Meine Filiale

Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

Actionreiche Fantasy für alle Jungs ab 12!

Die Legende von Greg Band 1

Chris Rylander

(60)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen
  • Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

12,79 €

Accordion öffnen
  • Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache

    4 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    12,79 €

    16,99 €

    4 CD (2019)

Hörbuch-Download

12,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Spannung und Abenteuer für alle Percy-Jackson-Fans!
Als sein Vater von einem grauenvollen Bergtroll entführt wird, steht Gregs Leben Kopf. Denn anscheinend ist er kein stinknormaler, etwas verfressener Schüler - er stammt von einem uralten Zwergenvolk ab, das in einem Höhlensystem unter Chicago lebt. Nun droht ein Krieg mit den verfeindeten Elfen. Greg muss die Zwergenausbildung absolvieren, mit seiner sprechenden Axt umgehen lernen und gleichzeitig seinen Vater wiederfinden. Zu allem Übel ist sein bester Freund Edwin ausgerechnet ein Elf. Kann er ihm überhaupt trauen?
Der erste Band einer Fantasy-Trilogie. Rick-Riordan-Leser werden es lieben!
"Umwerfend! Gleichzeitig urkomisch und fesselnd." (Chicago Tribune)

»Humorvoll und voller Herz.«, Publishers Weekly

Chris Rylander ist erfolgreicher Kinder- und Jugendbuchautor und lebt in Chicago. Wenn er nicht schreibt, isst er sehr viel Himbeermarmelade oder versucht sich mit den Eichhörnchen in seinem Block anzufreunden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783646900323
Verlag Carlsen
Originaltitel The Legend of Greg
Dateigröße 3690 KB
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 12642

Weitere Bände von Die Legende von Greg

Buchhändler-Empfehlungen

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Ein phantastisches Abenteuer im Höhlenreich unter Chicago, ein uralter Krieg zwischen Zwergen und Elfen und der junge Greg, der plötzlich in dieser Welt landet. Klasse und der 2. Band erscheint im September.

Greg der untypische Held rettet den Tag

Sabrina Schmahl, Thalia-Buchhandlung Sankt Augustin

Greg ist ein ganz normaler Jugendlicher, sein Vater betreibt einen Laden mit komisch riechenden Seifen und Tees und anderen Naturprodukten für die er um die Welt reist. In der Schule ist Greg eher Durchschnitt und hat auch sonst nichts bei dem er sich hervortut. Bis zu diesem Tag an dem er nach der Schule den Schulschlägern mutig entgegentritt anstatt sich so unsichtbar wie möglich zu machen und diesen Kampf tatsächlich nicht mit blauen Augen und anderen Verletzungen bezahlt sondern die Mobber in die Flucht schlägt. Und als er dann in den Laden seines Vaters kommt um dort wie üblich nach der Schule zu arbeiten wird es auch nicht besser. Ein recht übellauniger Kunde verwandelt sich vor seinen Augen in einen Bergtroll. Da hätte er eigentlich schon was merken müssen, doch das ist nur der Anfang des Abenteuers zu dem sein ach so langweiliges Leben gerade wird. Er selbst soll ein Zwerg sein, die Magie wieder in die Welt zurückkehren und damit der schon ewig andauernde Krieg zwischen Elfen und Zwergen wieder aufflammen. Da ist es nicht hilfreich das Gregs bester Freund ich als Sohn des Elfenlords entpuppt und damit sein erbitterter Gegner sein soll. Und ob denn nun die ganzen Geschichten über Zwerge stimmen die man in Büchern lesen kann oder nicht? Gregs Welt ist von jetzt auf gleich komplett durcheinander gewirbelt. Aus dem eher unauffälligen Jungen wird ein Zwerg mit einem Abenteuer vor der starken Brust und ohne Ahnung wie man die besonderen zwergischen Fähigkeiten einsetzen oder nutzen kann. Greg kann auf neue Freunde zählen und hofft alte nicht zu verlieren, auch wenn er jetzt irgendwie gleich und doch anders ist. Und muss eine alte Prophezeiung wirklich immer zutreffen? Selten habe ich so oft gelacht bei einem spannenden Abenteuer wie bei diesem Buch. Ich konnte es nicht aus der Hand legen. Einfach großartig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
39
14
7
0
0

Sehr spannend, für alle leser von Rick Riordan
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr spannendes Jugendbuch ab ca. 11 Jahren. Greg ist ein ziemlich gewöhnlicher Junge mit einem ziemlich ungewöhnlichen Vater. Er geht zur Schule, unterstützt seinen Vater im laden und spielt Schach mit seinem Freund. Es läuft alles gut bis zu dem Tag, als sein Vater von Trollen entführt wird und Greg erfährt dass er ein Zwerg i... Sehr spannendes Jugendbuch ab ca. 11 Jahren. Greg ist ein ziemlich gewöhnlicher Junge mit einem ziemlich ungewöhnlichen Vater. Er geht zur Schule, unterstützt seinen Vater im laden und spielt Schach mit seinem Freund. Es läuft alles gut bis zu dem Tag, als sein Vater von Trollen entführt wird und Greg erfährt dass er ein Zwerg ist. Sehr spannend, für alle Leser von Rick Riordan.

1. Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Magie ist schon lange von der Bildfläche verschwunden, aber sie möchte zurück. Spannende, lustige und fantasiereiche Geschichte über Freundschaft und das Anders sein, egal welcher Abstammung man ist. Tolles Buch, wir haben es verschlungen und freuen uns auf den 2. Teil!

Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich dachte Greg immer, dass er ein ganz normaler Außenseiter ist. Etwas pummelig, verfressen und tollpatschig, aber immerhin mit einem besten Freund, der immer zu ihm steht. Aber dann wird sein Vater von einem Bergtroll entführt und Greg erfährt, dass er von einem Uralten Zwergenvolk abstammt. Nur blöd, dass sein bester F... Eigentlich dachte Greg immer, dass er ein ganz normaler Außenseiter ist. Etwas pummelig, verfressen und tollpatschig, aber immerhin mit einem besten Freund, der immer zu ihm steht. Aber dann wird sein Vater von einem Bergtroll entführt und Greg erfährt, dass er von einem Uralten Zwergenvolk abstammt. Nur blöd, dass sein bester Freund Edwin vom verfeindeten Elfenvolk stammt. Greg muss schnell lernen mit seinen neu entdeckten Fähigkeiten umzugehen, damit er seinem Vater helfen kann. Doch wem kann er eigentlich noch trauen? Das Buch erinnert in vielerlei Hinsicht an die Bücher von Rick Riordan (Percy Jackson, Helden des Olymp, ... ). Sowohl die abenteuerliche Geschichte, aber auch der sarkastische Humor und Schreibstil. Chris Rylander konnte aber genug eigenes einbringen, um nicht wie eine Kopie zu wirken.


  • Artikelbild-0