Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Der ist für die Tonne

(K)ein Männer-Roman

Ist das Liebe, oder kann der weg?

Hannah, die als Coach für fachgerechtes Ausmisten arbeitet, soll ausgerechnet dem neuen Flirt ihrer Freundin ein geordnetes Zuhause verpassen. Prompt entbrennt mit dem eigenwilligen Pascal erbitterter Streit: behalten oder ab in die Tonne? Doch je mehr Hannah aufräumt, desto tiefer manövriert sie sich mitten ins emotionale Chaos - denn plötzlich findet sie nicht nur eine echte Leiche auf dem Dachboden, sondern sie fühlt sich auch so merkwürdig zu Pascal hingezogen ...

Ein unglaublich lustiger Roman über das Entsorgen von emotionalem Ballast und Liebesverwirrung im Ordnungswahn.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783841218193
Verlag Aufbau
Dateigröße 2365 KB
Verkaufsrang 6
eBook
eBook
3,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 55  %
3,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 55 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Wieder eine gelungene, mal bitter böse Geschichte, von Ellen Berg. Schmunzeln erlaubt, keine "hohe" Literatur - einfach mal was humorvolles zum Entspannen und Lachmuskeln trainieren.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Alle Romane von Ellen Berg machen Spaß zu lesen! Das ist der Neue und er ist wieder sehr unterhaltsam und lustig. Nehmen Sie sich eine Auszeit im Ohrensessel und genießen Sie schöne Stunden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
20
9
2
0
1

Ellen Berg Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Pleitersheim am 21.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe fast alle Bücher von Ellen Berg. "Der ist für die Tonne" zählt für mich persönlich nicht zu den Besten, ich fand ihn etwas "zäh" zum lesen und konnte das Buch mehrere Tage zur Seite legen, was mir sonst nicht mit den Romanen von ihr passiert

Umweltschonend
von einer Kundin/einem Kunden aus Horgen am 20.01.2020

Wunderbar geschrieben, lustig und sehr unterhaltsam. Spanende Ausgangslage mit erfrischenden Ende

Das ist für die Tonne
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer am 11.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es war mein erstes Buch von Ellen Berg und ich frage mich ernsthaft, wie es den Weg in die Bestsellerliste geschafft hat. Eine vollkommen überdrehte Geschichte mit Charakteren, die vollkommen überzeichnet sind. Traurig, dass eigentlich fast alle Charaktere einen wirklich oberflächlichen Eindruck machen. Die Gedankengänge sind an... Es war mein erstes Buch von Ellen Berg und ich frage mich ernsthaft, wie es den Weg in die Bestsellerliste geschafft hat. Eine vollkommen überdrehte Geschichte mit Charakteren, die vollkommen überzeichnet sind. Traurig, dass eigentlich fast alle Charaktere einen wirklich oberflächlichen Eindruck machen. Die Gedankengänge sind an den Haaren herbeigezogen und lassen gerade die Protagonistin mehr als einmal wirklich dumm aussehen. Sie wirkt wie ein hilfloses, kleines Frauchen, dass sich von ihrer Freundin (man fragt sich das gesamte Buch lang, was diese Freundschaft ausmacht. Wird aber bis zum Schluss im Dunkeln gelassen.) herumschubsen lässt und willenlos wird sobald ihr Ex auftaucht und nicht mehr in der Lage ist ihr eigenes Handel zu kontrollieren. Die flache Geschichte wird leider auch nicht durch eine schöne Sprache aufgewertet. Schade, aber dieses Buch ist leider für die Tonne.