Meine Filiale

Das kleine Cottage auf dem Hügel

Ein bezaubernder Feel-Good-Roman

Emma Davies

(24)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Das kleine Cottage auf dem Hügel

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Das kleine Cottage auf dem Hügel

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weite Wiesen, kleine Häuschen und blühende Bäume, so weit das Auge reicht. Maddie freut sich über einen Neustart auf dem Land. Gäbe es da nicht ein kleines Problem ...

Nach einem Skandal verliert Maddie Porter ihren Job in einer PR-Agentur. Da kommt ihr das Angebot gerade recht, ein luxuriöses Anwesen auf dem Land als exklusiven Urlaubsort zu vermarkten. Und sie verlässt London, um ein neues Leben zu beginnen.

Doch als Maddie vor Ort eintrifft, ist sie entsetzt: Das sogenannte Anwesen ist eine Ansammlung alter Cottages, die stark renovierungsbedürftig sind. Und Seth, der missgelaunte Besitzer, hat kein Geld. Sein ganzes Kapital hat er in den Kauf der Häuser investiert. Aber Maddie braucht den Job. Egal, wie wenig Seth von ihren Plänen hält.

Dann stößt Maddie auf ein Geheimnis. Und nach und nach entdeckt sie, dass dieser Hof mehr für sie ist als nur ein Auftrag. Und ihr wird bewusst, dass sie kämpfen muss, wenn dieser ganz besondere Ort eine Überlebenschance haben soll.

Als das ungleiche Paar dann endlich anfängt, sich zusammenzuraufen, ist die atemberaubende Aussicht von der Spitze des Hügels nicht das Einzige, was die beiden sprachlos macht ...

Ein herzergreifender Roman für Leserinnen, die sich gerne von bezaubernden Menschen und zu Tränen rührenden Liebesgeschichten aus ihrem Alltag entführen lassen.

LESER-STIMMEN

"Dies ist ein Roman für Jung und Alt, für sonnige Sommertage und kalte Winterstunden, er lässt einen mitzittern und wärmt jederzeit das Herz." (Shokananda, Lesejury)

"Eine Geschichte mit Höhen und Tiefen, überraschenden Wendungen und vielen bewegenden Momenten. Es gibt viel zum Schmunzeln, vieles das zu Tränen rührt, aber auch zum Nachdenken anregt." (LeseratteBea, Lesejury)

"Ein bezaubernder Feelgood-Roman für gemütliche Abendstunden." (Bluecat13, Lesejury)

"Eine Prise Drama, viele Prisen Zwischenmenschlichkeit, eine Prise Achtsamkeit, eine Prise Liebe und fertig ist ein wirklich einnehmendes Buch." (Petraf, Lesejury)

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 321 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732577187
Verlag Lübbe
Originaltitel The Little Cottage on the Hill
Dateigröße 3478 KB
Übersetzer Michael Krug
Verkaufsrang 6637

Buchhändler-Empfehlungen

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Bitte nicht vom Cover abschrecken lassen! Dahinter verbirgt sich eine durchaus schön lesbare, unterhaltsame Geschichte! Maddie versucht ein Landgut für Touristen aufzumöbeln und muss dabei über einige Hürden. Chaotisch, romantisch, mit Pleiten, Pech und Pannen. ;-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
8
10
6
0
0

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.02.2021

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Maddie nimmt Reis aus vor ihrem beruflichen Desaster. Die Hintergründe erfährt man erst im Laufe des Lesens. Sie hat einen neuen Auftrag bekommen, doch dieser ist anders a... Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Maddie nimmt Reis aus vor ihrem beruflichen Desaster. Die Hintergründe erfährt man erst im Laufe des Lesens. Sie hat einen neuen Auftrag bekommen, doch dieser ist anders als erwartet. Seth der Besitzer der immer schlecht drauf war, will nicht mit ihr kooperieren, da die Vorstellungen wie die Cottages aussehen sollen weit auseinander gehen. Ob sie es schafft sich durchzusetzen, dass sollt ihr selber lesen. Mir hat das Buch sehr gefallen. Man konnte wirklich schön sehen, wie Maddie sich zu ihren Gunsten entwickelte. Mein Kopfkino sprang gleich an. Wenn alles dort fertig ist, würde ich gerne Urlaub dort machen. Holt euch das Buch, denn es wird euch sicher gefallen.

