Depth of Field 1

Depth of Field Band 1

Enjo

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Shuichiro zieht es vor, sich nach dem Unterricht aufs Dach der Schule zurückzuziehen und sich vor seinen Problemen und seinem Zuhause zu verstecken. Eines Tages trifft er dort Konno, den viele für arrogant und unnahbar halten. Doch schnell stellt sich heraus, dass dieser einfach nur seine Leidenschaft Fotografieren liebt und keinen hat, der sein Streben nach dem Ausdruck im perfekten Bild versteht. Zwei sensible Geister treffen mit den beiden aufeinander... wird Konno es schaffen, dass Shuichiro wieder zu seiner Leidenschaft Musik zurückfindet und dem gequälten Jungen ein Lächeln ins Gesicht zaubern?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 242
Altersempfehlung 15 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-73157-9
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 18/12,4/2,2 cm
Gewicht 206 g
Originaltitel Hishakai Shindo
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Dorothea Überall
Verkaufsrang 26520

Weitere Bände von Depth of Field

Buchhändler-Empfehlungen

Überwiegend überzeugend

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Shu war als Kind sehr musikinvolviert, hängte es aber an den Nagel, als sein Erfolg den Neid vermeintlicher Freunde mit sich brachte. Kon brennt für Fotografieren. Die beiden treffen sich regelmäßig auf dem Dach ihrer Schule und sind überrascht, Freunde geworden zu sein. Die meiste Zeit ist "Depth of Field" relativ introspektiv, besonders, was Shu angeht, allerdings gibt es eine Sexszene, die irgendwie sehr herausfällt. Generell ist Shu ein etwas unklarer Charakter - er ist irgendwie in der Welt verloren und gleichzeitig ziemlich interessiert an Sex mit vielen verschiedenen Leuten. Ich vermute, dass das absichtlich ist, aber es überzeugt nicht komplett. Ebenfalls störend ist das verhältnismäßig schludrige Lektorat. Ich habe den Eindruck, auf mehr Fehler zu stoßen als üblich - das ist eigentlich nichts, was mir sonst bei Carlsen je aufgefallen wäre. Trotzdem hat "Depth of Field" Figuren, die interessanter sind, als die zentrale Sexszene befürchten lässt. Ich vermute, dass der nächste Band auch mehr Einblick in Kon zulässt. Ich bin gespannt.

Natascha Rudolph, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Wie aus angeblicher Freundschaft Missgunst werden und wie überraschend Heilung durch eine neue Bekanntschaft kommen kann, zeigt dieses wunderbare Werk mit ausgearbeiteten Figuren und einer ernsten Thematik! Dieser Manga vereint sensible Themen mit tollen Zeichnungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
5
0
0
0

realitätsnah und emotional.
von frau.meln aus Erfurt am 04.11.2020

Aufmachung Charaktere, deren Kleidung, sowie Hintergründe sind recht einfach gehalten. Dafür sind sie jedoch unterschiedlich gestaltet. Zudem werden die Emotionen wirklich gut transportiert. Alles wirkt, vorwiegend auch durch die starken Linien, atmosphärisch eher düster. Fazit Diesen Titel habe ich auf Empfehlung ... Aufmachung Charaktere, deren Kleidung, sowie Hintergründe sind recht einfach gehalten. Dafür sind sie jedoch unterschiedlich gestaltet. Zudem werden die Emotionen wirklich gut transportiert. Alles wirkt, vorwiegend auch durch die starken Linien, atmosphärisch eher düster. Fazit Diesen Titel habe ich auf Empfehlung gekauft und muss gestehen, dass ich Anfangs ein wenig meine Schwierigkeiten hatte, denn Hayakawas Verhalten war für mich kurzzeitig nicht mehr ganz nachvollziehbar. Als dann jedoch der Rückblick in seine Vergangenheit kam, wurde einiges klarer und ich begann die Geschichte immer mehr zu mögen. Tatsächlich empfinde ich diese, sofern ich das einschätzen kann, als ziemlich realistisch. Das und dass die Emotionen so gut bei mir ankamen, hat mich am Ende wirklich überzeugt. Des Weiteren bin ich ein großer Fan von Geschichten, in denen Leidenschaften, wie hier das Fotografieren und die Musik, eine wesentliche Rolle spielen, denn ich selbst habe einige davon über Jahre hinweg einfach vergessen und weiß wie sehr sie einem unterbewusst fehlen.

Eine Geschichte über die eigene Bestimmung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2020

Shuichiro hat eine große Leidenschaft: die Musik. Bereits seit er klein ist spielt er Klavier und komponiert selbst Lieder. Oft hat ihm diese Leidenschaft allerdings bereits geschadet. Aus diesem Grund gibt er gewissermaßen auf und entscheidet sich, die Musik aus seinem Leben zu verbannen. Als er eines Tages auf das Dach der Sch... Shuichiro hat eine große Leidenschaft: die Musik. Bereits seit er klein ist spielt er Klavier und komponiert selbst Lieder. Oft hat ihm diese Leidenschaft allerdings bereits geschadet. Aus diesem Grund gibt er gewissermaßen auf und entscheidet sich, die Musik aus seinem Leben zu verbannen. Als er eines Tages auf das Dach der Schule kommt und dort Konno trifft, dessen Liebe das Fotografieren ist. Ihn zu sehen weckt in Shuichiro den Wunsch, seinem Traum zu folgen. Beide Charaktere sind äußert faszinierende Persölichkeiten mit viel Individualität. Shichiros Vergangenheit zeigt seine größten Schwächen und was ihm in der Vergangenheit wiederfahren ist. Und weshalb er zu dem Menschen wurde, der er heute ist. Auch Konno ist realistisch dargestellt, auch wenn seine Motivationen und seine Hintergrundgeschichte noch nicht bekannt sind. Die Beziehung zwischen den Beiden entwickelt sich langsam und schon ald entsteht eine wundervolle, innige Freundschaft. Ich habe den Band in einem verschlungen und kann es kaum erwarten den Zweiten zu lesen, sobald dieser erscheint. Eine gelungende Geschichte über Freundschaft, die allerdings auch etwas mehr als nur das werden könnte. Liebe zwischen Freunden kann oft ein schwieriges Thema sein, "Depth of Field" schafft es allerdings toll, dieses einzufangen und darzustellen. Und den Leser mit in die Welt der beiden Protagonisten zu reißen. Eine klare Leseempfehlung für jeden, der Romance und Slice-of-Life Mangas mag.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7