Meine Filiale

Nemi und der Hehmann

Roman

Wieland Freund

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Nemi und der Hehmann

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung

Auf einem Streifzug durch den Wald begegnet Nemi dem Hehmann, einem Wesen mit wildem Blätterbart und verwittertem Holzgesicht. Er ist das Gedächtnis und das Wissen des Waldes, aber er leidet, weil kaum jemand die wilde Natur noch wahrnimmt. Verschwindet diese am Ende, wenn keiner mehr an sie denkt? Nemi hat Mitleid, sie beginnt, Naturwörter zu sammeln, Tiere und Pflanzen zu zeichnen. Doch kann sie damit die Natur retten?
Wunderschön erzählt von Wieland Freund, zauberhaft illustriert von Hanna Jung.

»Wieland Freund hat ein Kinderbuch über die Bedeutung des Waldes und seine Bewohner geschrieben, das Hanna Jung in fabelhaften Grün-Tönen illustriert hat. Ein Märchen, dessen Botschaft in diesen Zeiten wichtiger ist denn je…« Angela Sommersberg, Kölner Stadt-Anzeiger, 2.8.2019

»Prächtig illustriert von Hanna Jung, glückt Freund ein schönes Plädoyer für den achtsamen Umgang mit Natur: Sein Hehmann, der für den Wald steht, will wahrgenommen und geschätzt werden.« Andrea Kachelrieß, Stuttgarter Zeitung, 19.7.2019

»Eine Geschichte wie Waldbaden in Buchform.« Badisches Tagblatt, 10.8.2019

»Erzählt werden Geschichten voller Zauberkraft, die von der Magie des Waldes, den Tieren und Pflanzen berichten. Kombiniert mit den Illustrationen in wunderschönen Grün-Tönen ist Illustratorin und Autor ein starkes Plädoyer für den Wald als Lebensraum gelungen.« Jury Naturbuch des Monats, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, 12/2019

»Es ist eine anrührende Erzählung von der Wiederentdeckung der Natur und der Wertschätzung einer unserer wichtigsten Lebensgrundlagen.« Mechthild Blum, Badische Zeitung, 29.10.2019

»Wieland Freund hat eine wunderbare Geschichte geschrieben. Er hat Wörter und Bilder gefunden, die sehr poetisch fühlbar machen, was Nemi im Wald und in der Natur zu sehen lernt. Auch die bunten, sehr aussagestarken Illustrationen von Hanna Jung auf beinahe jeder Seite machen ›Nemi und der Hehmann‹ zu einem echten Lese- und Vorlesevergnügen.« Die Rheinpfalz, 26.10.2019

»Ohne erhobenen Zeigefinger oder Moralinsäure bespielt der Autor mit seinem neuen Buch ein wichtiges Thema unserer Zeit: die Bewahrung der Schöpfung. Sein Text und dazu die Illustrationen von Hanna Jung bilden ein wunderschönes Gesamtpaket, bei dem die Naturverbundenheit aus jeder Seite sprießt.« Wiener Zeitung, 5.12.2019

»Der poetische Weckruf für mehr Umweltbewusstsein steckt an.« ELTERN Family, 1/2020

»Das Buch ›Nemi und der Hehmann‹ zeigt eindrücklich, wie der Mensch mit der Natur, hier im Speziellen mit dem Wald, umgeht. [...]. Wieland Freund beschreibt, ohne zu dramatisieren, was wir im Begriff sind zu zerstören und gibt wichtige Denkanstöße, die bei einer gemeinsamen Lektüre zu regen Diskussionen führen kann.« Tanja Lindauer, BÜCHER Magazin, 2/2020

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 152
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-75459-2
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 22,7/17,5/2,2 cm
Gewicht 522 g
Auflage 2. Auflage
Illustrator Hanna Jung
Verkaufsrang 103941

Buchhändler-Empfehlungen

Der Wald hat ein Gesicht

M. Kaiser, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Nemi hört ein "Heh!!!" ganz laut aus dem Wald nahe ihrer Bushaltestelle und läuft dem nach. Ein kleiner Mann mit Pflanzenbart und Pilzhut guckt sie kurz darauf überrascht an ... So beginnt die Geschichte zwischen den beiden. Wunderschön illustriert folgen wir Emi wie sie den Wald neu entdeckt und versucht dem Hehmann zu helfen. Ab 8 sehr gut geeignet, für waldbegeisterte Geschichtenfans.

mit Phantasie und tollen Illustrationen für die Umwelt sensibilisieren

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wieland Freund hat ein Händchen für phantasievolle, lebendige Geschichten und auch sein vorliegendes Waldmärchen für Kinder gehört in diese Kategorie. Kongenial unterstützt durch die lebensechten, sanften Tier-und Pflanzenillustrationen Hanna Jungs ist diese Geschichte der Begegnung von Nemi mit dem wunderlichen Hemann - einem Wesen, das Gedächtnis und Hüter des Waldes und seiner Bewohner ist - ein kleiner Schatz. Wenn der Hehmann (über Abholzung) wütend ist, wird er größer, wenn er trauert, verschwindet er fast, aber das Mädchen Nemi kann ihn wenigstens hören und beschließt, ihm Beistand zu leisten. Auch sie möchte wissen, warum die Schmetterlinge verschwinden oder wir Menschen nur noch Hektik verströmen und keiner mehr den Hehmann kennt, geschweige denn fürchtet... (wie die Waldarbeiter in früheren Zeiten:-). Ein liebevoll-fantastisches Plädoyer für mehr Interesse an unsererer bedrohten, unmittelbaren Umwelt !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Tolle Geschichte
von Silvi S. aus Landin am 04.08.2020

Tolles Buch und eine tolle Geschichte. Leider ist es manchmal zu langatmig geschrieben. Es ist ein Kinderbuch zum selbst lesen oder eben vorlesen. Wenn ein Satz zu lang und kompliziert wird, hat ein Kind daran nicht sehr viel Freude. Ansonsten ist es schön illustriert und die Geschichte ist auch super schön.


  • Artikelbild-0