Meine Filiale

Der Wanderer

Thriller

Luca D'Andrea

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen
  • Der Wanderer

    Penguin

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    10,00 €

    Penguin
  • Der Wanderer

    Penguin

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

11,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Leiche einer jungen Frau an einem unzugänglichen Bergsee. Ein Tarot-Zeichen, das vom Bösen kündet. Ein Wanderer, dem keiner entkommt.

Mit Entsetzen blickt Sibylle auf das Foto ihrer toten Mutter. Es kam in einem Brief ohne Absender. Zwanzig Jahre ist es her, dass man die Leiche der »narrischen Erika«, die aus Tarotkarten die Zukunft las, an einem abgelegenen Bergsee gefunden hat. In Kreuzwirt waren sich alle einig: Selbstmord. Aber das Foto weckt Sibylles Zweifel. Was war damals wirklich geschehen? Zusammen mit dem Schriftsteller Tony, der als junger Lokaljournalist über den Leichenfund berichtet hatte, macht sich Sibylle auf die Suche nach der Wahrheit. Dabei stoßen sie auf ein dunkles Geflecht aus Lügen, Eifersucht und Verrat, Drogen, Okkultismus und Wahnsinn - und stellen mit Entsetzen fest, dass Erika nicht das einzige Opfer war. Auch sie selbst schweben bald in Lebensgefahr...

»D'Andrea spielt gekonnt mit den Nerven des Lesers.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641229177
Verlag Random House ebook
Originaltitel Il respiro del sangue
Dateigröße 2039 KB
Übersetzer Susanne Van Volxem, Olaf Matthias Roth
Verkaufsrang 35928

Buchhändler-Empfehlungen

Birgit Schwab, Thalia-Buchhandlung Sindelfingen

Oje, da habe ich mich so gefreut, dass ein neuer D‘Andrea erscheint, aber diesesmal konnte er mich nicht packen. Die Geschichte beginnt sehr spannend ist aber etwas unglaubwürdig. Aber bilden Sie sich eine eigene Meinung. Die anderen Krimis von ihm sind einfach klasse!!!!

Sinnlos in jeder Hinsicht

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch ist eine Enttäuschung, eine Zeitverschwendung und ein Ärgerniss. Selten habe ich ein Buch gelesen, das so konfus und so inhaltslos ist. Es ist mir unbegreiflich, wie man eine so schlechte Geschichte veröffentlichen konnte. Grade weil der Autor mit seinen anderen Werken wirklich überzeugende Spannung abgeliefert hat, habe ich mich auf das Buch gefreut und war um so enttäuschter und zunehmend verärgert. Da hätte ich definitiv lieber länger gewartet und dafür ein gutes Buch gelesen. Das war gar nichts, lassen Sie die Finger davon!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
4
4

Besser als erwartet
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2019

Nur gut, dass ich erst nach dem Kauf die Rezession gelesen habe. Eine eigene Meinung ist in diesem Fall von Vorteil. Sicher bietet sich Raum für Kritik. Aber Durchhaltevermögen lohnt sich. Mit Südtirol und den Dolomiten hat dieser Thriller nur am äußersten Rand zu tun. Dafür bringt ein interessanter Bestsellerautor mit Colt und ... Nur gut, dass ich erst nach dem Kauf die Rezession gelesen habe. Eine eigene Meinung ist in diesem Fall von Vorteil. Sicher bietet sich Raum für Kritik. Aber Durchhaltevermögen lohnt sich. Mit Südtirol und den Dolomiten hat dieser Thriller nur am äußersten Rand zu tun. Dafür bringt ein interessanter Bestsellerautor mit Colt und Ford Mustang Leben ins Buch. Wer mit etwas Mystik umgehen kann und keine Angst davor hat, den Überblick zu verlieren kommt auf seine Kosten.

von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2019
Bewertet: anderes Format

Der dritter Thriller aus der Feder von D' Andrea hat mich leider sehr enttäuscht. Eine etwas konfuse und oberflächliche Geschichte, es kam keine Spannung auf und konnte mich nicht überzeugen. Schade!

Einfach unmöglich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofheim am 05.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Noch nie so ein konfuses Geschreibe gelesen. Weder interessant noch spannend . Verlorene Zeit. Ein Stern iszt noch zuviel. Hände weg von dem Buch

  • Artikelbild-0