Lyrik-Comics

Gedichte Bilder Klänge für Kinder in den besten Jahren

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Man gleitet staunend vom Text zum Bild und wieder zum Bild! Ein Muss nicht nur für Fans von (Kinder-)Lyrik!« Jury Buch des Monats, Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach, 10/2019 »Sinnlicher kann man Gedichte nicht präsentieren. Überzeugend ist die gestalterische Bandbreite: Die Künstlerinnen und Künstler nehmen sich übermütig, farbstark und manchmal herrlich respektlos der Gedichte an. Wie zum Beispiel Sabine Kranz dem berühmten Vierbeiner ›Ottos Mops‹ (Ernst Jandl) zu Leibe rückt, ist grenzenlos großartig.« NDR Mikado, 3.11.2019 »Dieses innovative Gesamtkunstwerk macht spielerisch Lust auf Lyrik zum Anfassen und Erleben.« Jury DJLP Nominierung, 3/2020 »Fantasievoll, frech, vergnüglich – wunderbar!« Sigrid Kranepuhl-Goeritz, Nordbayerischer Kurier, 22.2.2020 »Schön!« Öko-Test, 5/2020 »Hier treffen Worte, Bilder, Töne, Papier und Internet zusammen zu etwas schönem Neuen. Gedichte (nicht nur) für Kinder sind eben lebendig, offen, modern und viel zu schade, um Nischenliteratur zu sein!« Maren Partzsch, Eselsohr, 2/2020 »Ein reichhaltiges Buch!« Akzente, 27.2.2020 »...ein Vergnügen für Augen und Ohren.« Franziska Schweizer, Falter, 18.12.2019 »Dieses Buch ist wie eine Schatztruhe voller Überraschungen!« Der Standard, 21.7.2020 »Gedichte sind verdichtete Sprache, und die Comics setzten das schlaglichtartige Entstehen von Kopfbildern brillant um.« Libelle, 9/2020

Stefanie Schweizer, geboren 1979, studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim. Sie ist Kinder- und Jugendbuchlektorin und lebt mit Mann, Kindern und viel Chaos in Frankfurt am Main..
Max Fiedler, geboren 1977, arbeitet als Illustrator, Animationszeichner und Game-Designer. Mit seiner Familie lebt er in Düsseldorf. Alles, was unter der Erde so lebt und kreucht, lässt seine Fantasie sprühen; den Würmern im Gedicht von Josef Guggenmos zeichnete er eine fantastische urbane Unterwelt..
Claudia Weikert, wuchs zwischen allerlei Getier auf dem Vogelsberg auf. Sie studierte an der FH Wiesbaden und Mainz.Am liebsten illustriert sie Geschichten, in denen es tierisch zugeht. Sie lebt mit ihrer Familie in Wiesbaden. Für Beltz & Gelberg illustrierte sie die Anthologie »Das Tri Tra Trampeltier. Reime für Kleine« und (Text Jörg Isermeyer) »Dieses Tier bleibt jetzt hier!«..
Julia Friese, geboren 1979, studierte Illustration und Gestaltung in Dublin, Bilbao und Leipzig; heute lebt und arbeitet sie in Berlin. Ihre Bilderbücher publiziert sie in Deutschland und auch international, u. a. in Frankreich und Lateinamerika. Mit ihren Bildern reist sie gerne um die Welt und erfindet dabei zusammen mit Kindern neue Geschichten..
Maren Profke, geb. 1979, studierte Pädagogik und Kunstpädagogik. Sie zeichnete und malte dann doch viel mehr und arbeitet inzwischen als Illustratorin, Künstlerin und Kunstdozentin. Sie lebt mit ihrer Familie in Stuttgart..
Sabine Kranz hat an der Kunsthochschule Kassel und an der Kunstakademie Stuttgart studiert und arbeitet als freiberufliche Illustratorin und Zeichnerin in Frankfurt am Main. Sie illustrierte bereits viele Kinder- und Bilderbücher..
André Rösler lehrt an der Hochschule Würzburg Zeichnen und Illustration. Als freischaffender Gestalter illustriert er Magazine, Zeitungen, Trickfilme und Kinderbücher. Er lebt in Karlsruhe und arbeitet in der Ateliergemeinschaft Remise auf dem Gelände des Alten Schlachthof, da wo die Zukunft wohnt..
Kristina Heldmann, geboren 1970 in Kassel, lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und ist seit ihrem Diplom im Jahr 2000 als freiberufliche Illustratorin in den Bereichen Editorial, Kinderbuch und Werbung tätig..
Sylvain Mérot, geboren 1976 in der französischen Hafenstadt Nantes, studierte Industrial Design und arbeitete als Graphikdesigner in Paris und Lissabon. Seit 2004 ist er selbständiger Illustrator und betreibt in Frankfurt am Main eine Galerie, die ¬Galeria Pequena. Geprägt von den Comics seiner Kindheit, zeichnen sich seine Illus¬trationen durch federleichten Strich, skurrile ¬Geschichten, Witz, schwarzen Humor und comichafte Figuren aus..
Halina Kirschner hat Illustration und Grafikdesign an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und an der École supérieure des arts décoratifs de Strasbourg studiert. Seit 2010 arbeitet sie als selbstständige Illustratorin und gestaltet Bücher, Plakate, Programmhefte und vieles mehr. Außerdem leitet sie Kunstkurse und Projekte für Kinder im WERK 2, der Kulturfabrik in Leipzig..
Maren Profke, geb. 1979, studierte Pädagogik und Kunstpädagogik. Sie zeichnete und malte dann doch viel mehr und arbeitet inzwischen als Illustratorin, Künstlerin und Kunstdozentin. Sie lebt mit ihrer Familie in Stuttgart..
Jörg Isermeyer, geboren 1968 in Bad Segeberg, reiste als Straßenmusiker quer durch Europa. Nach seinem Studium zog er die freie Künstlerlaufbahn einer Universitäts-Karriere vor und lebt heute als Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Musiker und Schriftsteller in Bremen und anderswo.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Stefanie Schweizer
Seitenzahl 104
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-75461-5
Verlag Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 25,9/19,8/1,7 cm
Gewicht 593 g
Abbildungen 90 farbige Abbildungen, farbige Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Max Fiedler, Claudia Weikert, Julia Friese, Maren Profke, Sabine Kranz

Buchhändler-Empfehlungen

für Kinder in den besten Jahren :-)

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ich liebe (Kinder-)Gedichte und diese (s.o.) sind mal so anders rübergebracht, dass auch größere Kids und Eltern ihren Spaß damit haben könnten. Denn hier wird nicht nur mit Worten, sondern eben auch mit Bildern/Comics eine Geschichte erzählt und Ihnen bekannte, aber vll. auch unbekanntere Autoren erzählen frei oder in Reimen. Die Illustrationen/Comics dazu mögen vielleicht etwas sperriger daherkommen als gewohnt,sorgen aber dafür, das man sich das zugehörige Stück Text gleich noch mal anschaut :-). Und wer Lust hat, kann sich auf der Internetseite des Beltz-Verlages auch noch etliche Vertonungen der Gedichte genehmigen, die wohl auch schon Kita-Kids gefallen dürften: meine Favoriten waren das "wuuhuu" + "Unterm Rasen" - aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich, ne wahr ? Also bitte : Hören Sie doch mal rein und schauen Sie dabei die Bilder an...

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0