Meine Filiale

111 Gründe, Jazz zu lieben

Eine Liebeserklärung

Ralf Dombrowski

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jede Liebeserklärung hat einen Haken: Sie ist parteiisch, leidenschaftlich, rätselhaft. Aber das ist auch ihre Chance. Denn sie beflügelt die Neugier. Diese 111 GRÜNDE, JAZZ ZU LIEBEN sind Türöffner in eine Welt, die so verschlossen nicht bleiben muss, wie sie manchmal erscheint.
Es geht um Menschen, die ihr Glück in der Musik finden, um Geschichten, die von Spaß und Widerstand, Kunst und Entertainment, Fleiß und einer Prise Wahnsinn erzählen. Sie handeln von Zufällen, die die richtigen Partner zusammenführen, von Trends und Moden, Stars und Vergessen, vor allem von der Inspiration, die sich aus der Idee der Improvisation entwickelt.
So entsteht eine etwas andere Geschichte des Jazz, die über Augenblicke und Episoden den Blick auf das Ganze wirft. Eine Liebeserklärung, die vom Wort zur Musik führt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 01.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-804-6
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/2,5 cm
Gewicht 347 g
Abbildungen mit zwei farbigen Bildteilen
Verkaufsrang 38449

Buchhändler-Empfehlungen

111-mal „Weil...“

Michael Flath, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Jazz ist eine Welt für sich. Wie ein Satellit um die Erde, so kreist seit 25 Jahren der Jazz-Journalist Ralf Dombrowski um diesen „Planeten Jazz“. Und sein Buch „111 Gründe, Jazz zu lieben“ will dem geneigten Leser Zutritt zu diesem „Planeten“ verschaffen, das Tor in diese faszinierende Welt öffnen. Seine „Gründe“ sind eher Geschichten, die, aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachtet, erzählen, welche Vielfalt sich hinter dem Begriff Jazz verbirgt, welche tollen Menschen, beglückenden Erlebnisse, welche Schönheit und Energie, kurz: Was Jazz den Menschen geben kann. Es sind 111 kurze, knackige Texte, die Appetit machen auf diese großartige Musik, sowie 111 passende Plattentipps, die den akustischen Überblick über das Jazz-musikalische Spektrum verschaffen. Das „Sahnehäubchen“ sind die phantastischen, stimmungsvollen Schwarzweiß-Fotos des Autors. Wer möchte da nicht gerne Jazzfan werden?!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0