Regenland + Trockenland - Ein Wendebuch

Zwei Geschichten von heute - für heute und morgen!

Michael Engler

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Lamar flüchtet vor permanentem Regen. Er und sein Huhn Dolores wollen endlich wieder die Sonne sehen. Sonne hingegen haben Neneh und ihr Wüstenfuchs so viel, dass ihnen selbst der letzte Tropfen Wasser verdampft. Sie brauchen Wasser! Aus unterschiedlichen Richtungen machen sich die vier auf den Weg. Doch diese Wege sind beschwerlich. Aber sie geben nicht auf. Dafür wartet am Ende ganz viel mehr auf sie: Der Beginn einer großen Freundschaft.
Ein sprach-und bildgewaltiges Wendebuch über das Klima, über Fliehen und Ankommen, Ziele und Durchhalten, über Pläne und Visionen, über Freundschaft und den Glauben an sich selbst, erzählt von Bestsellerautor Michael Engler und grandios illustriert von Jan Birck und Joëlle Tourlonias.

Michael Engler, geb. in Niedersachsen, studierte Visuelle Kommunikation, arbeitete als Szenarist und Illustrator und als Artdirector in der Werbung. Heute ist er Bestsellerautor von Bilder- und Kinderbüchern und Theaterstücken. Seit 2014 arbeitet er mit Joëlle Tourlonias zusammen..
Jan Birck, geb. 1963 in München, ist Trickfilmkünstler, Cartoonist und sehr erfolgreicher Illustrator. Er lebt in München und hat zahlreiche Bestseller illustriert bzw. geschrieben, u.a. »Die wilden Fußballkerle«, »Bestimmt wird alles gut«, »Flätscher« und »Geheimagent Morris«..
Joëlle Tourlonias, geb. 1985 in Hanau, studierte Visuelle Kommunikation (Schwerpunkt Illustration und Malerei) an der Bauhaus-Universität in Weimar. Sie ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands und lebt in der Pampa in der Nähe von Frankfurt am Main.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96185-526-1
Verlag 360 Grad Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 28,5/22,2/1,5 cm
Gewicht 556 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Illustrator Jan Birck, Joëlle Tourlonias

Buchhändler-Empfehlungen

Spaßiges Wendebuch mit ernstem Thema

I. D., Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Nemeh wohnt auf der einen Seite des Buches, Trockenland. Ihr Brunnen ist ausgetrocknet und sie macht sich mit ihrem Wüstenfuchs zusammen auf die Suche nach Wasser. Nach einer Reise durch Staub und Sonne macht sie Rast und wacht eines Morgens neben einem Jungen auf. In der Mitte des Buches begegnen sich Nehmeh und Lamar. Lamar wohnt auf der anderen Seite des Buches, Regenland. Seine Welt ist unbewohnbar geworden, eingekreist von Wasser erreichen ihn keine anderen Menschen ohne Boot mehr, und zu allem Überfluss regnet es auch noch die ganze Zeit. Mit seinem Huhn macht Lamar sich auf den Weg endlich aus dem ewigen Regen herauszukommen und paddelt mit seinem Boot den Fluss entlang. Der Fluss endet, und Lamar findet sich nach einem Fußmarsch in der Wüste wieder. Er macht Rast und wacht eines Morgens neben einem Mädchen auf. Das Buch ist wirklich toll gestaltet! Von der einen Seite illustriert Joelle Tourlonias das Trockenland, von der anderen Seite Jan Birck, und mittendrin erzählt Michael Engler die Geschichte. Das Bilderbuch spricht ohne erhobenen Zeigefinger die Probleme der nicht allzu fernen Erde und ihrer Bewohner an. Fluten und Dürre werden etwas sein, womit die nächste Generation sich auseinandersetzen muss, und diese Geschichte bietet eine Basis, auf der Eltern selbst entscheiden können mit welcher Mahnung sie ihre Kinder auf eine solche Welt vorbereiten.

Regenland Trockenland (ein Wendebuch) von Michael Engler

Patricia Päßler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein wundervolles Bilderbuch mit zwei Geschichten; für Kinder ab 6 Jahren: Neneh und ihr Wüstenfuchs leiden unter der Sonne: zuviel Hitze, zuviel Sand, zuviel Trockenheit. Wenn sie nur endlich Wasser finden würden! Lamar und das Huhn Dolores sind dagegen gezwungen vor dem Regen zu fliehen, der ihre Heimat überflutet. Ihr Ziel? Ein Land, in dem immer die Sonne scheint! Ob die Kinder und ihre Tiere finden, was sie sich ersehnen? Jeder von uns hat doch schon einmal übers Wetter geschimpft - und jeder wollte schon einmal dringend etwas haben, was jemand anderes hatte. Doch manchmal vergessen wir darüber, dass alles Vor- und Nachteile hat und beide Seiten gebraucht werden. Ein hochaktuelles Thema, das von dem großartigen Illustratorendou Joëlle Tourlonias (Trockenland) und Jan Birck (Regenland) bildgewaltig in Szene gesetzt wird. Dieses Buch beweist, dass Bilderbücher nicht nur etwas für die ganz kleinen Kinder sind. Hier lernen nicht nur kleine, sondern auch größere und große Kinder ganz viel über Ziele, Pläne und Visionen, Durchhalten, den Glauben an sich selbst. Und nicht zuletzt über die Freundschaft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Neneh lebt mit ihrem Fuchs Farouk in der Wüste, beide sind so durstig, das sie sich auf die Suche nach Wasser begeben. Doch weit und breit finden sie nur Sand und Gestein. Lamar und sein Huhn Dolores haben keine Lust mehr auf den Regen. Sie steigen in ein Boot um an einen Ort ohne Regen gelangen. Doch der Regen scheint ihnen zu ... Neneh lebt mit ihrem Fuchs Farouk in der Wüste, beide sind so durstig, das sie sich auf die Suche nach Wasser begeben. Doch weit und breit finden sie nur Sand und Gestein. Lamar und sein Huhn Dolores haben keine Lust mehr auf den Regen. Sie steigen in ein Boot um an einen Ort ohne Regen gelangen. Doch der Regen scheint ihnen zu folgen. Eine wunderschöne Geschichte, die zeigt, wie unser Leben abhängig von Sonne und Regen ist. Neben der Geschichte glänzt das Buch mit seinen Illustrationen. Ab 4 Jahren


  • Artikelbild-0