Meine Filiale

Wer im Himmel auf dich wartet

Roman

Mitch Albom

(72)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen
  • Wer im Himmel auf dich wartet

    Allegria

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Allegria

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein spiritueller Pageturner!

»Ein Buch mit der einzigartigen Kraft von Rührung und Trost zugleich.« NEW YORK TIMES  


Annie und ihre Jugendliebe Paulo wollen ihre Hochzeitsreise mit einem romantischen Ballonflug krönen. Doch der Ballon stürzt ab...

Annie erwacht im Himmel wieder und sucht nach Paulo, von dem sie nicht weiß, ob er überlebt hat. Nacheinander trifft sie dort auf Menschen, die ihr seltsam bekannt und sogar vertraut vorkommen. Doch erst durch ihre Geschichten erfährt Annie, was für eine wichtige Rolle jeder einzelne von ihnen in ihrem Leben gespielt hat - und wie wenig ihr das bewusst war. Am spannenden Ende - mit einer überraschenden Wendung - realisiert sie deren Wert und auch, wie sehr jedes einzelne menschliche Leben zählt.

Wieder gelingt es dem Autor in seinem unverwechselbaren Stil, seine Leser in eine Welt zu entführen, in der die Grenzen zwischen Himmel und Erde fließend werden und wo in jedem Ende ein Anfang liegt.

»Ein kleines, aber sehr feines Buch voller Emotionen. Auf poetische Weise regt uns Mitch Albom an, über all die Zufälle eines Menschenlebens nachzudenken.«

Mitch Albom, Jg. 1958, schrieb den Weltbestseller Dienstags bei Morrie (1997). Das Buch verkaufte sich außergewöhnlich gut, nachdem es von Oprah Winfrey in Oprah’s Book Club vorgestellt worden war. Die Fernsehverfilmung mit Hank Azaria und Jack Lemmon war der meistgesehene Fernsehfilm 1999 in den USA.Sein Roman Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen (2005) war ebenfalls ein New York Times-Bestseller. Auch dieser Roman wurde für das US-Fernsehen verfilmt, mit Jon Voight in der Hauptrolle.. Mitch Albom tritt regelmäßig in den Fernsehsendungen auf. Seine eigene Radioshow wird in Detroit ausgestrahlt. Albom ist neben Stephen King Mitglied der Rockband The Rock Bottom Remainders, deren Musiker allesamt Schriftsteller sind. Bevor er Journalist wurde, war er als Amateurboxer, Nachtclubsänger und Pianist tätig. 2011 wurde er mit der Ehrendoktorwürde der Michigan State University ausgezeichnet.Mitch Albom gründete verschiedene Hilfsorganisationen in seiner Heimatsatdt Detroit und weltweit, so nach dem verheerenden Erdbenen in Haiti 2010 die Have Faith Haiti Mission..
Jochen Winter, geboren 1957 in Schwetzingen, ist ein deutscher Lyriker, Essayist und Übersetzer. Er ist korrespondierendes Mitglied der Académie Européenne de Poésie in Luxemburg. Winter lebt in Paris, Deutschland und Sant’Alfio auf Sizilien. 2001 erhielt er den Ernst-Meister-Preis für Lyrik, Hagen (gemeinsam mit Brigitte Oleschinski und 2017 den Literaturpreis der A und A Kulturstiftung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7934-2410-9
Verlag Allegria
Maße (L/B/H) 19,8/12,2/3,5 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel The Next Person You Meet in Heaven
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Jochen Winter
Verkaufsrang 7186

Buchhändler-Empfehlungen

Geht unter die Haut

Katja Keiser, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Annie heirate ihre große Liebe Paolo. Das klingt traumhaft. Ihre Hochzeitsreise soll eine Ballonfahrt krönen. Doch der Ballon stüzt ab. Annie wacht im Himmel auf und sucht nach Paolo. Sie begenet fünf Menschen die ihren Weg auf unterschiedliche Weise begleitet haben und erkennt dabei wichtiges. Es geht um Fragen rund um das Leben, Werte und Erkenntnisse.

