Meine Filiale

Wisting und der Tag der Vermissten

Kriminalroman

Wistings Cold Cases Band 1

Jørn Lier Horst

(132)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Wisting und der Tag der Vermissten

    Piper

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Piper
  • Wisting und der Tag der Vermissten

    Piper

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Wisting und der Tag der Vermissten

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (MP3-CD)

14,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit 24 Jahren hat Kommissar William Wisting ein Ritual: Am Jahrestag des Verschwindens von Katharina Haugen nimmt er sich die Fallakten erneut vor. Dieser Cold Case lässt ihm einfach keine Ruhe. Jedes Jahr trifft er zudem Martin Haugen, den Ehemann der Vermissten und damaligen Hauptverdächtigen, dem nie eine Schuld nachgewiesen werden konnte. Doch dieses Jahr sind zwei Dinge anders: Aus Oslo reist Adrian Stiller an, der in einem anderen Fall über die Fingerabdrücke von Martin Haugen gestolpert ist. Und als Wisting Haugen wie immer treffen will, ist dieser spurlos verschwunden.

»Authentisch erzählt«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06141-4
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/4,3 cm
Gewicht 540 g
Originaltitel Katharina-koden
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Andreas Brunstermann
Verkaufsrang 40115

Weitere Bände von Wistings Cold Cases

Buchhändler-Empfehlungen

Philipp Wysocki, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der Fall von der verschwunden Katarina Haugen lässt Wisting, einen erfahrenen Kommissar, seit 24 Jahren nicht los: Jeden Jahrestag begutachtet er den Fall, bis ein Hinweis in einem anderen "Cold Case" zu neuen Ermittlungen führt. Sehr spannende Erzählweise mit guten Figuren.

Spannung durch Einfachheit

Birgit Druffel, Thalia-Buchhandlung Wesel

Zwei meiner Kolleg*innen haben mir diesen Krimi empfohlen und ich bin so froh, auf sie gehört zu haben! Zuerst wirkt die Story relativ unspektakulär und 0815 - ein alter Fall, bei dem eine neue Spur entdeckt und deren Richtung ermittelt wird. Es wird auch nicht sonderlich actionreich oder nervenaufreibend erzählt, sondern eher ruhig und eindringlich. Aber die Art und Weise, wie der Fall dargestellt wird und die Figuren agieren, wie man mehr und mehr Hintergrundwissen erhält, der Plan der Ermittler Gestalt annimmt und sie der Lösung immer näherkommen und man die ganze Zeit denkt "oh Gott, es wird etwas schiefgehen"... Dieses Buch entwickelt so einen starken Sog, dem man nicht mehr entkommt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
132 Bewertungen
Übersicht
80
48
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2021
Bewertet: anderes Format

Ein 24 Jahre alter ungelöster Fall lässt Kommissar Wisting nicht los. Er untersucht jedes Jahr die Akten um den Fall zu klären, bis es einen Wendepunkt gibt. Dieses Jahr wird auch Adrian Stiller auf den sogenannten Cold Case angesetzt. Können sie den Fall abschließen?

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Jens am 18.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Steigerungslauf der Spannung. Sehr empfehlenswert. Freue mich auf Band 2.

Spannender Cold-Case-Krimi
von Vanessa W. am 25.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Fall lässt Kommissar William Wisting seit 24 Jahren nicht los: Das Verschwinden von Katharina Haugen. Doch dieses Jahr ändert sich einiges. Durch einen anderen Fall stößt Adrian Stiller auf Fingerabdrücke, die zum Mann von Katharina Haugen, Martin Haugen, passen. Wisting kann nicht glauben, dass Martin auch in den Fall von K... Ein Fall lässt Kommissar William Wisting seit 24 Jahren nicht los: Das Verschwinden von Katharina Haugen. Doch dieses Jahr ändert sich einiges. Durch einen anderen Fall stößt Adrian Stiller auf Fingerabdrücke, die zum Mann von Katharina Haugen, Martin Haugen, passen. Wisting kann nicht glauben, dass Martin auch in den Fall von Katharina verwickelt sein soll. Immerhin kennt Wisting Martin gut, sie treffen sich jedes Jahr und sind zusammen auch schon mal ein Wochenende in Martins Hütte zum Angeln gereist. Doch dieses Jahr ist Martin am Jahrestag von Katharinas Verschwinden selbst nicht aufzufinden. Das Buch von Jørn Lier Horst und Auftakt der Wisting-Reihe hat mir sehr gut gefallen. Die Beschreibungen der Charakter ist wirklich super gelungen und alle wirken auf ihre Weise sympathisch. Auch das Ende ist nicht vorhersehbar. Obwohl ich das Ende auch etwas schade fand, aber es kann halt nicht immer ein Happy End geben. Bin sehr gespannt auf die weiteren Teile der Reihe!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2