Meine Filiale

Erebus

Ein Schiff, zwei Fahrten und das weltweit größte Rätsel auf See

Michael Palin

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Erebus

    Goldmann

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,00 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

28,00 €

Accordion öffnen
  • Erebus

    Mareverlag

    Sofort lieferbar

    28,00 €

    Mareverlag

eBook (ePUB)

20,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

19. Mai 1845, Greenhithe, England: Sir John Franklin macht sich mit 134 Männern und zwei Schiffen, der Terror und der Erebus, auf den Weg ins arktische Eis, um den letzten weißen Fleck der Nordwestpassage zu kartieren. Drei Jahre später verschwinden die Schiffe, ihr Schicksal und das ihrer Crews bleibt mehr als anderthalb Jahrhunderte lang ein Rätsel – bis 2014 vor der Nordküste Kanadas ein wahrhaftiger Schatz gefunden wird: das Wrack der HMS Erebus.
Michael Palin – Monty-Python-Star, Weltenbummler und begnadeter Erzähler – entfaltet in seinem lebendigen und atmosphärischen Bestseller die so glanzvolle wie tragische Geschichte der Erebus; von ihrem Stapellauf über zahlreiche Fahrten auf allen Weltmeeren und die legendäre Reise in die Antarktis, die ihr und den vom Forschungsgeist getriebenen Entdeckern Ruhm brachte, bis hin zu der verhängnisvollen Expedition in die Arktis, die in einer Katastrophe endete.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86648-604-1
Verlag Mareverlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,8/14,4/4,1 cm
Gewicht 673 g
Originaltitel Erebus: The Story of a Ship
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Rudolf Mast
Verkaufsrang 85781

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Packende und kenntnisreiche Schilderung zweier großer Polarexpeditionen des 19. Jahrhunderts - im Falle der Expedition von Sir John Franklin mit bekanntermaßen tragischem Ausgang. Michael Palin ist ein Meister seines Fachs der Reise-Erzählung, auch der historischen.

Erebus

Kerstin Wichmann, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Mit enormer Detailkenntnis, gründlich recherchiert, präzis, ausführlich und anschaulich berichtet der Amateurseefahrer und leidenschaftliche Reisende Michael Palin hier von einer Fahrt, als wäre er selbst dabei gewesen, und schafft es tatsächlich auch, uns beim Lesen die Kälte und Nässe, die Schrecken des Eises und der Finsternis spüren zu lassen, so, als stünden auch wir im Sturm auf dem Deck der Erebus. Vor allem aber erleben wir, wie es sich anfühlt, unerschrocken ins vollkommen Unbekannte, Unerforschte zu reisen, und dabei Entdeckungen zu machen, die wohl die Welt für immer verändert haben. Ergreifend und mit dem typischen Humor Michael Palins erzählt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 22.01.2021

Das Buch ist geistreich und spannend. Michael Palin ist ein sehr gebildeter Mann mit einem schätzenswerten englischen Humor. Kurzum, Erebus ist ein großer Lesegenuß.


  • Artikelbild-0