Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Fake-Freundin

Liebe braucht Zeit

Beim Joggen werde ich beinahe von dem bekannten Londoner Schauspieler Joseph Allen mit dem Rennrad angefahren und dann macht er mir auch noch ein unmoralisches Angebot. Sein Manager will, dass er sich eine Fake-Freundin zulegt, um sein Image aufzubessern. Dabei denkt Joseph ausgerechnet an mich, Lucie, einen Niemand!

Kurz darauf wird mir die Wohnung gekündigt und ich habe Ärger im Job – sonst hätte ich mich nie auf seinen Plan eingelassen.

Von nun an muss ich nicht nur meine Familie, sondern die ganze Welt von meiner Liebe zu ihm überzeugen. Blöd nur, wenn sich die Gefühle schon bald gar nicht mehr so gespielt anfühlen …
Portrait
Pea Jung (Jahrgang 1977) lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in der Nähe von München. Neben der Arbeit als Sozialpädagogin schreibt sie Liebesgeschichten mit Happy End, wobei der Erotikfaktor von Geschichte zu Geschichte variiert. Mit ihrem Debütroman „Die falsche Hostess“ gelang ihr 2014 der Überraschungserfolg. Das Buch entwickelte sich in kurzer Zeit zum Bestseller. Seither begeistert jedes ihrer Bücher die stetig wachsende Leserschaft. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Self-Publishing-Autorin, die sich nun auf die Zusammenarbeit mit Hippomonte Publishing freut.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 26.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946210-30-6
Verlag Hippomonte Publishing e.K
Maße (L/B/H) 19/12,1/2 cm
Gewicht 314 g
Auflage 1
Verkaufsrang 67233
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Fake-Freundin: Liebe braucht Zeit
von Ein Hauch von Bücherwind aus Monschau am 08.05.2019

Ich kannte noch kein Buch der Autorin, war aber direkt begeistert von dem Schreibstil, der sehr angenehm zu lesen war. Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen, ich mochte die Idee und die Charaktere sehr. Lucie und Joseph waren mir direkt sympathisch und ich fand die Interaktionen der Beiden sehr unterhaltsam. Da ich das Bu... Ich kannte noch kein Buch der Autorin, war aber direkt begeistert von dem Schreibstil, der sehr angenehm zu lesen war. Die Geschichte hat mir wirklich gut gefallen, ich mochte die Idee und die Charaktere sehr. Lucie und Joseph waren mir direkt sympathisch und ich fand die Interaktionen der Beiden sehr unterhaltsam. Da ich das Buch im Großen und Ganzen echt gut fand, muss ich aber leider sagen, dass ich vom Ende etwas enttäuscht bin. Der Verlauf der Geschichte wurde sehr schön erzählt und das Ende wurde dann meiner Meinung nach in wenigen Seiten abgefertigt. Das hat meine Begeisterung vom Anfang ein bisschen gedämpft, ein paar Seiten mehr hätten Lucie und Joseph schon verdient gehabt. Trotzdem ist das Buch für entspannte Lesestunden zu empfehlen.

...herzzerreißende, locker, leicht, einnehmende Lovestory auf Umwegen…
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 07.05.2019

Eine turbulente Begegnung, die viel mehr Auswirkungen hat und in amüsanter Weise Zwei ganz verschiedene Persönlichkeiten zueinander führt. Ein emotionaler als auch sehr amüsanter Roman, der einen zeigt wie Liebe sich entwickelt, als auch das man sich selbst wert schätzen sollte und für seine Bedürfnisse einstehen sollte. I... Eine turbulente Begegnung, die viel mehr Auswirkungen hat und in amüsanter Weise Zwei ganz verschiedene Persönlichkeiten zueinander führt. Ein emotionaler als auch sehr amüsanter Roman, der einen zeigt wie Liebe sich entwickelt, als auch das man sich selbst wert schätzen sollte und für seine Bedürfnisse einstehen sollte. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, der Lesefluss ist erstaunlich, man fliegt regelrecht durch den locker und leichten Schreibstil. Die Autorin schafft es nicht nur vom ersten Moment den Leser in die Gefühlswelt zu involvieren, sondern begeistert sofort mit Lucies Gemüt und zieht einen beim Lesen vollkommen in Ihre Welt. Besonders der Versuch sich selber zu behaupten, hat mich sehr in Lucie erstaunt, Ihre Entwicklung und Ihr Mut sind erstaunlich. Ihr Wesen in Kombination mit Joseph war ein ergreifendes Hin und Her, was mich nicht nur ein paar Nerven gekostet sondern auch köstlich amüsiert hat. Ich bin immer erstaunt, wenn eine Autorin es schafft auch die schlechteste Nebenfigur positiv ins Licht zu rücken, dies war definitiv bei Lennart der Fall, der meist der belehrende Paart mit ungemütlicher Naturell war. Ich bin total begeistert von der Geschichte, war sofort von den Charakteren eingenommen, sowie habe die Chemie zwischen den Hauptprotagonisten genossen. Diese Wohlfühlstimmung sowie die Anziehungskraft zwischen den Beiden ist vom ersten Moment spürbar. Sie ergänzen sich so perfekt, so das man recht traurig dabei zu sieht, da es alles nur ein Fake ist, oder ? Überzeugt euch selbst, so dass Ihr auch von Lucie eingenommen und vielleicht auch von Joesph schwärmen werdet ? Ich bleibe zufrieden zurück und freue mich mehr aus der Feder der Autorin zu lesen. Vielen Dank für das gefühlvoll & amüsante Lesevergnügen. Vielen Dank für das Leseexemplar an den Verlag Hippomonte Publishing. Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt. #FakeFreundin #LiebebrauchtZeit #PeaJung #HippomontePublishing #werbung

Keine Gefühle,ist wirklich alles nur gespielt ?
von Anja H. aus Bremen am 03.05.2019

Also so mal den Klapppentext nur gelesen,hat Lucie es doch recht gut getroffen.Ihr Leben geht gerade was Beruflich und Wohnungstechnisch angeht den Bach runter. Da kommt ihr doch das Angebot ,als Fake Freundin für Joseph zu spielen doch ganz gut. Wenn...arrrgh da nicht die Gefühle wären ...ohoh Mir hat Lucie gleich gut gefall... Also so mal den Klapppentext nur gelesen,hat Lucie es doch recht gut getroffen.Ihr Leben geht gerade was Beruflich und Wohnungstechnisch angeht den Bach runter. Da kommt ihr doch das Angebot ,als Fake Freundin für Joseph zu spielen doch ganz gut. Wenn...arrrgh da nicht die Gefühle wären ...ohoh Mir hat Lucie gleich gut gefallen.Mit ihrer liebevollen Art hat sie mich gleich um den Finger gewickelt.Sie ist zwar ein schüchternes Mäuschen, das nicht gern das ausspricht ,was sie denkt.Aber ihr Handeln in den jeweiligen Situationen macht das wieder weg.Auch Joseph ,ist zwar ein typischer Kerl,der weiß wie er auch andere wirkt,hat aber auch seine überraschenden Seiten. Eine schöne Liebesgeschichte , die einen viel Schmunzeln lässt.