Meine Filiale

Blödes Bild!

Johanna Thydell

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein herzerwärmendes, humorvolles Buch für kleine Schwestern, große Brüder – und alle anderen, die manchmal alles blöd finden.
Der große Bruder kann so toll malen! Mini würde es gerne genauso gut können, oder am besten noch viel besser. Das Problem ist, dass sie drei Jahre jünger ist als er. Das Problem ist, dass sie nicht einmal eine Idee hat, was sie malen könnte. Irgendwann fällt ihr was ein: Schnee! Eine tolle Idee, doch leider ist auch das ein Problem: Weiß auf Weiß, das klappt nicht. Überhaupt gar nicht. Blödes Bild! Blöder Bruder, der alles besser weiß. Und blöde Katze, die dann auch noch die Vase umwirft und das Bild durchnässt …
Blödes Bild ist nicht nur eine herzerwärmend erzählte und humorvoll illustrierte Geschichte über Lust und Frust des kreativen Schaffens, sondern auch das wunderbare Porträt einer kleinen Schwester, die gerne alles so gut können möchte wie ihr Bruder – und die sehr, sehr wütend wird, wenn nichts so gelingt, wie sie sich das vorstellt. Und eines älteren Bruders, der seine Schwester sehr lieb hat und ihr am Ende ein große Freude macht, indem er ihr zeigt, dass sie viel mehr kann, als sie glaubt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95614-327-4
Verlag Kunstmann, A
Maße (L/B/H) 26,6/21,7/1 cm
Gewicht 334 g
Originaltitel Dumma Teckning!
Illustrator Emma AdBage
Übersetzer Maike Dörries
Verkaufsrang 158569

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kinderkiste Stauffacher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 18.01.2020

Auf dem Küchentisch stehen viele Farbstifte und Filzstifte. Max hat einen grossen Zeichenblock und Minze ein einziges Blatt. Max weiss genau, was er zeichnen möchte. Minze weiss überhaupt nichts. Sie schaut im Wohnzimmer und im Zimmer ihres grossen Bruders umher, aber sie findet keine Inspiration. Als sie nach draussen schaut, e... Auf dem Küchentisch stehen viele Farbstifte und Filzstifte. Max hat einen grossen Zeichenblock und Minze ein einziges Blatt. Max weiss genau, was er zeichnen möchte. Minze weiss überhaupt nichts. Sie schaut im Wohnzimmer und im Zimmer ihres grossen Bruders umher, aber sie findet keine Inspiration. Als sie nach draussen schaut, entdeckt sie, dass grosse Schneeflocken vom Himmel fallen. Jetzt weiss sie, was sie malen kann: Schnee! Nur: Weiss auf weiss sieht man nicht. Ausserdem klappt nichts mehr, und das Bild geht ganz schief. Am Ende entdecken beide Geschwister, dass man nach einem Misserfolg trotzdem noch Erfolg haben kann!


  • Artikelbild-0