Schöne Geschichte
von U. Pflanz am 04.02.2021

Maddie startet einen Neuanfang auf dem Land, da sie ihren Job in der PR-Agentur in London verloren hat. Das Angebot ein Luxus-Resort zu vermarkten kam ihr da genau zum richtigen Zeitpunkt. Allerdings stellt sich der Luxus als Anwesen mit renovierungsbedürftigen Gebäuden heraus. Auch der Besitzer Seth macht es ihr nicht einfach.... Maddie startet einen Neuanfang auf dem Land, da sie ihren Job in der PR-Agentur in London verloren hat. Das Angebot ein Luxus-Resort zu vermarkten kam ihr da genau zum richtigen Zeitpunkt. Allerdings stellt sich der Luxus als Anwesen mit renovierungsbedürftigen Gebäuden heraus. Auch der Besitzer Seth macht es ihr nicht einfach. Er ist miesepetrig und hat ganz andere Vorstellungen als Maddie. Aber die beiden schaffen es irgendwann sich anzunähern und entdecken etwas, das ihnen helfen könnte. Der Schreibstil ist flüssig und detailliert. Man kann sich die arbeiten und wie es danach auf dem Hof aussieht richtig vorstellen und man bekommt Lust direkt Urlaub dort zu buchen. In die Geschichte kommt man sehr schnell und leicht rein. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und wirken authentisch. Am Anfang nervte mich Maddie etwas, aber mit der Zeit wurde auch sie mir sympathisch. Die Geschichte ist an manchen Stellen etwas überzogen (zu viele Geheimnisse z.b.) und auch zum Teil vorhersehbar. Dennoch ist es eine schöne Geschichte, der man sehr gerne und neugierig folgt. Ich hatte eine schöne Lesezeit und konnte den Alltag mal hinter mir lassen. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne

Stadtmaus trifft auf Landkatze – aller Anfang ist schwer
von jublo am 01.02.2021

Emma Davies – Das kleine Cottage auf dem Hügel. Ein bezaubernder Feel-Good-Roman /// Stadtmaus trifft auf Landkatze – aller Anfang ist schwer /// Meine Meinung / Bewertung: Ich war auf der Suche nach neuem Lesestoff, als ich auf „Das kleine Cottage auf dem Hügel“ gestoßen bin. Die Inhaltsangabe hatte mir gut gefallen... Emma Davies – Das kleine Cottage auf dem Hügel. Ein bezaubernder Feel-Good-Roman /// Stadtmaus trifft auf Landkatze – aller Anfang ist schwer /// Meine Meinung / Bewertung: Ich war auf der Suche nach neuem Lesestoff, als ich auf „Das kleine Cottage auf dem Hügel“ gestoßen bin. Die Inhaltsangabe hatte mir gut gefallen und der Zusatz „Ein bezaubernder Feel-Good-Roman“ hatte mich neugierig gemacht. Der gute Eindruck von der Inhaltsangabe setzte sich auch gleich zu Beginn des Buches fort. Schnell war ich in der Story drin und wartete nur auf die Hindernisse, auf die die Protagonistin Maddie wohl stoßen würde. Ich musste nicht lange warten. So schlecht wie ihre vorherige Anstellung geendet hatte, so schlecht ging es an Maddies erstem Arbeitstag auf dem Anwesen von Seth los. Nicht nur, dass Seth nicht wirklich auf ihr Erscheinen vorbereitet war – Maddie war keinesfalls auf das Leben auf dem Land vorbereitet. Man hatte ihr die Situation vor Ort doch arg beschönigt. Ihre Reaktion auf diese Erkenntnis hat mir gut gefallen. Sie versucht professionell mit der Lage umzugehen, doch abends allein in ihrem Zimmer lässt sie ihren Gefühlen freien Lauf. Sehr authentisch, wie ich finde. Nach den ersten Anfangsschwierigkeiten beginnt ein Katz und Maus Spiel, denn es zeigt sich schnell, dass Maddie wie ein typischer Städter – sie kommt aus London – denkt. Seth stellt ihren Gegenpart dar – den wortkargen auf dem Land lebenden Mann. Auf diesen (klischeehaften) Gegensätzen baut ein Großteil der Geschichte auf. Und auch wenn es weder etwas völlig Neues ist, noch der Verlauf unvorhersehbar scheint, so fühlte ich mich doch gut unterhalten. Das Buch hat über weite Strecken das Potential gezeigt vier Sterne zu bekommen. Nur leider fingen Teile der Handlung irgendwann an, mir nicht ganz so zuzusagen. Seth ist sehr darauf bedacht, nicht zu viel von sich preiszugeben. Und so bekommt er eine zunehmend geheimnisvolle Aura, die durch Aussagen bzw. das Verhalten zweier Freunde, die zugleich Mitarbeiter von ihm sind, nur weiter angefeuert wird. Was folgt ist eine Vielzahl von Anspielungen auf ein Geheimnis. Mir persönlich waren es zu viele bis Maddie und ich endlich erlöst wurden. Die Auflösung befasst sich mit einem wichtigen Thema, das generell mehr Aufmerksamkeit in der Realität verdient hat. Dennoch war es mir zu gewichtig bzw. zu schwer für einen „Feel-Good-Roman“. Weder haben sich die Charaktere wohlgefühlt, noch habe ich ein solches Gefühl gespürt. /// Mein Fazit: Schönes Buch, das einem vor Augen führt, worauf es im Leben wirklich ankommt. Auch erinnert es einen daran, dass neu nicht immer besser ist. Mir persönlich allerdings für einen „Feel-Good-Roman“ mit zu ernsthaften Themen belastet. /// Sterne: 3 von 5! Viel Spaß beim Lesen!


  • Artikelbild-0