Meine Filiale

Eigentlich bin ich ein super Typ

Ungekürzte Ausgabe

Mario Basler, Alex Raack

(20)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,95
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nie waren Fußballer langweiliger als heute. Nie weiter davon entfernt, ihren Trainer um Beurlaubung zu bitten, um mit einem Pornostar eine Platte aufzunehmen, so wie Mario Basler einst mit Dolly Buster. Und nie war die Sehnsucht des Publikums nach »Typen« mit Ecken und Kanten größer. Mario Basler war ein absoluter Ausnahmespieler und galt als Freigeist in einer Welt durchtrainierter Athleten. Er war Deutscher Meister, Pokalsieger, Nationalspieler und Europameister – und immer gut für Schlagzeilen. Öffentlicher Nikotin- und Alkoholkonsum, zur Schau gestellte Trainingsunlust, Interviews, die heute Megahits in sozialen Medien wären: Basler tat immer nur das, was er wollte. Eine Attitüde, die es bis heute unmöglich macht, diesen Mann nicht zu lieben oder zu hassen. Deshalb haben Youtube-Clips, in denen er als TV-Experte vom Leder zieht, mehr als eine halbe Million Aufrufe. Deshalb kommen fast 1000 Zuschauer zu seiner neuen Bühnenshow. Und deshalb werden alle, die sich nach einem Fußball sehnen, den es so vielleicht nie wieder geben wird, seine Autobiografie lieben.

Mario Basler, geboren 1968 in Neustadt an der Weinstraße, ist ehemaliger Fußballprofi, Fernsehexperte und Entertainer. Er spielte unter anderem beim 1. FC Kaiserslautern, Hertha BSC, Werder Bremen und FC Bayern München. Europameister, mehrfacher Deutscher Meister und Pokalsieger, Bundesliga-Torschützenkönig. .
Alex Raack, geboren 1983 in Celle, ist freier Journalist und Autor. Sieben Jahre arbeitete er als Redakteur für das Fußball-Magazin 11FREUNDE, heute schreibt er u.a. für Spiegel Online, ZEIT, kicker und Dummy. 2012 erschien bei Edel Books sein erstes Buch, die Spiegel-Bestseller-Biografie von Uli Borowka, gefolgt von "Den muss er machen!", einem Buch über die wunderbare Welt der Fußball-Klischees, und 2019 dann ein weiterer Spiegel-Bestseller mit „Mario Basler – Eigentlich bin ich ein super Typ“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 06.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8419-0675-5
Verlag Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/3,5 cm
Gewicht 349 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 11788

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
3
2
0
0

Sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.01.2020

Mario Basler gibt ein Einblick in die Welt des deutschen Fußballs. Ein gelungenes Buch, dass man jeden der sich für Fussball interessiert empfehlen kann.

Klasse Buch, um sich in die Zeit zurückzuversetzen
von JJs_Welt aus Nürnberg am 21.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin aktuell kein aktiver Fußballfan, aber als ich im Teenageralter war, war ich riesen FC Bayern Fan und Mario Basler hat mir damals schon gefallen, da er ein richtiger "Typ" war, mit großer Schnauze, aber eben auch riesen Talent. Das Buch liest sich sehr schnell und ich habe es regelrecht verschlungen. Interessant fand ic... Ich bin aktuell kein aktiver Fußballfan, aber als ich im Teenageralter war, war ich riesen FC Bayern Fan und Mario Basler hat mir damals schon gefallen, da er ein richtiger "Typ" war, mit großer Schnauze, aber eben auch riesen Talent. Das Buch liest sich sehr schnell und ich habe es regelrecht verschlungen. Interessant fand ich Mario Baslers Stationen außerhalb des FC Bayerns und bei Erzählungen aus seiner Zeit beim FC Bayern konnte ich mich richtig wieder hineinfühlen. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Auch für Nicht Fußball Fans empfehlenswert / lesbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 27.10.2019

Ein toller Rückblick in die 90er , der mich zum Schmunzeln brachte. Man erkennt Mario durch sein authentische Schreiben ... er ist einfach „Grad n‘aus“ ... Auch wenn ich nicht so den Bezug zum Fußball habe, ist es eine toll geschriebene Autobiografie.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6