Meine Filiale

Turm des Ordens

Die Beschwörer 2

Die Beschwörer Band 2

Alexey Pehov, Elena Bychkova, Natalya Turchaninova

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

Accordion öffnen
  • Turm des Ordens

    Piper

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen
  • Turm des Ordens

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    15,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

29,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nachdem die Geisterbeschwörer Ray, Grizzly und Sayunaro nur knapp einem Hinterhalt entkommen sind, wurden ihre Wege getrennt. In der entlegenen Provinz Agosima kämpft Sayunaro unter Anleitung seines alten Meisters Hyeon gegen den Geist, der sich in seinem Körper eingenistet hat. Währenddessen ziehen Grizzly und Ray, der einen verhängnisvollen Handel mit einem Dämon eingehen musste, wieder durch das Land. Doch der Orden der Beschwörer ist gespalten und der Status des Turms, des traditionellen Stützpunkts des Ordens, ist hart umkämpft. Als ein uraltes Artefakt auftaucht, weckt es Begehrlichkeiten bei allen Beschwörern. Schnell wird klar: Es könnte die Zukunft des Ordens für immer verändern.

»Sprachlich niveauvoll hat der Autor Alexey Pehov und seine Mitautorinnen eine interessante Welt geschaffen, in der man gern länger verweilen und neue Abenteuer erleben möchte.«

Alexey Pehov, geboren 1978 in Moskau, studierte Medizin. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen. Er ist neben Sergej Lukianenko der erfolgreichste phantastische Schriftsteller Russlands. »Die Chroniken von Siala« wurden zu millionenfach verkauften, mit mehreren Preisen ausgezeichneten Bestsellern. Zuletzt erschien seine epische Fantasyreihe »Die Beschwörer«. Gemeinsam mit seiner Ehefrau, die ebenfalls Schriftstellerin ist, lebt Pehov in Moskau..
Elena Bychkova wurde 1976 in Moskau geboren. Sie studierte Journalismus an der Staatlichen Universität Moskau und veröffentlichte mehrere Romane, die millionenfach verkauft und mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet wurden. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexey Pehov, einem der erfolgreichsten phantastischen Schriftsteller Russlands, schrieb sie in den vergangenen 15 Jahren mehrere Romane..
Natalya Turchaninova, geboren 1976 in Moskau, ist Psychologin. Seit 2004 veröffentlicht sie in Russland erfolgreich Fantasyromane, die mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurden. Zusammen mit ihren Co-Autoren Alexey Pehov und Elena Bychkova bildet sie ein in Russland sehr beliebtes Autorentrio, das bereits über zehn gemeinsame Romane geschrieben hat.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70425-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,6/13,6/4,8 cm
Gewicht 596 g
Originaltitel Lovuška dlja ducha
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Christiane Pöhlmann

Weitere Bände von Die Beschwörer

  • Tag der Geister Tag der Geister Alexey Pehov Band 1
    • Tag der Geister
    • von Alexey Pehov
    • (7)
    • Buch
    • 17,00 €
  • Turm des Ordens Turm des Ordens Alexey Pehov Band 2
    • Turm des Ordens
    • von Alexey Pehov
    • (3)
    • Buch
    • 17,00 €

Buchhändler-Empfehlungen

Beschwörer und Geister - Freund und/oder Feind ?

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein russisches Autor(inn)enTrio, japanisch inspirierte Länder und Gebräuche und unendlich viele fantasievoll ausgedachte Geister und Dämonen - dieser 2.Band der "Beschwörer" und prinzipielles Ende ist ein fesselndes Konglomerat. Merkwürdigerweise sind etliche der Protagonisten blond (in Japan?) und die Inhaltsangabe des Verlages kann man getrost vergessen... Sagen wir mal, es geht es um Machtstreben, Liebe, Vergebung, Loyalität und Menschlichkeit am Beispiel der jungen (Geister)Beschwörer vom 1.Teil, insbesondere um Ray und Sayunaro, die beide ihren Prinzipien folgen und wichtig für das Überleben ihrer Heimat werden - jeder auf seine Art. Denn der Orden der Beschwörer hat Feinde aus den eigenen Reihen und ist "satt" geworden - wenn Ray und Freunde nicht Unterstützung leisten, könnte der Orden kämpfend locker untergehen.... Düsterer, spannend und trotz dreier Autoren alles in allem rund - diese Story liest sich gut - testen Sie doch mal die Leseprobe....

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Auch wenn es nach Finale klang, hoffe ich auf mehr! Ich war wieder absolut fasziniert von der detailreichen Welt und den überraschenden Wendungen. Vor allem Rays und Sayunaros Sicht haben es mir angetan und so oft musste ich Daumen drücken. Einfach Wow-lest die Beschwörer!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4