Achtung, es gibt einen Vorgänger!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Ich habe dieses Buch angefangen, weil ich den Inhalt spannend fand. Als ich anfing zu lesen, empfand ich die ersten Seiten als wirklich arg schnell beschrieben - Annies Leben vor ihrem Tod wird auf wenigen Seiten zusammengefasst. Dass dieses Buch einen Vorgänger hat, wusste ich nicht. Man versteht Annies Geschichte auch ohne den Vorgänger gelesen zu haben, dennoch hätte ich das Buch zu Beginn als angenehmer empfunden, wenn ich den ersten gelesen hätte. Annie fasst die Dinge, die im Leben wichtig sind, auf ihrer Reise im "Himmel" zusammen - sie trifft auf 5 Personen, die ihr Leben geprägt haben. Man entdeckt Annies Geschichte in diesem Buch also mehrfach. Der Gedanke, in dieser Art zu vermitteln, was im Leben wichtig ist, gefällt mir. Der Schreibstil ist recht einfach, das Buch lebt von seinem Inhalt. Dennoch habe ich es sehr gerne gelesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
45
20
5
2
0

Sehr gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 18.01.2021

Das Buch ist sehr gut zum oft stillgeschwigenen Thema Tod geschrieben. Es gibt interessante Gedankenanstöße zum Leben nach dem Tod und vermittelt damit durchaus etwas positives

