Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Rebellion. Schattensturm (Revenge 2)

Revenge Band 2

Evies erste Begegnung mit Luc hat ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Endlich kennt sie die Wahrheit über ihre eigene Identität. Ihre Erinnerungen sind dadurch allerdings nicht zurückgekommen; ihr fehlen ganze Monate. Evie muss herausfinden, wer sie wirklich ist - und wer sie war. Doch jeder neue Hinweis wirft nur weitere Fragen auf. Während ihrer Suche kommen sie und Luc sich immer näher. Aber fühlt er sich wirklich zu Evie hingezogen - oder nur zur Erinnerung an ein Mädchen, das nicht mehr existiert?
Es knistert, bis die Funken sprühen! Dies ist Band 2 der "Revenge"-Trilogie von SPIEGEL-Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout.
Alle Bände der Romantasy-Serie, die in derselben Welt spielt wie "Obsidian":
Revenge. Sternensturm
Rebellion. Schattensturm
Redemption. Nachsturm (erscheint im Herbst 2020)
Portrait

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden in West Virginia. Schon im Matheunterricht schrieb sie Kurzgeschichten, was ihre miserablen Zensuren erklärt. Wenn sie heute nicht gerade mit Schreiben beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Mit ihren romantischen Geschichten stürmt sie in den USA - und in Deutschland - immer wieder die Bestsellerlisten.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 23.12.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783646900170
Verlag Carlsen
Originaltitel The Burning Shadow (Origin 2)
Dateigröße 3485 KB
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 2374
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Revenge

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Noch mehr Spannung, Romantik und tödliche Geheimnisse warten auf Evie und Luc. Aber wen wundert's? Wer Armentrouts Bücher kennt, weiß, dass sie es immer schafft, "noch einen drauf zu setzen". Starker Mittelteil, der Lust auf mehr von dieser Geschichte macht!

Spannende Phantasie in der Obsidianwelt

Ingrid Bergmann, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Wieder überrascht uns Armentrout mit spannender Phantasie.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
3
1
0
0

Spannend, jedoch teilweise langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremerhaven am 25.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich bin ein Armentrout-Fan. Ab der ersten Sekunde, dem ersten gelesenen Satz von ihr, bin ich ihren Geschichten verfallen. Als ich mit der Lux-Reihe begonnen habe, war ich definitiv noch jünger und passte haargenau in die von ihr angesprochene Zielgruppe, heute bin ich tatsächlich ein wenig aus dem Genre hinausgewachsen. Aber de... Ich bin ein Armentrout-Fan. Ab der ersten Sekunde, dem ersten gelesenen Satz von ihr, bin ich ihren Geschichten verfallen. Als ich mit der Lux-Reihe begonnen habe, war ich definitiv noch jünger und passte haargenau in die von ihr angesprochene Zielgruppe, heute bin ich tatsächlich ein wenig aus dem Genre hinausgewachsen. Aber dennoch komme ich nicht umhin, jedes Buch von ihr zu lesen, weil ihre Geschichten für mich immer ein wenig Magie hinterlassen. Ich liebe es jedes Mal aufs Neue, wieder in die Welt der Lux einzutauchen, und fühle mich dann wohl und Zuhause. Deshalb habe ich mich wahnsinnig auf den zweiten Band des Origins Luc gefreut. Revenge habe ich nur so verschlungen, und konnte kaum erwarten, auch den zweiten Band regelrecht zu inhalieren. Leider kam es Anfangs ein wenig anders, als ich erhofft habe. Die erste Hälfte der Story war sehr langatmig. Es war mir zu viel High School hier, unnötige Szenen einer Jugendlichen da ... Und dann die Kitsch-Szenen mit Luc, die gingen teilweise für mich gar nicht. Es war mir zu kindlich. Zu viel gewollt und dann leider doch vertan. Ständig wurden die Gedanken der Protagonistin wiederholt, Lucs Verhalten war teilweise sehr aufgesetzt macholike und ein paar Sprüche waren echt schon doppelt und dreifach ausgekaut. Zudem war es echt nervig, dass (ACHTUNG: SPOILER) jedes Mal, wirklich JEDES MAL, wenn sie anfingen, sich näherzukommen, jemand dazwischen platzte. Ich meine, einmal? Okay. Zweimal? Auch noch nachvollziehbar. Aber immer? Himmel, nein. Das ist zu viel. Aber jetzt einmal zu den positiven Aspekten. Ich liebe Armentrouts Schreibstil. Bis auf ein paar jugendlichen Ausschweifungen (Verwendung von # und Begriffen wie Nice) fand ich ihn auch in diesem Buch wieder einmal sehr locker, humorvoll und flüssig. Ab der zweiten Hälfte begann dann auch der Plot richtig in Fahrt zu kommen, der Spannungsbogen hob sich, fast ohne sich wieder senken. Endlich wurde es spannend, jede Szene flog nur so dahin, es kamen Fragen auf, Rätsel, die ich lösen wollte und daher weiter und weiter las. Klar, ein paar Dinge waren offensichtlich, aber mit vielem hätte ich auch nicht gerechnet und gerade das Ende hat mich richtig heiß auf den nächsten Band gemacht. Evies Geheimnis ist nun endlich gelöst - aber wie geht es weiter? Sehr spannend. Für meinen Geschmack lässt die Autorin in diesem Band zu viele Figuren wahllos sterben, so nach dem Motto "oh, der wird mir jetzt gerade irgendwie zu viel in der Geschichte, den kann ich nicht weiter mit einbauen. Was tun? Klar, grundlos abmurcksen, ohne dass es für die Story relevant gewesen wäre!" Das alles ist jedoch Meckern auf hohem Niveau, doch ich finde, solche Punkte hätte Armentrout als internationale Bestseller-Autorin vermeiden können. Trotzdem hat mir die Geschichte durch die aufgebaute Spannung in der zweiten Hälfte sehr, sehr gut gefallen, weshalb ich guten Gewissens 4 Sterne geben kann. :)

