Meine Filiale

All unsere Jahre

Roman

Kathy Page

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuauflage) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuauflage)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • All unsere Jahre

    Wagenbach, K

    Erscheint demnächst (Neuauflage)

    24,00 €

    Wagenbach, K

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit dem Happy End geht es doch eigentlich erst los. Denn der Versuch, einen anderen Menschen glücklich zu machen, ist ein Unterfangen, für das ein ganzes Leben nicht ausreicht: vor allem wenn man beschäftigt ist mit der Erziehung dreier teils widerspenstiger Töchter, anstrengenden Eltern und nicht zuletzt mit dem Altern. Und so geht in dieser 70 Jahre währenden Ehe manches Geschirr zu Bruch – wofür die Versöhnung wiederum entschädigt.
Harry Miles und Evelyn Hill lernen sich eines Nachmittags zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in einer Londoner Bibliothek kennen, kurz bevor Harry eingezogen wird. Er, der sensible Literatur- und Naturliebhaber, ist von dieser willens- und meinungsstarken Frau fasziniert und wird es immer bleiben. Sie verbindet der Wunsch nach Aufstieg und einem besseren Leben, und so suchen sie die heile Welt in einer Idealfamilie mit einem hübsch eingerichteten Haus. Langsam aber müssen sie begreifen, dass sich auf diese Weise nicht alle Träume erfüllen.
Mit zärtlichem und dennoch unerbittlichem Blick beschreibt Kathy Page das Zusammenspiel von Nähe und Distanz zwischen Evelyn und Harry – ein ganzes Liebesleben lang.

Kathy Page ist Autorin von acht Romanen und zwei Erzählbänden, für die sie vielfach ausgezeichnet wurde. In Großbritannien geboren und aufgewachsen lebt sie nun seit einigen Jahren auf Salt Spring Island bei Vancouver in Kanada. Sie unterrichtet an der Vancouver Island University. Für »All unsere Jahre« erhielt sie den Rogers Writers’ Trust Fiction Prize, es ist ihr erstes Buch auf Deutsch.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 22.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8031-3313-7
Reihe Quartbuch
Verlag Wagenbach, K
Maße (L/B/H) 22,2/14,6/3 cm
Gewicht 507 g
Originaltitel Dear Evelyn
Übersetzer Beatrice Fassbender
Verkaufsrang 117290

Buchhändler-Empfehlungen

Wenn Ehe zu Trauer um vertane Chancen wird

Michaela Höher, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieser Roman ist, wie auch James Woods "Upstate", solide und gut erzählt: Vor allem im ersten Drittel ist die Atmosphäre gut getroffen und die Zeit um den Zweiten Weltkrieg überzeugend wiedergegeben. Die Autorin hat die Feldbriefe ihres Vaters zur Grundlage genommen. Man kann nur ahnen, was es bedeutet, so viele Jahre im Krieg gewesen zu sein, überlebt zu haben und danach den Anforderungen der Normalität mehr als gerecht zu werden. Vielleicht war das Leben ja so: mit den Fünfziger und Sechziger Jahren kehrt die Langeweile ins Buch ein. Wirtschaftswunder auch in England. Karriere als Beamter, drei Kinder, Haus mit Garten, kultiviertes Reisen, ein gut situiertes Leben. Ein scheinbar endlos aufopfernder Ehemann und eine Ehefrau, die immer mehr zum Biest wird. Ganz habe ich nicht verstanden, warum sie im Gegensatz zu ihrem Mann so derart unsympathisch gezeichnet wird. Beide haben auf eigene Träume verzichtet, beide haben ihre Talente nicht ausgelebt. Sicher ging es der Mehrheit dieser Generation nicht anders. Dann wird das Ganze zu sehr zum "Alte-Leute-Roman". Das letzte Drittel ist gar zu zäh. Vielleicht ist das Alter ja so.

Bemühungen um Glück

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Evelyn und Harry von sehr verschiedenem Charakter und Ansichten, wird eine lebenslange Ehe verbinden. Evelyn sucht Erfüllung darin Haus, Garten und die Erziehung der Kinder so zu gestalten, dass die Umwelt sehen kann, hier wird ein gutes Leben gelebt. Harry folgt ihr in allem, ihm genügt die Liebe zu seiner Frau. Die Gartenfresken der Villa Livia sind auf dem Cover zu sehen. Sie wurden einst mit viel Hingabe, Wissen und Sorgfalt geschaffen. Schicht um Schicht. Eine gelungene Metapher für den Inhalt des Buches. Ob diese Ehe am Ende ein Meisterwerk ist, die lebenslangen manchmal einseitigen Bemühungen Früchte tragen, die ewige Zweisamkeit sichern sollen, erfahren Sie, wenn Sie dieses sehr lebenskluge, ruhige Buch gelesen haben.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0