Trifft ins Herz
von Buecherseele79 am 13.01.2020

„Aber jedes Ende ist auch ein Anfang. Und der Himmel denkt immer an uns“. (Seite 9) Annie und Paulo sind frisch vermählt und als sie einem Mann ihre Hilfe anbieten erhalten sie die Möglichkeit eine Hochzeitsreise mit einem Heißluftballon zu machen. Doch es kommt anders als erwartet und nach einem Unglück stürzt der Heißluft... „Aber jedes Ende ist auch ein Anfang. Und der Himmel denkt immer an uns“. (Seite 9) Annie und Paulo sind frisch vermählt und als sie einem Mann ihre Hilfe anbieten erhalten sie die Möglichkeit eine Hochzeitsreise mit einem Heißluftballon zu machen. Doch es kommt anders als erwartet und nach einem Unglück stürzt der Heißluftballon ab. Annie hat die Chance ihren Mann Paulo zu retten und beschließt dies zu tun...und wacht im Jenseits wieder auf... Nachdem mich das erste Buch zu dieser Thematik nicht ganz vom Hocker reißen konnte war ich sehr spannt wie es nun mit dieser Geschichte verlaufen wird. Das Buch bietet ein paar wenige Seiten mehr die aber über den Ausgang eines Buch entscheiden können. Auch hier dient wieder die Geschichte von Onkel Eddie die Vorlage und wird erneut im Buch erwähnt. Ich persönlich würde empfehlen das Buch „Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen“ vorab zu lesen da dies für dieses Buch etwas hilfreich sein könnte. Sonst geht aus der Geschichte soweit gut hervor wie alles zusammenhängt, aber es sind ja immer diese kleinen Zwischennoten die eine Geschichte abrunden, die gibt es dann mit beiden Büchern zusammen. Und mich konnte das Zusammenspiel von Buch eins und zwei gleich zu Beginn berühren und begeistern für die kommende Geschichte. Hier war auch der Vorlauf der Geschichte gleich umgesetzt worden denn wenn das Schicksal seine Finger im Spiel hat, dann wissen wir Menschen meist nichts davon, können es weder ahnen noch riechen oder schmecken, dieses berühmte „was wäre wenn“ bekommt einen großen, anfänglichen Raum. In den kurzen Zwischenkapiteln „Annie macht einen Fehler“, gibt es Frequenzen die eine aktuelle Situation aus Annie ihrem Leben zeigen, von Kindesbeinen an bis zu ihrem Tod. Hier erfährt der Leser was sich in Annie´s Leben veränderte, wie sie zu der Person wurde die sie heute ist. Annie hat viel in ihrem kurzen Leben erleben müssen, ist unsicher, geht nur in ihrem Job als Krankenschwester auf und verteilt ihre Liebe und Aufmerksamkeit an ihre Patienten die dies an ihr hoch schätzen. Denn Annie weiß wie ein Leben verlaufen kann wenn Liebe und Aufmerksamkeit fehlen. Durch Zufall oder Schicksal sieht Annie ihren Jugendliebe Paulo aus der Schule wieder. Er ist damals mit der Familie zurück nach Italien und war der beste und einzige Freund von Annie. Annie war mir gleich sympathisch, auch leidet man mit jeder neuen Situation die sich in ihrem Leben ergibt mit, man fängt an sich ebenso wütend und ungezügelt zu verhalten, enttäuscht zu sein, die Liebe zu spüren, diese Hoffnung und dann diese Trauer, Wut und Hoffnungslosigkeit. Genau hier liegt die Stärke in diesem Buch, denn wir machen alle Gefühlslagen von Annie in ihrer Geschichte durch, man sieht immer nur die aktuelle Seite der Medaille, nämlich die von Annie. Doch dann gibt es auch hier die 5 Menschen denen Annie im Himmel begegnet, und nun lernt der Leser und auch Annie die andere Seite der Medaille kennen, denn bekanntlich hat jede zwei Seiten. Warum haben die Menschen, denen Annie begegnet so gehandelt? Was hat sie verändert? Was tut ihnen leid? Was erwartet sie nun, was erwartet Annie im Jenseits? Wird Annie ihren eigenen Frieden finden können? Für dieses Buch gilt meine Aussage auch hier wieder – der Autor bedient sich keiner Religion oder anderen, göttlichen Weisheiten, er schreibt einfach das nieder was ihn bewegt, was er womöglich erhofft was im Jenseits auf uns alle wartet. Und das Buch gibt Mut, es macht Hoffnung, es beruhigt und man beginnt auch hier zu überlegen. Was mir an dieser Geschichte außerordentlich gut gefallen hat war dass nicht nur Menschen den Weg von Annie kreuzen sondern auch Tiere, dass der Autor sich nicht nur auf die Änderung durch Menschen bezieht sondern auch alles andere einbezieht was in unserem Leben uns, für kurze oder längere Zeit, begleitet. Für mich ein großer und sehr berührender Pluspunkt. Unter dem Strich hat mich dieses Buch tief berühren können und war, in meinen Augen, einfach nur perfekt, umgesetzt. Von der Thematik, vom Aufbau, der Gefühlsfacette die hier möglich wurden, den Erlebnissen im Daseins sowie dem Jenseits. Ich empfehle dieses wirklich zauberhafte Buch wirklich jedem gerne weiter.

sehr berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 26.12.2019

Inhalt: Annie heiratet ihre Jugendliebe Paulo und möchte ihre Hochzeitsreise mit einem Ballonflug krönen. Der Ballon stürzt ab und Annie findet sich im Himmel wieder. Die sucht ihren Mann,von dem sie nicht weiß,ob er überhaupt noch lebt. Dabei trifft Annie auf Menschen,die in ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt haben...... Inhalt: Annie heiratet ihre Jugendliebe Paulo und möchte ihre Hochzeitsreise mit einem Ballonflug krönen. Der Ballon stürzt ab und Annie findet sich im Himmel wieder. Die sucht ihren Mann,von dem sie nicht weiß,ob er überhaupt noch lebt. Dabei trifft Annie auf Menschen,die in ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt haben... Meinung: Das Cover ist sehr ansprechend,der Schreibstil ist einfach gehalten. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und man kann Annie sehr gut auf ihrer Reise begleiten. Ich hätte nicht gedacht,dass mich diese Geschichte so fasziniert und auch nach beenden nicht mehr los lässt. Das Buch berührt seinen Leser sehr und regt zum Nachdenken an. Der Autor zeigt hiermit ganz klar,dass jedes Ende auch einen Anfang birgt und jeder Mensch wertgeschätzt werden sollte. Fazit: Eine wunderbare Geschichte,die berührt und einen über sich selbst nachdenken lässt.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1