Warenkorb

Zitronenfalter im Dixiklo

„Abgebrannt alleine reicht ja wohl nicht.“ Dieser Satz zieht sich durch das Buch, das von den dramatischen Folgen eines zerstörerischen Dachstuhlbrands in einer zuvor aufwendig renovierten Wohnung handelt. Die auf wahren Begebenheiten basierende Erzählung beschreibt mit viel Humor, Ironie und einer gehörigen Portion Sarkasmus die häufig schrillen und schrägen Charaktere der handelnden Personen sowie den unermüdlichen Kampf der Eigentümer gegen Sanierungsträger und Handwerker. Als einzige Bewohner des schmucken Mehrfamilienhauses im grünen Hamburger Norden, die wieder in ihr langjähriges Heim zurückziehen wollen, werden sie bereits in der Abbruchphase mit zahllosen Widrigkeiten, Nachlässigkeiten und zeitlichen Verzögerungen konfrontiert. Diese erweisen sich hingegen als geradezu belanglos gegenüber den fachlichen wie menschlichen Defiziten des skrupellosen und in psychogener Fehleinschätzung lebenden jungen Bauleiters, mit denen sie im Rahmen des Wiederaufbaus zu kämpfen haben. Von Beginn an ebnen seine organisatorischen Mängel, grenzenlose Gleichgültigkeit sowie eine nahezu sträfliche Verantwortungslosigkeit den Weg für die unvermeidliche Katastrophe. Rückhalt findet der vermeintliche Überflieger bei seinem Arbeitgeber – einem ebenso dreisten wie überheblichen und auf maximale Gewinnerzielung erpichten Sanierungsbetrieb. Nach und nach entwickelt sich das langwierige Sanierungsvorhaben zu einem regelrechten Baukrimi, in dem Geschädigte und Versicherungen ausgetrickst und belogen sowie Bauvorschriften und banale Qualitätsnormen missachtet werden. Zu alledem wiehert gelegentlich der Amtsschimmel in erschütternder Lautstärke. Erst als für die Geschädigten die Dramatik kaum noch zu ertragen ist, führt eine längst überfällige Entscheidung wieder zurück in ruhigeres Fahrwasser.
Portrait
Eckard Wille wurde am 29. April 1951 geboren und lebt seit 1962 in Hamburg, wo er nach dem Abitur Volkswirtschaftslehre studierte und auch den größten Teil seines Berufslebens verbrachte. Wenige Jahre vor seinem Ruhestand wurden er und seine Frau mit einer dramatischen Herausforderung in Form eines Dachstuhlbrands konfrontiert, der ihre Eigentumswohnung vernichtete. Nachdem Abriss und Wiederaufbau des Mehrfamilienhauses mit ständig neuen und immer schwerwiegenderen Problemen einhergingen, beschloss Wille, seine Erlebnisse und den "permanenten Kampf gegen Windmühlen" als Vorlage zu verwenden und hierüber dieses Buch zu schreiben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 452
Erscheinungsdatum 12.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7482-6292-3
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,6/15,6/3,8 cm
Gewicht 760 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.