Meine Filiale

Späte Liebe

Wie ich im Internet die Frau fürs Leben suchte und fand

Günter Franzen

(1)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Späte Liebe

    Aufbau

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Aufbau

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Späte Liebe

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Höhenflüge und Herausforderungen der späten Liebe.

Mit sechzig Jahren verliert Günter Franzen die Liebe seines Lebens. Nach Jahren der Trauer folgt er den Verheißungen einer Online-Plattform: »Alle 11 Stunden verliebt sich ein Best Ager über FinalDate.« Die Suche nach einer Frau fürs restliche Leben führt den Autor in die absurdesten Situationen, die die digitale Welt der Partnerschaftsanbahnung für ältere Kunden bereithält. In den Begegnungen spielen gescheiterte Lebensentwürfe, hochfliegende Erwartungen und die Sehnsucht nach Geborgenheit eine wesentliche Rolle. Günter Franzen lädt zu einer Reise ein, an deren Ende eine Hoffnung aufscheint: Liebe ist nicht herstellbar, aber möglich. In jedem Alter.

Günter Franzen absolvierte ein Studium zum Diplom-Pädagogen und zum Diplom-Sozialarbeiter. Er lebt als Schriftsteller in Frankfurt am Main und ist freier Mitarbeiter  »Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung«, der »Frankfurter Hefte/Neue Gesellschaft« und des Deutschlandradio Kultur. Sein Werk umfasst Romane, Erzählungen und Essays.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783841218520
Verlag Aufbau
Dateigröße 2290 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Hat mich enttäuscht
von Alexas Bücherwelt aus Hamburg am 28.11.2019

Das Buch wurde mir vom Verlag über Netgalley zur Verfügung gestellt. Über Facebook hatte mir der Verlag geraten es zu lesen. Da ich auch auf der Suche bin und na ja ein nicht mehr ganz so junges Alter habe. Aber meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Stellenweise konnte ich zwar lachen aber jetzt für mich herausfinden, was ich ... Das Buch wurde mir vom Verlag über Netgalley zur Verfügung gestellt. Über Facebook hatte mir der Verlag geraten es zu lesen. Da ich auch auf der Suche bin und na ja ein nicht mehr ganz so junges Alter habe. Aber meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Stellenweise konnte ich zwar lachen aber jetzt für mich herausfinden, was ich neues ausprobieren könnte bei meiner Suche, da wurde ich nicht fündig. Es sind einzelne Geschichten, in denen der Autor von seinen Erlebnissen mit einzelnen Frauen erlebt. Die er alle über eine Seite kennenlernt.

  • Artikelbild-0