die sich sowohl aufgrund von Lernschwierigkeiten oder auch Begabung ergeben. Linus ist nicht nur der Fiesling, er hat mit dem Erwartungsdruck seines Vaters zu kämpfen. Jan droht, bei seinen Bemühungen den Schein aufrechtzuerhalten, abzurutschen, schwänzt die Schule. Ob er die Kurve noch kriegt? Kann er Flo, die er sehr mag, vor Linus schützen? Das aufkeimende, zarte Pflänzchen Liebe zwischen Flo und Jan wird sehr feinfühlig beschrieben. Auf gerade mal 176 Seiten gelingt es Anne Becker Themen aufzugreifen, die jede/r Jugendliche kennt. Dabei kratzt sie nicht nur an der Oberfläche, sondern schafft es in die Tiefe zu gehen. "Die beste Bahn meines Lebens" hat sich vollkommen unaufgeregt in unser Herz geschlichen und ein wohliges Gefühl hinterlassen. Das Buch lege ich jeder/m Pädagogen/in sehr ans Herz. Sicherlich hilft es auch der/dem ein oder anderen Betroffenen. Nicht umsonst war das Buch offizielles Schulsieger-Buch beim Vorlesewettbewerb 2019/20! Lest es!

eine wunderbare Geschichte über Freundschaft und Liebe und den Umgang mit Stärken und Schwächen
von Favola aus Diessenhofen am 31.01.2021

Jan ist 13 Jahre alt und liebt es zu schwimmen. Wenn er im Wasser ist, kann er total abschalten und seine Schwierigkeiten vergessen - zum Beispiel, dass er grosse Probleme mit Lesen hat. Nun hat er jedoch schon eine ganze Weile nicht mehr trainiert, denn er ist mit seiner Familie umgezogen. Er fühlt sich noch nicht wohl in seine... Jan ist 13 Jahre alt und liebt es zu schwimmen. Wenn er im Wasser ist, kann er total abschalten und seine Schwierigkeiten vergessen - zum Beispiel, dass er grosse Probleme mit Lesen hat. Nun hat er jedoch schon eine ganze Weile nicht mehr trainiert, denn er ist mit seiner Familie umgezogen. Er fühlt sich noch nicht wohl in seinem neuen Zimmer und hat Angst, dass seine neue Klasse seine LRS bemerkt und ihn auslacht. Vor allem wäre es ihm sehr peinlich, wenn seine Nachbarin Flo davon Wind bekäme. Sie hat nicht nur zwei Hühner sondern ist auch sehr intelligent. Sie übt freiwillig für einen Mathewettbewerb und hält Dinge, die sie beschäftigen, in Infografiken fest. Jan und Flo kommen sich langsam näher. Wenn da nur nicht Linus wäre ... Linus ist der Chef in der Klasse und versucht schnell, Jan zu sagen, was er zu tun und lassen hat. Zu allem Übel war Linus auch kurz mit Flo zusammen und nun ärgert dieser sie immer. Dass Jan als Neuling im Schwimmclub gleich auftrumpft und Linus als als bisherigen Schwimm-Held in den Schatten stellt, verkompliziert die Situation zusätzlich. So steht Jan immer wieder zwischen den Fronten und es ist gar nicht so einfach für ihn, die richtigen Entscheidungen zu treffen. "Die beste Bahn meines Lebens" ist Anne Becks erste Veröffentlichung und ich kann euch hier schon verraten, dass mir ihr Debut sehr gut gefallen hat und ich hoffe, dass noch viele Geschichten folgen werden. Die Geschichte ist sehr authentisch und zeigt die Geschichte eines Kindes, wie es wohl viele gibt. Sie behandelt Themen wie Freundschaft, erste Liebe, aber auch den Umgang unter Gleichaltrigen und den Umgang mit Stärken und Schwächen. Die Thematik der LRS wird dabei schön mit eingebunden und thematisiert, so dass das Buch ein wunderbares und rundes Leseerlebnis ist. Die Charaktere sind facettenreich und echt gezeichnet, so dass sie einem schnell ans Herz wachsen. "Die beste Bahn meines Lebens" wird aus der ich-Perspektive von Jan erzählt. Zwischen den einzelnen Kapiteln gibt es immer wieder eine Infografik von Flo, so dass auch ihre Seite nicht zu kurz kommt. Zudem lockern diese Grafiken den Text auf gekonnt humorvolle Weise auf. "Die beste Bahn meines Lebens" von Anne Becker hat schon einige Auszeichnungen bekommen. Unter anderem wurde es mit dem Leipziger Lesekompass 2020 ausgezeichnet und für den Deutschen Jungendliteraturpreis in der Kategorie Kinderbuch nominiert. Fazit: "Die beste Bahn meines Lebens" von Anne Becker ist eine wunderbare Geschichte über Freundschaft und Liebe und über den Umgang mit Stärken und Schwächen. Es ermöglicht einen authentischen Einblick in das Leben normaler und doch so besonderer Jugendlichen und ist ein wahrer Lesegenuss. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen - egal ob ihr gerne Schwimmt, Hühner mögt, gerne Informationen aus Grafiken herauslest oder einfach ein rundum gelungenes Buch lesen möchtet.