Besser als Band 1
von Veras Literaturtraum am 19.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jennifer L. Armentrout setzt ihr Meisterwerk fort... Ich weiß nicht, ob ihr euch noch so halbwegs an meine Rezension zu Band 1 erinnert, aber damals war ich ziemlich geflasht, weil ich die "Obsidian"-Reihe schon gut fand und es echt selten ist, dass ein Spin-Off so mega ist. Band 2 fand ich sogar noch ein Ticken besser! De... Jennifer L. Armentrout setzt ihr Meisterwerk fort... Ich weiß nicht, ob ihr euch noch so halbwegs an meine Rezension zu Band 1 erinnert, aber damals war ich ziemlich geflasht, weil ich die "Obsidian"-Reihe schon gut fand und es echt selten ist, dass ein Spin-Off so mega ist. Band 2 fand ich sogar noch ein Ticken besser! Der Schreibstil aus der Ich-Perspektive der Protagonistin ist natürlich wieder einmal atemberaubend: spannend, humorvoll, elektrisch aufgeladen und bildgewaltig. Evie ist dabei, ihr altes Ich zu entdecken, während sich ganz andere Gefahren für sie und Luc offenbaren. Die beiden haben mir mal wieder sehr gut in ihrer Beziehungsdynamik gefallen, ebenso wie die Nebencharaktere. Der Spannungsbogen ist viel größer als in Band 1, wo der Fokus auf Evies und Lucs Kennenlernen lag. Hier hat man ein heftiges Ereignis nach dem anderen, gerade was Gewalt und Politik angeht. So langsam merkt man im Plot dieser fünfbändigen Reihe auch, worum genau es geht und wer da hinter steckt. Gerade die politische Thematik mit Fantasyelementen, bezogen auf unsere heutige Zeit, finde ich sehr gut gelungen. Zum Ende hin gibt es natürlich auch diesen WTF?!-Moment beim Cliffhanger, was ja mal wieder JLA-typisch ist. Zitat "Evie?", fragte er besorgt. "Ich..." Vergeblich rang ich nach Atem, während ich ihm in die Augen sah - in die Augen des Jungen, den ich genau hier Jahre zuvorgeküsst hatte. "Ich erinnere mich." - Evie auf Seite 74 -

Rebellion - Spin Off Origin
von Yasemin Can am 11.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach dem Ende von Band 1 konnte ich gar nicht abwarten bis das zweite Band erscheint. Luc ist mit seiner Hingabe einfach nur zum dahinschmelzen. Die Hingabe und die Liebe zu Evie ist so schön. Manchmal hat mich die Art von Evie nicht ganz verständlich, weil sie sich ständig mit Nadia identifizieren möchte (was man eigentlich nac... Nach dem Ende von Band 1 konnte ich gar nicht abwarten bis das zweite Band erscheint. Luc ist mit seiner Hingabe einfach nur zum dahinschmelzen. Die Hingabe und die Liebe zu Evie ist so schön. Manchmal hat mich die Art von Evie nicht ganz verständlich, weil sie sich ständig mit Nadia identifizieren möchte (was man eigentlich nachvollziehen kann). Es passieren wieder unglaublich viele Actionreiche Aktionen aber auch die Liebesgeschichte kommt nicht zu kurz. Das Ende ist zwar nicht mega Cliffhanger, aber trotzdem denkt man sich : Wow! Kann gar nicht bis Ende des Jahres abwarten bis das dritte Band erscheint!