Schwimmen kann Leben retten
von Nicole aus Nürnberg am 25.08.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörbuch: Die beste Bahn meines Lebens Inhalt in meinen Worten: Hallo mein Name ist Jan, ich bin dreizehn Jahre alt und hab gerade einen echten Umbruch in meinem Leben. Denn ich bin mit meiner Familie umgezogen, musste mir ein neues Schwimmteam suchen, denn ich schwimme für mein Leben gerne und zudem h... Meine Meinung zum Hörbuch: Die beste Bahn meines Lebens Inhalt in meinen Worten: Hallo mein Name ist Jan, ich bin dreizehn Jahre alt und hab gerade einen echten Umbruch in meinem Leben. Denn ich bin mit meiner Familie umgezogen, musste mir ein neues Schwimmteam suchen, denn ich schwimme für mein Leben gerne und zudem habe ich leider eine ziemliche Herausforderung in der Schule. Eigentlich soll das keiner erfahren, denn ich schäme mich ein bisschen, doch mein Papa hat diese Krankheit auch. Wir können beide nicht so gut lesen. Meine Nachbarin Flo ist übrigens eine ganz tolle und auch irgendwie schräg, aber genau deswegen mag ich sie, ob ich wohl mich näher mit ihr anfreunden kann, na wir werden sehen. Auf jeden Fall ist sie nicht unschuldig, das ich meine beste Bahn in meinem Leben geschwommen ist, wie das? Da empfehle ich euch das ihr euch entweder meine Geschichte durchlest oder am besten anhört. Ich verspreche euch, euch wird gefallen was ich zu erzählen habe, denn einerseits muss man bei manchen doofen Fettnäpfchen echt lachen und zudem werdet ihr erfahren, selbst wenn euer Leben voll auf den Kopf gestellt wird, es gibt immer Momente, wo ihr wieder anfangt glücklich zu werden. Wie ich das Gehörte empfand: Dieses Hörbuch hörte ich innerhalb eines Tages durch, denn ich konnte nicht aufhören der Geschichte zu lauschen. Das machte einerseits der Sprecher und die Sprecherin aber auch die Geschichte war irre berührend und so authentisch, diese könnte nämlich so auch hier im Hier und Jetzt stattfinden. Sprecher: Ich kenne den Sprecher vor allem durch seine Fernsehserie wo er mitmacht, deswegen war ich auch irre gespannt auf die Art und Weise wie er das Hörbuch besprechen wird und ich muss sagen, ich war hin und weg. Jannik Schümann weiß zu unterhalten und sich dem Hörer so in das Ohr hineinzusetzen, das man fast alles glauben würde und direkt mit ihm in die Geschichte hinabtaucht und erst einmal gar nicht mehr auftauchen möchte. Genial! Zudem schafft er es, mir den Jungen Jan total authentisch und lebendig näher zu bringen. So macht Hörbuchhören echt Spaß. Es gibt aber noch eine zweite Stimme diese stellt Flo da und das auch auf eine ganz bezaubernde Art. So habe ich zwei Jugendliche die mir ihre Geschichte erzählen und mich in ihre Welt mit hinab nehmen. Beide zusammen ist ein richtig tolles Gesamtpaket. Charaktere: Vor allem geht es um Jan und Flo. Beides sind Nachbarskinder die erfahren müssen, was Missverständnisse auslösen können und wie man aus diesen wieder herausbrechen kann und alles wieder ordnen kann. Toll finde ich, wie beide sich entwickeln, der eine der lernt zu seiner Schwäche zu stehen und die andere die aus ihrer Scheu auftaucht und lernt das sie auch wichtig ist und gemeinsam brauchen sich beide um weiter zu kommen. Das Schwimmteam ist nur am Rande wichtig. Einerseits wegen dem Klassenklima zum anderen wegen dem das Jan seine Begabungen darin sieht gut schwimmen zu können und jeder der ihn beobachtet checkt das auch sofort. Schreibstil: Zu aller erst kann ich diesen nur heraus hören weil ich nur das Buch gehört und nicht gelesen habe. Es gibt zwei Perspektiven. Einmal Jan und einmal Flo. Beides zusammen ergänzt sich auf besondere Art und Weise und macht das Gehörte lebendig und toll. Gerade durch die zwei Perspektiven kommt es auch noch einmal mehr zu Spannungen und tollen Momenten. Spannung: Zu erst einmal lerne ich mit Jan zusammen die Welt in der er nun ist kennen. Danach muss ich mit ihm durch sein Leben laufen und erkennen, es ist nicht leicht wenn ich eine Krankheit habe, die mir das Lesen erschwert. Und dann kommen immer wieder die Blenden von Flo dazwischen, die mich kurzzeitig von Jan wegbringen und dadurch auch die Spannung noch einmal anders aufbauen. Somit blieb ich am Hörbuch von der ersten bis zur letzten Hörminute, was bedeutet, ja das Hörbcuh war echt spannend. Nicht nur das, es war ganz schön Gefühl mit im Spiel. Empfehlung: Eine Jugendgeschichte die zwei Herzen verbindet und zugleich aufzeigt, wie man aus Widrigkeiten herausbrechen kann, und das mancher Trick manchmal zwar hilft aber nicht lange und das man lernen muss egal wie man tickt zu sich selbst zu stehen, und das schafft dieses Hörbuch genial. Toll finde ich, dass der Hörbuchsprecher – mir bekannt aus der ARD Abend Serie – hier mitspricht und das auch noch richtig toll hinbekommt. Ich kann euch sagen, egal ob ihr gerade 11 Jahre alt seid oder schon 102 Jahre, das Hörbuch wird euch gefallen. Bewertung: Jeah endlich mal wieder ein längeres Hörbuch das mich von der ersten bis zur letzten Minute unterhalten und fesseln kann und deswegen gibt es fünf Sterne. Der Charme und Humor in diesem Hörbuch kommen nicht zu kurz und deswegen sind die fünf Sterne mehr als verdient. Irgendwie sticht dieses Hörbuch aus den anderen gehörten Hörbüchern ein bisschen heraus!


  • Artikelbild-0